0 Likes

Calvinist Reformed Church, Seini, Romania
Siebenbürgen
Copyright: Marin giurgiu
Type: Spherical
Resolution: 13802x6901
Hochgeladen: 10/12/2012
Aktualisiert: 29/08/2014
Angesehen:

...


Tags: church; monument; spiritual place
comments powered by Disqus

Marin Giurgiu
Reformed Calvinist Church, Seini, Romania
Marin Giurgiu
„Immaculate Conception” Church, Seini , Romania
Marin Giurgiu
Park, Seini, Romania
Marin Giurgiu
Calvinist reformed church, Viile Apei, Romania
Marin Giurgiu
Calvinist reformed church, Viile Apei, Romania
Marin Giurgiu
„St George” church 1926 interior 1, Ilba, Romania
Marin Giurgiu
„St George” church 1926 interior 2, Ilba, Romania
Marin Giurgiu
„St George” church, 1926, Ilba, Romania
Marin Giurgiu
Reformed calvinist church, Orasu Nou
Marin Giurgiu
Calvinist reformed church, interior, Orasul Nou, Romania
Marin Giurgiu
Reformed calvinist church - north side, Orasu Nou
Marin Giurgiu
Calvinist Reformed Church, Vama, Romania
Mark Schuster
Golestan Palace - Iran - Tehran [2]
Mark Schuster
Golestan Palace - Iran - Tehran [3]
EdouardAS
Volcano Summit
Flemming V. Larsen
Sculpture by the Sea - by Jörg-Werner Schmidt
EdouardAS
Vulcano crater
erwan-boisecq
Bono harbor by www.golfe360.com
EdouardAS
Summit of Stromboli
Luciano Correa | Vista Panoramica
Arvorismo no Aventura no Rancho
erwan-boisecq
harbor of Navalo
Daniel Oi
University of Glasgow, Undercroft
erwan-boisecq
Anna harbor
erwan-boisecq
Crouesty harbor
Marin Giurgiu
Mall of Louisiana entrance, Baton Rouge, Louisiana
Marin Giurgiu
Irises in the courtyard of History and Archeology Museum, Baia Mare, Romania
Marin Giurgiu
Autumn - Perkins Road Park, Baton Rouge, Louisiana
Marin Giurgiu
„Pintea” Inn, Gutai (Gutin) Pass, Gutai Mountains, Romania
Marin Giurgiu
„Virgin Birth” Church 1828, Ferneziu, Baia Mare Romania
Marin Giurgiu
„Liviu Rebreanu” School, Romania
Marin Giurgiu
Grandma, Aspra, Romania
Marin Giurgiu
Rest place in fossil reserve, Chiuzbaia
Marin Giurgiu
„St Archangels” Church (1730), Coas, Romania
Marin Giurgiu
Enthronement of New Bishop, Sports Hall, Baia Mare, Romania
Marin Giurgiu
Public watch of night sky at Planetarium, Baia Mare, Romania
Marin Giurgiu
Groapele Chiuzbaii (Chiuzbaia Pits), Romania
More About Siebenbürgen

Siebenbürgen oder Transsilvanien, rum. Ardeal oder Transilvania nach lateinisch Transsilvania, ungarisch Erdély, ist ein historisches und geografisches Gebiet im südlichen Karpatenraum mit einer abwechslungsreichen Geschichte und liegt im Zentrum von Rumänien.Siebenbürgen bildet geografisch das Zentrum und den Nordwesten Rumäniens. Von den südlicheren (Walachei) und östlicheren (Moldau und Bukowina) Landesteilen wird Siebenbürgen durch die Ostkarpaten und die Transsilvanischen Alpen (Südkarpaten) getrennt, die zusammen den südlichen Karpatenbogen bilden. Nach Westen hin scheidet ein Teil der Westrumänischen Karpaten, das Apuseni-Gebirge, Siebenbürgen vom Kreischgebiet ab.Auch andere rumänische Landesteile, die bis 1918/1920 zu Ungarn gehörten (das Kreischgebiet, die Region Sathmar, der südliche Teil des ehemaligen Komitats Maramuresch sowie der rumänische Teil des Banats), werden manchmal fälschlicherweise zu Siebenbürgen hinzugerechnet. Damit wird es oft etwas größer als das historische Gebiet dargestellt.Die Flächengröße Siebenbürgens beträgt etwa 57.000 km². Nach heutigen Verwaltungseinheiten umfassen alle Gebiete, die bis 1918 zu Ungarn gehörten, etwa 100.293 km². Siebenbürgen ist in die folgenden rumänischen Kreise (Bezirke) unterteilt.