Mitten inne Geschichte vom "Pott" (DBM)
Teilen
mail
License license
loading...
Loading ...

Panorama-Foto von: rhein-ruhr 360° EXPERT Fotografiert: 13:53, 26/07/2012 - Views loading...

Advertisement

Mitten inne Geschichte vom "Pott" (DBM)

The World > Europe > Deutschland

  • gefällt mir / gefällt mir nicht
  • thumbs up
  • thumbs down

Das Deutsche Bergbau-Museum kurz „DBM“ in Bochum zeigt, auf über 12000qm Ausstellungsfläche in einer wahrscheinlich Weltweit ! unübertroffenen Vielzahl von Exponaten und Filmen, die Geschichte des Bergbau´s sowie deren Bedeutung für den Wirtschaftlichen Aufstieg des Ruhrgebiets. Darüber hinaus, bietet das Anschauungsbergwerk in 20 Metern Tiefe unter dem Museumsgelände auf 2,5 km Länge den Realitätsnahen Nachbau eines Steinkohlebergwerks in dem, an verschiedenen Stationen der Kohleabbau der 50er Jahre (mit Druckluftbetriebenen Abbauhämmern von Hand) bis zum maschinell angetriebenen Kohlehobel und Walzenlader der 60er und 70er Jahre durch Originalmaschinen auf eindrucksvolle Weise dargestellt wird. Wer sich intensiv für den Bergbau bzw. den ausgestellten Exponaten, Bildern und Filmen interessiert, wird um einen zweiten Besuch des Museums kaum herum kommen. Der Eintrittspreis von derzeit 6,50 € für Erwachsene ist angesichts der gebotenen Fülle an Informationen und Ausstellungsstücken rund um den Bergbau mehr als gerechtfertigt.

comments powered by Disqus

Bilder in der Nähe von Deutschland

map

A: North courtyard of DBM

von Jan Mulder, weniger als 10 Meter entfernt

Photo's taken on November 28, 2010.

North courtyard of DBM

B: "Der Reichtum der Welt steckt in der Erde" (DBM)

von rhein-ruhr 360°, 10 Meter entfernt

Das Deutsche Bergbau-Museum kurz „DBM“ in Bochum zeigt, auf über 12000qm Ausstellungsfläche in einer ...

"Der Reichtum der Welt steckt in der Erde"  (DBM)

C: "Schichtwechsel" (DBM)

von rhein-ruhr 360°, 10 Meter entfernt

Das Deutsche Bergbau-Museum kurz „DBM“ in Bochum zeigt, auf über 12000qm Ausstellungsfläche in einer ...

"Schichtwechsel"  (DBM)

D: "Letzter Bergewagen" (DBM)

von rhein-ruhr 360°, 20 Meter entfernt

Das Deutsche Bergbau-Museum kurz „DBM“ in Bochum zeigt, auf über 12000qm Ausstellungsfläche in einer ...

"Letzter Bergewagen"  (DBM)

E: Display of open mining at DBM

von Jan Mulder, 20 Meter entfernt

Photo's taken on November 28, 2010.

Display of open mining at DBM

F: Upper platform of the winding tower (headframe) at DBM

von Jan Mulder, 20 Meter entfernt

Photo's taken on November 28, 2010.

Upper platform of the winding tower (headframe) at DBM

G: Machine exhibition at Deutsches Bergbau Museum

von Jan Mulder, 30 Meter entfernt

Photo's taken on November 28, 2010.

Machine exhibition at Deutsches Bergbau Museum

H: Bergbaumuseum in Bochum, obere Plattform

von Frank Luetgenau, 30 Meter entfernt

Obere Plattform auf dem Förderturm des Bergbaumuseums in Bochum

Bergbaumuseum in Bochum, obere Plattform

I: Petrified tree in DBM

von Jan Mulder, 30 Meter entfernt

This petrified tree, with a mass of 7 tonnes, was found in 1938 in the mine Piesberg near Osnabrück a...

Petrified tree in DBM

J: Bergbaumuseum in Bochum Förderturmebene

von Frank Luetgenau, 30 Meter entfernt

Zwischenebene auf dem Förderturm des Bergbaumuseums in Bochum

Bergbaumuseum in Bochum Förderturmebene

Das Panorama wurde in Deutschland aufgenommen

Dies ist ein Überblick von Deutschland

Germany? Before the beginning there was Ginnungagap, an empty space of nothingness, filled with pure creative power. (Sort of like the inside of my head.)

And it ends with Ragnarok, the twilight of the Gods. In between is much fighting, betrayal and romance. Just as a good Godly story should be.

Heroes have their own graveyard called Valhalla. Unfortunately we cannot show you a panorama of it at this time, nor of the lovely Valkyries who are its escort service.

Hail Odin, wandering God wielding wisdom and wand! Hail Freya, hail Tyr, hail Thor!

Odin made the many lakes and the fish in them. In his traverses across the lands he caused there to be the Mulheim Bridge in Cologne, as did he make the Mercury fountain, Mercury being of his nature.

But it is to the mighty Thor that the Hammering Man gives service.

Between the time of the Nordic old ones and that of modern Frankfort there may have been a T.Rex or two on the scene. At least some mastodons for sure came through for lunch, then fell into tar pits to become fossils for us to find.

And there we must leave you, O my most pure and holy children.

Text by Steve Smith.

Dieses Panorama mit anderen teilen