0 Likes

„Creasta Cocosului” (Rooster Crest) peak, Gutai mountains
Siebenbürgen
Copyright: Marin giurgiu
Type: Spherical
Resolution: 10800x5400
Hochgeladen: 11/04/2013
Aktualisiert: 29/08/2014
Angesehen:

...


Tags: rock; peak; mountain; landscape; wild
comments powered by Disqus

Marin Giurgiu
Rooster Crest, Gutai Mountains, Romania
Marin Giurgiu
„Creasta Cocosului” (Rooster Crest) peak, Gutai mountains
Marin Giurgiu
Footpath to Rooster Crest, Gutai Mountains, Romania
Marin Giurgiu
„Pintea” Inn, Gutai (Gutin) Pass, Gutai Mountains, Romania
Marin Giurgiu
„Pintea” Inn, Gutai (Gutin) Pass, Gutai Mountains, Romania
Marin Giurgiu
Tartar obelisk, Cavnic, Romania
Marin Giurgiu
Waterfall at „Pastravaria Alex” Mara, Romania
Marin Giurgiu
„Suior Complex” Baia Sprie, Romania
Marin Giurgiu
Suior complex, Baia Sprie, Romania
Marin Giurgiu
Spring time
Marin Giurgiu
Suior, 1000m altitude, Baia Sprie, Romania
Marin Giurgiu
Suior, 1000m altitude, the Restaurant, Baia Sprie, Romania
Richard Chesher
Pontoon New Caledonia Coral Reef
Pierre Chaton
Inside the Utstein submarine
Rob van Gils
Circle of Peace
www.360tourist.net
Quseir In
Heinz Kirschner
Viewpoint kampenwand germany
Karim Lozès
Sous le pont des Belles Fontaines, Juvisy-sur-Orge
Alessandro Ugazio
The Moncenisio Ash tree
Alessandro Ugazio
Mont Cenis lake
Rob van Gils
Nature of Glass
Tony Pincham - Images for Industry
Albandeira Beach
T. Emrich
Top Express Gurgl
Rob van Gils
Goldfield
Marin Giurgiu
„Pious Paraschiva” Wooden Church, Desesti, Maramures, Romania
Marin Giurgiu
Reformed Calvinist Church, Somcuta Mare, Romania
Marin Giurgiu
„Pogararea Sfantului Duh” (Pentecost) church, Chiuzbaia, Romania
Marin Giurgiu
Reformed calvinist church, Orasu Nou
Marin Giurgiu
„St. Nicholas” wooden church 1615, Cornesti, Romania
Marin Giurgiu
„Sfintii Petru si Pavel” (St Peter and Paul) wooden church, Preluca Noua, Romania
Marin Giurgiu
Evangelical Lutheran Church Baia Mare 1, Romania
Marin Giurgiu
„Sf. Anton” (St. Anthony) Church 1, Baia Mare, Romania
Marin Giurgiu
Calvinist reformed church, Valea Borcutului, Romania
Marin Giurgiu
„St. Archangels” Wooden Church (1700), Vima Mica, side view, Maramures, Romania
Marin Giurgiu
„Holy Arhangels” wooden church 1560-1633, Manastirea, Maramures, Romania
Marin Giurgiu
Indoor thermal bath, Valea Mariei
More About Siebenbürgen

Siebenbürgen oder Transsilvanien, rum. Ardeal oder Transilvania nach lateinisch Transsilvania, ungarisch Erdély, ist ein historisches und geografisches Gebiet im südlichen Karpatenraum mit einer abwechslungsreichen Geschichte und liegt im Zentrum von Rumänien.Siebenbürgen bildet geografisch das Zentrum und den Nordwesten Rumäniens. Von den südlicheren (Walachei) und östlicheren (Moldau und Bukowina) Landesteilen wird Siebenbürgen durch die Ostkarpaten und die Transsilvanischen Alpen (Südkarpaten) getrennt, die zusammen den südlichen Karpatenbogen bilden. Nach Westen hin scheidet ein Teil der Westrumänischen Karpaten, das Apuseni-Gebirge, Siebenbürgen vom Kreischgebiet ab.Auch andere rumänische Landesteile, die bis 1918/1920 zu Ungarn gehörten (das Kreischgebiet, die Region Sathmar, der südliche Teil des ehemaligen Komitats Maramuresch sowie der rumänische Teil des Banats), werden manchmal fälschlicherweise zu Siebenbürgen hinzugerechnet. Damit wird es oft etwas größer als das historische Gebiet dargestellt.Die Flächengröße Siebenbürgens beträgt etwa 57.000 km². Nach heutigen Verwaltungseinheiten umfassen alle Gebiete, die bis 1918 zu Ungarn gehörten, etwa 100.293 km². Siebenbürgen ist in die folgenden rumänischen Kreise (Bezirke) unterteilt.