0 Likes

Deggendorf - Pfarrkiche Mariä Himmelfahrt Außenansicht
Bayern

Die Kirche Mariä Himmelfahrt ist eine katholische Pfarrkirche in Deggendorf. Sie liegt im ältesten Siedlungskern der Stadt und steht auf den Fundamenten von drei aufeinander folgenden Kirchenbauten. Durch Grabungen von 1982 an sind drei romanische Bauperioden nachgewiesen, die letzte zwischen 1242 und 1250. Ende des 15. Jhts entstand der gotische Chor, dessen Mauermantel noch erhalten ist. Der heute noch bestehende Ausbau erfolgte um 1656/57, eine letzte Bauphase Ende des 19. Jahrhunderts.

Geschichte:

Geplant war schon im 14. Jahrhundert eine Pfarrkirche, doch kam dieser Bau nicht zu Stande. Dafür wurde innerhalb der Stadtmauern von 1338 bis 1360 die frühgotische Kirche zum Heiligen Grab Christi errichtet. Im ausgehenden 15. Jahrhundert wurde der Chor der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt neu errichtet, ein Weiterbau scheiterte vermutlich aus finanziellen Gründen. Erst nach Beendigung des Dreißigjährigen Krieges (1618–1648) begannen die Deggendorfer mit dem Bau der Kirche. Der Kurbayerische-Geistliche Rat in München hat 1654 den Münchner Baumeister Constantin Pader nach Niederbayern entsandt, um das Langhaus zu bauen und gleichzeitig den geräumigen spätgotischen Chor mit einzubeziehen. In nicht einmal vier Jahren wurde der Bau vollendet. Im Innenraum wurde der 1624 entstandene Schachinger Hochaltar, der jetzt in der Pfarrkirche St. Martin steht, aufgerichtet. Außerdem sind vier 1629 geschaffene Seitenaltäre übernommen worden. 1658 ist das Gotteshaus durch den Regensburger Weihbischof Franz Denich geweiht worden. Knapp 100 Jahre später, im Jahr 1743, wurde die Kirche im Österreichischen Erbfolgekrieg schwer beschädigt: Kirchturm und Dachstuhl brannten, die Glocken fielen in die Tiefe, das Gewölbe stürzte ein. Gleich nach Friedensschluss zwei Jahre später ist mit dem Wiederaufbau der Kirche begonnen worden. Damals hat der Kirchenraum eine neue Stuckierung erhalten, die Decken- und Wandgemälde schuf der Deggendorfer Maler Joseph Wilhelm Seidl. Bis 1760 kamen zwei Seitenaltäre, die Kanzel und eine neue Orgel hinzu. Schließlich kamen in den Jahren 1885 bis 1889 bei einer umfassenden Renovierung eine repräsentative Freitreppe an der Westseite hinzu sowie der prächtige barocke Hochaltar, der auf Grund der Neugotisierung des Eichstätter Doms erworben werden konnte. Das Langhaus wurde verlängert und schließlich sind noch leichte Veränderungen im Kirchenraum bei den Renovierungen 1934/35 und 1983 bis 1991 vorgenommen worden.

Quelle: http://regiowiki.pnp.de/index.php/Kirche_Mariä_Himmelfahrt_(Deggendorf)

View More »

Copyright: H.j.weber
Type: Spherical
Resolution: 9406x4703
Hochgeladen: 28/05/2012
Aktualisiert: 10/07/2014
Angesehen:

...


Tags: churches; architecture
comments powered by Disqus

H.J.Weber
Deggendorf - Pfarrkirche Mariä-Himmelfahrt Innenansicht
H.J.Weber
Deggendorf - Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt
H.J.Weber
Deggendorf - Süd-Stadttor
H.J.Weber
Deggendorf - Brunnen am Michael Fischer Platz
H.J.Weber
Deggendorf - Grabkirche St.Peter u. Paul Innenansicht
H.J.Weber
Deggendorf - Grabkirche St.Peter u. Paul Eingangstor
H.J.Weber
Deggendorf - Brunnen mit Marien-Statue u. Grabkirche
Carsten Arenz
Deggendorf - Luitpoldplatz at Night
H.J.Weber
Deggendorf - Stadtplatz und Verkaufsbuden
H.J.Weber
Deggendorf - Stadtplatz und Rathaus
H.J.Weber
Deggendorf - Rathaus u. Parkhaus Fußgänger Ein- Ausgang
H.J.Weber
Halbmeile - Wallfahrtskirche zur schmerzhaften Mutter Gottes, Hochaltar
Jan Vrsinsky
In front of Temple of a Thousand Warriors in Chichen Itza
jacky cheng
Chongqing Laojundong -1
Jeffrey Martin
Salvation army Christmas
yunzen liu
Jiuzhaigou Valley----Long Lake (Changhai)
Gabor Rev
Hummer Limousine Interior
T. Emrich
BMW Freude am Fahren
Costas Vassis
Vikos Gorge
Cave A Fromage Boreon
yunzen liu
Lijiang3- Scenery and natural wonders(guilin china)
Roc d'Azur 2008 : Back flip
Yvan van Hoorickx
The Grantecan Telescope
Paradores: Granada
H.J.Weber
Museums Dorf - Backofen Dörrofen vom Kufödergütl
H.J.Weber
Stubenberg - Pfarrkirche u. Friedhof
H.J.Weber
Canary Island - Bushes in the Dunes of Maspalomas
H.J.Weber
Laboe - Unterseeboot U-995 Funk u. Horchraum
H.J.Weber
Visp - Church St. Martin
H.J.Weber
Canary Island - Mundo Aborigen, household
H.J.Weber
Weissenburg in Bayern - In der Rosenstraße
H.J.Weber
Burghausen - Entrance to the pedestrian erea
H.J.Weber
Canary Island - Maspalomas, RC-Hotel entrance
H.J.Weber
Deggendorf - Süd-Stadttor
H.J.Weber
Dubai - Marina, twisted tower
H.J.Weber
Wroclaw (Breslau) - Tumski-Bridge
More About Bayern

Der Freistaat Bayern ist ein Land im Südosten der Bundesrepublik Deutschland. Bayern ist das flächengrößte Bundesland und steht nach der Einwohnerzahl hinter Nordrhein-Westfalen an zweiter Stelle. Benachbarte Länder sind Baden-Württemberg, Hessen, Thüringen und Sachsen; im Süden und Osten grenzt Bayern an Österreich, im Bodensee an die Schweiz und im Osten an Tschechien. Die Hauptstadt Bayerns ist die Millionenstadt München.