0 Likes

Can Partere Bridge, Southern France
Languedoc-Roussillon
Lovely modern bridge Can Partere Bridge with great views over the waters far below. Sunny days are the best way to enjoy.
Copyright: John Nayler
Type: Cylindrical
Resolution: 4096x1940
Hochgeladen: 24/06/2013
Aktualisiert: 27/06/2013
Angesehen:

...


Tags:
comments powered by Disqus

Cisco
View Tower. Prats de Molló, France.Torre De Guaita
John Nayler
Overlooking Ceret, France
Jordi Munné Ruiz
Ceret Family
David Llagostera
view from Oix
ACEJ NATACIO
Dsc 0358 Large Stitch
DUBOS Jean-François
Vacances Catllar
DUBOS Jean-François
Orgues d'Ille-sur-Têt
Valentin Arfire
Besal F
Valentin Arfire
Besal R
Valentin Arfire
Besal R
Valentin Arfire
Besal Q
Valentin Arfire
Besal N
Roland Kuczora
Hacienda Tres Rios - Restaurant Alebrije
Drivepano
Drivepano Alcochete Portugal R. da Quebrada
dieter kik
Motos Bikes Plouescat
Joop Greypink
Living room in Trinidad, Cuba
tim8809
Yehliu Geopark(Earth Rock)
Drivepano
Drivepano Alcochete Portugal Pastelaria O Trote
Mark Bridgwater
Deer Park Heights
dieter kik
Halle en bois du 16e siecle Plouescat
heiwa4126
Kodera soy sauce store
Carlos Chegado
Hotel Tivoli Almansor Carvoeiro Algarve Vale Covo Beach
idVR360
Samarinda Islamic Center Mosque 03
Willy Kaemena
John Hancock Center
John Nayler
Camden Town market and canal
John Nayler
Percy Island A Frame on show
John Nayler
Abbeyfeale St, Tingalpa, Queensland
John Nayler
Capers Bar and Grill, Airlie Beach Hotel.
John Nayler
Waterfall, Miyajima Island, Tokyo
John Nayler
Bytes Dental, Ballina, New South Wales.
John Nayler
Marco Engineering, Crestmead, Brisbane, Queensland
John Nayler
Toscana Village Resort, Bus Stop
John Nayler
Undarra Lava camp kitchen
John Nayler
Hamilton Island Yacht Club Villa 28 - Bedroom 4
John Nayler
Terry Kemp Tranquility home, 13 Beth Court Outside
John Nayler
East side gallery, the wall, Berlin
More About Languedoc-Roussillon

Languedoc-Roussillon ist eine Französische Region die sich aus fünf Departements zusammensetzt. Sie wird von Spanien, Andorra im Süden und entlang des Mittelmeeres (Golf von Lions) begrenzt. Weitere französische Region begrenzen die Regionen Languedoc-Roussillon: Provence-Alpes-Côte d'Azur, Rhone-Alpes, Auvergne, Midi-Pyrenees. Die natürliche Grenzen sind die Pyrenäen und die sog. Schwelle von Lauragais, der Cevennen und der Rhone. Im Jahr 2004 wählte der Regionalrat ein gemeinsames neues Logo das die Sonne symbolisiert, die das Motto hat: "Living in Septimania". Tatsächlich wollte der amtierende Präsident des Regionalrates, Georges Freche, das Gebiet in "Septimania" umbenennen, hat aber dann doch darauf verzichtet. Septimanien ist ein alter Name, der seit dem im fünften Jahrhundert für die Region verwendet wird aber das Departement Lozère war noch nicht darunter. Vor allem die Katalanen lehnten mit überwältigender Mehrheit diesem Änderungsantrag ab. Nach zahlreichen Protesten, einschließlich einer Demonstration von etwa 8000 Menschen am 8. Oktober 2005 in Perpignan , gab Georges Freche das Projekt der Bezeichnugsänderung in "Septimanien" auf und der Name der Region "Languedoc-Roussillon" wird als offizielle Bezeichnung für die Regon eingeführt.Die Sprachen der Region sind neben Französisch Okzitanisch (Languedoc, Auvergne, Provence) und Katalanisch. Der Name der Region spricht sich Okzitanisch Lengadòc-Rosselhon und Katalanisch Rosselló-Llenguadoc .