0 Likes

Bridal Veil Falls - Cascada Valul Miresei
Westkarpaten

Bridal Veil Falls is located in the Apuseni Mountains, Cluj county, Romania (of course).

There is a legend, saying that the name of the waterfall comes from a tragic accident of a bride on her wedding day, who fell right from the cliffs of the mountains, its veil remaining hooked. It is said that the wedding guests stopped the party and cried for the bride and in that very spot came to life a waterfall: “Bridal Veil.”

Copyright: Andrei Zdetoveţchi
Type: Spherical
Resolution: 6000x3000
Taken: 13/06/2011
Hochgeladen: 28/06/2011
Aktualisiert: 20/03/2015
Angesehen:

...


Tags: nature; outdoor; waterfall; forest; romania; rachitele
comments powered by Disqus
More About Siebenbürgen

Siebenbürgen oder Transsilvanien, rum. Ardeal oder Transilvania nach lateinisch Transsilvania, ungarisch Erdély, ist ein historisches und geografisches Gebiet im südlichen Karpatenraum mit einer abwechslungsreichen Geschichte und liegt im Zentrum von Rumänien.Siebenbürgen bildet geografisch das Zentrum und den Nordwesten Rumäniens. Von den südlicheren (Walachei) und östlicheren (Moldau und Bukowina) Landesteilen wird Siebenbürgen durch die Ostkarpaten und die Transsilvanischen Alpen (Südkarpaten) getrennt, die zusammen den südlichen Karpatenbogen bilden. Nach Westen hin scheidet ein Teil der Westrumänischen Karpaten, das Apuseni-Gebirge, Siebenbürgen vom Kreischgebiet ab.Auch andere rumänische Landesteile, die bis 1918/1920 zu Ungarn gehörten (das Kreischgebiet, die Region Sathmar, der südliche Teil des ehemaligen Komitats Maramuresch sowie der rumänische Teil des Banats), werden manchmal fälschlicherweise zu Siebenbürgen hinzugerechnet. Damit wird es oft etwas größer als das historische Gebiet dargestellt.Die Flächengröße Siebenbürgens beträgt etwa 57.000 km². Nach heutigen Verwaltungseinheiten umfassen alle Gebiete, die bis 1918 zu Ungarn gehörten, etwa 100.293 km². Siebenbürgen ist in die folgenden rumänischen Kreise (Bezirke) unterteilt.