N
N
Projections and Nav Modes
  • Normal View
  • Fisheye View
  • Architectural View
  • Stereographic View
  • Little Planet View
  • Panini View
Click and Drag / QTVR mode
Del dette panorama
For Non-Commercial Use Only
This panorama can be embedded into a non-commercial site at no charge. Læs mere
Do you agree to the Terms & Conditions?
For commercial use, kontakt os
Embed this Panorama
BreddeHøjde
For Non-Commercial Use Only
For commercial use, kontakt os
License this Panorama

Enhances advertising, editorial, film, video, TV, Websites, and mobile experiences.

LICENSE MODAL

0 Likes

Kreuztor aussen tag des offenen denkmals 2011 oberbayern

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Kreuztor_%28Ingolstadt%29

Das Kreuztor, 1385 erbaut, ist das Wahrzeichen der Stadt Ingolstadt. Der Name des Tores leitet sich vom ehemaligen, westlich der Stadt gelegenen Aussätzigenhaus zum heiligen Kreuz ab, das 1546 im Schmalkaldischen Krieg zerstört wurde.


Das siebentürmige Kreuztor ist Teil der im Jahr 1363 errichteten zweiten Ingolstädter Stadtmauer. Es ist als einziges von den ursprünglich vier Haupttoren Feldkirchnertor, Hardertor, Kreuztor und Donautor noch erhalten. Außerdem existiert noch das ursprüngliche Feldkirchner Tor, das ebenfalls zu dieser zweiten Befestigungsphase gehört. Es ist bei einer Erweiterung des Neuen Schlosses in das Burgareal integriert worden.

Auf dem quadratischen Torturm ist ein achteckiger Aufbau mit vier kleinen Ecktürmen gesetzt, der mit einem Spitzhelm abschließt. Auf der stadtauswärts gelegenen Gebäudeseite begrenzen zwei größere Ecktürme den Torbogen.

View More »

Copyright: Alexander Ploner
Type: Spherical
Resolution: 18272x9136
Taken: 11/09/2011
Uploadet: 11/09/2011
Opdateret: 22/03/2015
Visninger:

...


Tags: ingolstadt; kreuztor; wahrzeichen; bayern
comments powered by Disqus
More About