1 Like

Paulibrunnen
Erlangen

Wikipedia:

Der von der Paulistiftung finanzierte Paulibrunnen wurde 1889 nach dem Entwurf von Friedrich Wanderer durch den Bildhauer Georg Leistner, den Erzgießer Christoph Lenz sowie den Steinmetz Georg Suter in der Mitte des Marktplatzes errichtet. Der im Stil der Spätrenaissance gestaltete Brunnen zeigt über dem Hauptbecken zwei in antike Gewänder gekleidete allegorische Figuren. Die Erlangia mit den Zeichen der heimischen Industrie und des Gewerbes und die Alma Mater mit den Symbolen der Wissenschaft. Der Aufbau in der Mitte des Brunnens zeigt Reliefporträts der Markgrafen Christian Ernst und Alexander sowie des Prinzregenten Luitpold von Bayern.

Copyright: Jan Koehn
Type: Spherical
Resolution: 15016x7508
Hochgeladen: 11/10/2011
Aktualisiert: 03/02/2012
Angesehen:

...


Tags:
comments powered by Disqus

Jan Koehn
Weihnachtsmarkt am Marktplatz
Jan Koehn
Marketplace Erlangen
Jan Koehn
Castle Square
Jan Koehn
Christmasmarket - crib
Jan Koehn
Christmasmarket
Stefan Huber
Er marktplatz pm ptgui pm hdr 9216
Jan Koehn
Marquis Memorial
Jan Koehn
Weihnachtsmarkt
Stefan Huber
Cafe Mengin, Erlangen
Markus Lissner
Erlangen Orangerie
Stefan Huber
Hugenottenkirche - Blick vom Turm Richtung Norden
Stefan Huber
Hugenottenkirche blick vom turm richtung sueden
Vil Muhametshin
Paris goes on strike! Manifistation against the new retirement law going through the Place de la Bastille.
Lars Gabrysch
Bildstoeckel in the Park Babelsberg
Olaf Nitz
Limburg an der Lahn Kirmes
dieter kik
Depart vehicules anciens Quimper
Plamen Penev
Trabant
Philippe Dutel
Col De Seigne
Lars Gabrysch
Kitchen
Rami Saarikorpi
Fireworks at Ilosaarirock 2010
Lars Gabrysch
Marmorpalais II
DigitalProperties.ca - Bryan Groulx
Smoking in a Northern Ontario Shed
Victorina
Garden near Manolis Kambanakis's house in the town of Sitia (Crete, Greece)
Philippe Dutel
Refuge Elisabetta
Jan Koehn
Railway Bridge
Jan Koehn
Lighthouse Wittenbergen
Jan Koehn
Port List
Jan Koehn
Gnadenalm
Jan Koehn
Aussichtspunkt Gibraltar
Jan Koehn
Sandtorkai - Steamer Schaarhoern
Jan Koehn
Bergkirchweih - Bergshop
Jan Koehn
Deutschland bayern franken feuerwehreinsatz erlangen
Jan Koehn
Seljalandsfoss Wasserfall
Jan Koehn
Castle Strechau - Viewpoint
Jan Koehn
Habor - Weisse Wiek 2
Jan Koehn
Plaza de Miguel Moner
More About Erlangen

Wikipedia: Erlangen ist eine kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Mittelfranken. Die Stadt ist Sitz des Landkreises Erlangen-Höchstadt (ehem. Landkreis Erlangen) und mit knapp 105.000 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2008) die kleinste der insgesamt acht Großstädte des Freistaates Bayern.Erlangen bildet zusammen mit den Städten Nürnberg und Fürth eines der 23 Oberzentren des Freistaates Bayern. Gemeinsam mit ihrem Umland bilden sie die Metropolregion Nürnberg, eine von elf Metropolregionen in Deutschland.Die Einwohnerzahl der Stadt überschritt 1974 die Grenze von 100.000, wodurch Erlangen zur Großstadt wurde.Heute wird die Stadt vor allem durch die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und zahlreiche Niederlassungen des Elektrokonzerns Siemens AG geprägt. Man ist zudem bestrebt, die Bundeshauptstadt der Medizintechnik zu werden. Ein weiter in die Geschichte zurückreichendes, aber immer noch spürbares Element ist die Ansiedlung von Hugenotten nach der Rücknahme des Edikts von Nantes im Jahre 1685.