0 Likes

Darvaze Quran
Schiraz
Copyright: Farshid faraji
Type: Cylindrical
Resolution: 17182x6054
Hochgeladen: 27/11/2012
Aktualisiert: 28/11/2012
Angesehen:

...


Tags: darvaze quran; darvaze qoran; shiraz; fars; iran
comments powered by Disqus

Mahmood Hamidi
Quran Gate
Ramin Dehdashti
Quran Gate at night
Ramin Dehdashti
Quran Gate
Mohammad Reza Domiri Ganji
Lion Statue
Amin Abedini
.:: Quran Gate From Top, Shiraz ::.
Ali Mosleh
■ Quran Gate ■
Mohammad Reza Domiri Ganji
Darvaze Ghoran at night ( Quran Gate )
Mark Schuster
Shiraz Night Cafe during Ramadan -Iran
Ali Mosleh
■ Snowy Quran Gate ■
Ali Mosleh
■ Snowy Quran Gate ■
MohammadHossein Bambaeiro
Khajoo Kermani
Ali Mosleh
■ ًQuran Square | Shiraz Hotel ■
Bo de Visser
Library Teylers Museum, Haarlem, Oldest museum in the Netherlands
Шубкин Сергей
Воскресения Христова над северными воротами
Jook Leung | 360VR Images
New York City Ground Zero - World Trade Center site on September 11, 2007
Pascal Moulin
L'église monolithe et la place des Créneaux de Saint-Emilion - France
Alejandro Ahumada
Railroad bridge over the Nazas river
Gil Frei
Bridge by the Lagoon Saloon, Bali
Mark de Graaf
Tulip Fileds of Holland
Martin Broomfield
Prambanan Temple, Java
Michele Volpicella
Pedra da Macumba!! Rio de Janeiro
Konrad Łaszczyński
Morocco, Tanger ruins by the sea
vasinbkk
Mueng Bolan Chinese Temple
Jook Leung | 360VR Images
New York City Tribute In Light - September 11, 2006
farshid faraji
Hafez tomb (Hafezieh)
farshid faraji
Dscf0387
farshid faraji
Darvaze Quran
More About Schiraz

Die iranische Großstadt Schiraz ist die Hauptstadt der zentralen Südprovinz Fars und gehört zu den fünf größten Städten Irans.Sie liegt etwa 700 km südlich von Teheran im südlichen Zagrosgebirge auf etwa 1500 m ü. NN. Das Klima ist relativ angenehm und mild. Man nennt die für ihre Gartenkultur berühmte Stadt den Garten des Iran. Ihr Blumenreichtum und die berühmten Rosenzüchtungen geben ihr ein spezifisches Gepräge, das schon bei der Auffahrt durch den äußeren Torbogen auffällt.Der früheste Hinweis auf die Stadt findet sich auf elamitischen Schrifttafeln von 2000 v. Chr., die im Juni 1970 gefunden wurden. Die Umgebung der Stadt war schon vor mehr als 2500 Jahren das Kernland des achämenidischen Persien. In Schiraz sind die zwei berühmtesten Dichter Persiens in anmutigen Mausoleen am Stadtrand begraben: Hafis (1320 bis 1398) und Saadi (1184 bis 1282). Neben den beiden wirkte hier auch Omar Khayyam.