0 Likes

Hugenottenplatz - Hauptstrasse
Erlangen

Wikipedia:

Die Hugenottenkirche ist das Kirchengebäude der evangelisch-reformierten Gemeinde in Erlangen. Sie wurde von 1686–1693 im Zuge der Gestaltung der Erlanger Neustadt nach den Plänen von Johann Moritz Richter erbaut. Der Turm stammt aus den Jahren 1732–1736. Die Hugenottenkirche liegt in Erlangens Innenstadt am Hugenottenplatz, dem Erlanger Bahnhof gegenüber.

Copyright: Jan Koehn
Type: Spherical
Resolution: 15004x7502
Hochgeladen: 23/12/2011
Aktualisiert: 28/12/2011
Angesehen:

...


Tags:
comments powered by Disqus

Jan Koehn
Hugenottenplatz
Jan Koehn
Hugenottenplatz mit Nachtwächter
Stefan Huber
Hugenottenplatz, Erlangen
Jan Koehn
Hugenottenkirche - Osten
Jan Koehn
Hugenottenkirche - Süden
Stefan Huber
Glocke in Hugenottenkirche
Jan Koehn
Hugenottenkirche - Nord
Stefan Huber
Hugenottenkirche blick vom turm richtung sueden
Stefan Huber
Hugenottenkirche blick vom turm richtung westen
Jan Koehn
Hugenottenkirche - Westen
Stefan Huber
Hugenottenkirche - Blick vom Turm Richtung Norden
Jan Koehn
Neustädter Kirche - Kirchturm
Andrei Zdetoveţchi
Hunting for the Perseids 2010
John Willetts ARPS
Trebarwith Strand, Cornwall
Valentin Arfire
steam locomotive view
Seungsang Yoo(유승상)
Peru Salineras
Alex Zamuruew
kvai_3
Alexander Peskov
Зима в Северном Бутово. 3 января 2011
Willy Kaemena
Arequipa Plaza Armas
Willy Kaemena
Lima Larcomar
Willy Kaemena
Peru Rail Andean Explorer 4313m La Raya
Alex Zamuruew
soi_street
Willy Kaemena
Cusco Plaza de Armas
Andrei Zdetoveţchi
Old projector room at Cinema Modern, Suceava
Jan Koehn
Bergkirchweih - Die Fränkischen Straßenmusikanten
Jan Koehn
Cap de Formentor - Leuchtturm
Jan Koehn
Praxis für Zahnheilkunde Dr. Rehbehn - Frühling
Jan Koehn
Schwäne am Strand
Jan Koehn
Bergkirchweih - Promi Treff
Jan Koehn
Bergkirchweih - Gaudischaukel
Jan Koehn
Es Pontas
Jan Koehn
Harpa - Konzert- und Konferenzhaus
Jan Koehn
Via di Castello
Jan Koehn
Weihnachtsmarkt am Marktplatz
Jan Koehn
Schleifmühle
Jan Koehn
Henkestraße/Gebbertstraße
More About Erlangen

Wikipedia: Erlangen ist eine kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Mittelfranken. Die Stadt ist Sitz des Landkreises Erlangen-Höchstadt (ehem. Landkreis Erlangen) und mit knapp 105.000 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2008) die kleinste der insgesamt acht Großstädte des Freistaates Bayern.Erlangen bildet zusammen mit den Städten Nürnberg und Fürth eines der 23 Oberzentren des Freistaates Bayern. Gemeinsam mit ihrem Umland bilden sie die Metropolregion Nürnberg, eine von elf Metropolregionen in Deutschland.Die Einwohnerzahl der Stadt überschritt 1974 die Grenze von 100.000, wodurch Erlangen zur Großstadt wurde.Heute wird die Stadt vor allem durch die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und zahlreiche Niederlassungen des Elektrokonzerns Siemens AG geprägt. Man ist zudem bestrebt, die Bundeshauptstadt der Medizintechnik zu werden. Ein weiter in die Geschichte zurückreichendes, aber immer noch spürbares Element ist die Ansiedlung von Hugenotten nach der Rücknahme des Edikts von Nantes im Jahre 1685.