0 Likes

Late summer in the castle garden
Erlangen

Wikipedia:

Der Schlossgarten in Erlangen gilt als eine der ersten barocken Gartenananlagen Frankens. In dem seit 1849 für die allgemeine Bevölkerung zugänglichen Garten findet alljährlich mit dem Schlossgartenfest der Friedrich-Alexander-Universität das größte Gartenfest Europas statt.

Copyright: Jan Koehn
Type: Spherical
Resolution: 15012x7506
Hochgeladen: 12/10/2011
Aktualisiert: 04/02/2012
Angesehen:

...


Tags:
comments powered by Disqus

Stefan Huber
Brunnen im Schlossgarten, Erlangen
Jan Koehn
Schlossgarten 2
Jan Koehn
Frühling im Schlossgarten
Jan Koehn
Hugenottenbrunnen
Jan Koehn
Orangerie 2012
Jan Koehn
Orangerie im Erlanger Schlossgarten
Jan Koehn
Orangerie
Markus Lissner
Erlangen Orangerie
Stefan Huber
Cafe Mengin, Erlangen
Jan Koehn
Weihnachtsmarkt
Jan Koehn
Marquis Memorial
Markus Lissner
Erlangen Schlosspark
Davide Cornacchini
London - Houses of Parliament entrance
Ninoslav Adzibaba
Avala TV Tower
Tom Mills
London 2012 Olympic Park
Peterskirche in Bruchsal
yunzen liu
China's North Pole Village
Willy Kaemena
Jay Pritzker Pavilion
Olavur Frederiksen www.faroephoto.com
Vestmanna Dam For Hydroelectric Power
Dimitar Torbov
Ivan&Elena Wedding
Michael Pop
Inside a boat on the Red Lake / Lacu Rosu
idVR360
Bandar Balikpapan Beach View
Willy Kaemena
Balloon Fiesta 2009
Tom Mills
Millenium Dome Aerial Panorama
Jan Koehn
Marketplace Erlangen
Jan Koehn
Neustaedter Church Interior
Jan Koehn
Twin Peaks
Jan Koehn
Aar-Wirt Hexe
Jan Köhn
Biomechanoid - HR Giger - Fabrik der Kuenste
Jan Koehn
King Ludwig's royal train 1
Jan Koehn
Neptune Fountain
Jan Koehn
Botanic garden - Bird's-eye view
Jan Koehn
Beer garden - Winter
Jan Koehn
Lighthouse Fluegge
Jan Koehn
Fire Department Party - Tower
Jan Koehn
Zum Bettelstudent
More About Erlangen

Wikipedia: Erlangen ist eine kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Mittelfranken. Die Stadt ist Sitz des Landkreises Erlangen-Höchstadt (ehem. Landkreis Erlangen) und mit knapp 105.000 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2008) die kleinste der insgesamt acht Großstädte des Freistaates Bayern.Erlangen bildet zusammen mit den Städten Nürnberg und Fürth eines der 23 Oberzentren des Freistaates Bayern. Gemeinsam mit ihrem Umland bilden sie die Metropolregion Nürnberg, eine von elf Metropolregionen in Deutschland.Die Einwohnerzahl der Stadt überschritt 1974 die Grenze von 100.000, wodurch Erlangen zur Großstadt wurde.Heute wird die Stadt vor allem durch die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und zahlreiche Niederlassungen des Elektrokonzerns Siemens AG geprägt. Man ist zudem bestrebt, die Bundeshauptstadt der Medizintechnik zu werden. Ein weiter in die Geschichte zurückreichendes, aber immer noch spürbares Element ist die Ansiedlung von Hugenotten nach der Rücknahme des Edikts von Nantes im Jahre 1685.