Burgruine Hohenburg
Teilen
mail
License license
loading...
Loading ...

Panorama-Foto von: Hans Hansa EXPERT Fotografiert: 16:11, 30/08/2010 - Views loading...

Advertisement

Burgruine Hohenburg

The World > Europe > France

  • gefällt mir / gefällt mir nicht
  • thumbs up
  • thumbs down

Die Hohenburg (frz. Hohenbourg) liegt im Elsass in direkter Nachbarschaft zur Wegelnburg und dem Löwenstein auf dem 550m hohen Schlossberg. Gut sichtbar im Tal liegt etwas weiter entfernt der Fleckenstein.
Erbaut wurde die heute nur noch als Ruine erhaltene Felsenburg Anfang des 13. Jahrhunderts durch die Puller von Hohenburg (einer Nebenlinie der Herren von Fleckenstein). Danach gab es wechselnde Besitzer. 1680 wurde die Burg zerstört.
Von der Burg sind beachtliche Reste erhalten, die sich um einen Fels gruppieren, der früher sicher einen (Wohn-) Turm trug. Am Fels ist auch der Brunnen zu sehen. Im frühen 16. Jahrhundert versuchte man, die mittelalterliche Burg nicht nur im Renaissancestil zu verschönern (Reste von Portalgewänden usw. sind erhalten, werden aber immer mehr durch Vandalismus beschädigt), sondern man ergänzte auch die Verteidigungsanlagen. Am Burgeingang errichtete man ein Artillerierondell für Feuerwaffen.
Erklimmt man den Burgfelsen über ausgetretene unregelmäßige Stufen und über hölzerne Treppen, hat man einen weiten Blick über die Pfalz und das Elsass. Bei klarem Wetter kann man bis in die Rheinebene nach Karlsruhe schauen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Hohenburg_%28Elsass%29

comments powered by Disqus

Bilder in der Nähe von France

map

A: Hohenburg (Frankreich)

von Hans Hansa, weniger als 10 Meter entfernt

Hohenburg (Frankreich)

B: Burgruine Hohenburg

von Hans Hansa, weniger als 10 Meter entfernt

Die Hohenburg (frz. Hohenbourg) liegt im Elsass in direkter Nachbarschaft zur Wegelnburg und dem Löwe...

Burgruine Hohenburg

C: Burgruine Hohenburg

von Hans Hansa, weniger als 10 Meter entfernt

Die Hohenburg (frz. Hohenbourg) liegt im Elsass in direkter Nachbarschaft zur Wegelnburg und dem Löwe...

Burgruine Hohenburg

D: Burgruine Hohenburg

von Hans Hansa, weniger als 10 Meter entfernt

Die Hohenburg (frz. Hohenbourg) liegt im Elsass in direkter Nachbarschaft zur Wegelnburg und dem Löwe...

Burgruine Hohenburg

E: Burgruine Hohenburg

von Hans Hansa, weniger als 10 Meter entfernt

Die Hohenburg (frz. Hohenbourg) liegt im Elsass in direkter Nachbarschaft zur Wegelnburg und dem Löwe...

Burgruine Hohenburg

F: Burgruine Hohenburg

von Hans Hansa, weniger als 10 Meter entfernt

Die Hohenburg (frz. Hohenbourg) liegt im Elsass in direkter Nachbarschaft zur Wegelnburg und dem Löwe...

Burgruine Hohenburg

G: Hohenbourg Orientation Table

von Nicolas Bernard, 10 Meter entfernt

Vue depuis la table d'orientation de Hohenbourg, Alsace Nord, près du château de Flekenstein

Hohenbourg Orientation Table

H: Löwenstein Burgruine.

von Tomek Zuk, 250 Meter entfernt

Löwenstein Burgruine.

I: Burgruine Löwenstein

von Hans Hansa, 250 Meter entfernt

Der Löwenstein, auch Lindenschmitt genannt, ist die Ruine einer mittelalterlichen Felsenburg bei Wing...

Burgruine Löwenstein

J: Burgruine Löwenstein

von Hans Hansa, 250 Meter entfernt

Der Löwenstein, auch Lindenschmitt genannt, ist die Ruine einer mittelalterlichen Felsenburg bei Wing...

Burgruine Löwenstein

Das Panorama wurde in France aufgenommen

Dies ist ein Überblick von France

France is affectionately referred to as "the Hexagon" for its overall shape.

French history goes back to the Gauls, a Celtic tribe which inhabited the area circa 300BC until being conquered by Julius Caesar.

The Franks were the first tribe to adopt Catholic Christianity after the Roman Empire collapsed. France became an independent location in the Treaty of Verdun in (843 AD), which divided up Charlemagne's Carolingian Empire into several portions.

The French monarchy reached its zenith during the reign of Louis XIV, the Sun King, who stood for seventy-two years as the Monarch of all Monarchs. His palace of Versailles and its Hall of Mirrors are a splendid treasure-trove of Baroque art.

The French Revolution ended the rule of the monarchy with the motto "Liberty, Equality, Fraternity!" On July 14th, 1789 angry mobs stormed La Bastille prison and began the Revolution in which Louis XVI, his wife Marie-Antoinette and thousands of others met the guillotine.

One decade after the revolution, Napolean Bonaparte seized control of the Republic and named himself Emperor. His armies conquered most of Europe and his Napoleonic Code became a lasting legal foundation for concepts of personal status and property.

During the period of colonization France controlled the largest empire in the world, second only to Britain.

France is one of the founding members of the European Union and the United Nations, as well as one of the nuclear armed nations of the world.

Text by Steve Smith.

Dieses Panorama mit anderen teilen