0 Likes

City Hall Roof of Erlangen- south-east
Erlangen
Copyright: Jan koehn
Type: Spherical
Resolution: 15024x7512
Hochgeladen: 15/05/2012
Aktualisiert: 21/05/2012
Angesehen:

...


Tags:
comments powered by Disqus

Jan Koehn
City Hall Roof of Erlangen - north-east
Jan Koehn
City Hall Roof of Erlangen- south-west
Jan Koehn
City Hall Roof of Erlangen - north-west
Stefan Huber
Rathaus Neuer Markt, Erlangen
Stefan Huber
Cinestar, Erlangen
Jan Koehn
Siemens Forum Erlangen
Jan Koehn
Siemens -red square
Jan Koehn
Erlangen Arcaden
Jan Koehn
Nuremberg gate
Jan Koehn
Erlangen Arcaden 2
Jan Koehn
Arcaden
Jan Koehn
Schauburg
Thomas Schubert
Liebfrauenkirche Langewiesen - in der Orgel
heiwa4126
100 Joe Kanon (1000 feet Guanyin)
Malinnikov Ruslan
Old power substation in Pusha Vodica (1935)
Aleksandr Reznik
Basilica di Santa Maria Maggiore
Visionaire threesixty
fire painting
Marek Koszorek
Man-o-War Cove
jacky cheng
2011-05-22-chengdu test
David Rowley
Old Ghan Train
Adam Ciarcinski
Szczecin Underground
Udo Lenkewicz
burn out
Lefteris Eleftheriou
scene from protest in Athens
Martin Banks
Mount Klimajaro Uhuru Peak
Jan Koehn
Dummetsweiher
Jan Koehn
Berlin Wall - East Side Gallery
Jan Koehn
Thai Fisherman
Jan Koehn
Beech wood
Jan Koehn
Heliport winter
Jan Koehn
Bergkirchweih - Maisman
Jan Koehn
Beer garden - Winter
Jan Koehn
Cala Llombards Beach 3
Jan Koehn
Playmobil Funpark - water playground
Jan Koehn
Gnadenalm
Jan Koehn
Orangerie
Jan Koehn
Nuremberg Christkindlesmarkt opening
More About Erlangen

Wikipedia: Erlangen ist eine kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Mittelfranken. Die Stadt ist Sitz des Landkreises Erlangen-Höchstadt (ehem. Landkreis Erlangen) und mit knapp 105.000 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2008) die kleinste der insgesamt acht Großstädte des Freistaates Bayern.Erlangen bildet zusammen mit den Städten Nürnberg und Fürth eines der 23 Oberzentren des Freistaates Bayern. Gemeinsam mit ihrem Umland bilden sie die Metropolregion Nürnberg, eine von elf Metropolregionen in Deutschland.Die Einwohnerzahl der Stadt überschritt 1974 die Grenze von 100.000, wodurch Erlangen zur Großstadt wurde.Heute wird die Stadt vor allem durch die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und zahlreiche Niederlassungen des Elektrokonzerns Siemens AG geprägt. Man ist zudem bestrebt, die Bundeshauptstadt der Medizintechnik zu werden. Ein weiter in die Geschichte zurückreichendes, aber immer noch spürbares Element ist die Ansiedlung von Hugenotten nach der Rücknahme des Edikts von Nantes im Jahre 1685.