Can Partere Bridge, Southern France
Teilen
mail
License license
loading...
Loading ...

Panorama-Foto von: John Nayler EXPERT Fotografiert: 16:14, 24/06/2013 - Views loading...

Advertisement

Can Partere Bridge, Southern France

The World > Europe > France > Languedoc-Roussillon

  • gefällt mir / gefällt mir nicht
  • thumbs up
  • thumbs down

Lovely modern bridge Can Partere Bridge with great views over the waters far below. Sunny days are the best way to enjoy.

comments powered by Disqus

Bilder in der Nähe von Languedoc-Roussillon

map

A: Overlooking Ceret, France

von John Nayler, 13.4 entfernt

Ceret is a celebrated home for Picasso at times, thus the artsie fartsies arrive in numbers and hang ...

Overlooking Ceret, France

B: Ceret Family

von Jordi Munné Ruiz, 13.9 entfernt

Ceret Family

C: view from Oix

von David Llagostera, 19.0 entfernt

view from the football pitch in Oix. you can see the ferran mountain, el mont major i el mont petit a...

view from Oix

D: Dsc 0358 Large Stitch

von ACEJ NATACIO, 22.9 entfernt

Dsc 0358 Large Stitch

E: Besal F

von Valentin Arfire, 27.3 entfernt

Besal F

F: Besal R

von Valentin Arfire, 27.4 entfernt

Besal R

G: Besal R

von Valentin Arfire, 27.4 entfernt

Besal R

H: Besal Q

von Valentin Arfire, 27.5 entfernt

Besal Q

I: Besal N

von Valentin Arfire, 27.5 entfernt

Besal N

J: Besal O

von Valentin Arfire, 27.5 entfernt

Besal O

Das Panorama wurde in Languedoc-Roussillon aufgenommen

Dies ist ein Überblick von Languedoc-Roussillon

Languedoc-Roussillon ist eine Französische Region die sich aus fünf Departements zusammensetzt. Sie wird von Spanien, Andorra im Süden und entlang des Mittelmeeres (Golf von Lions) begrenzt. Weitere französische Region begrenzen die Regionen Languedoc-Roussillon: Provence-Alpes-Côte d'Azur, Rhone-Alpes, Auvergne, Midi-Pyrenees. Die natürliche Grenzen sind die Pyrenäen und die sog. Schwelle von Lauragais, der Cevennen und der Rhone.

Im Jahr 2004 wählte der Regionalrat ein gemeinsames neues Logo das die Sonne symbolisiert, die das Motto hat: "Living in Septimania". Tatsächlich wollte der amtierende Präsident des Regionalrates, Georges Freche, das Gebiet in "Septimania" umbenennen, hat aber dann doch darauf verzichtet. Septimanien ist ein alter Name, der seit dem im fünften Jahrhundert für die Region verwendet wird aber das Departement Lozère war noch nicht darunter. Vor allem die Katalanen lehnten mit überwältigender Mehrheit diesem Änderungsantrag ab. Nach zahlreichen Protesten, einschließlich einer Demonstration von etwa 8000 Menschen am 8. Oktober 2005 in Perpignan , gab Georges Freche das Projekt der Bezeichnugsänderung in "Septimanien" auf und der Name der Region "Languedoc-Roussillon" wird als offizielle Bezeichnung für die Regon eingeführt.

Die Sprachen der Region sind neben Französisch Okzitanisch (Languedoc, Auvergne, Provence) und Katalanisch. Der Name der Region spricht sich Okzitanisch Lengadòc-Rosselhon und Katalanisch Rosselló-Llenguadoc .

Dieses Panorama mit anderen teilen