0 Likes

Basilika Goessweinstein
Franken

Wikipedia:

Im Jahre 1071 soll auf dem Platz der heutigen Basilika eine Kapelle gestanden haben. Die Schlüsselberger Konrad I. und seine Gemahlin Kunigunde bauten 1240 die Kapelle in eine geräumige Kirche um, die zu Ehren der allerheiligsten Dreifaltigkeit geweiht wurde. Die früheste Nennung einer Kirche in „Gozwinstein“ findet sich 1308 im Testament Gottfrieds II. von Schlüsselberg

Copyright: Jan koehn
Type: Spherical
Resolution: 15000x7500
Hochgeladen: 11/10/2011
Aktualisiert: 04/02/2012
Angesehen:

...


Tags:
comments powered by Disqus

Jan Koehn
Basilika Goessweinstein - 2
Jan Köhn
Burg Gößweinstein - Waffenkammer
Jan Koehn
Hotel Gasthof Stern - Entrance
Jan Koehn
Hotel Gasthof Stern - Beergarden
Jan Koehn
Burg Kapelle
Jan Koehn
Castle Courtyard Viewpoint - Goessweinstein
Jan Koehn
Castle Goessweinstein - Chapel
Jan Koehn
Castle Courtyard - Goessweinstein
Günther Roth
130401 0001 eibenwald
Stefan Huber
T03 eisenbahn pm r 14000
Stefan Huber
T08 eisenbahn pm r 14000
Stefan Huber
T04 eisenbahn pm r 14000
Willy Kaemena
VL LINT Cabin
tomuchwater
Tibor Illes
National Theatre - box of honour
kmnet
贵州兴义万峰湖山路
Leif Nygaard Eilertsen
COP15 Climate Labyrinth 20091216
Ivan Tsyrkunovich
Старая водяная мельница
kmnet
guizhou Guanxing Road
Lee Casalena
Golden Gate Bridge from Hendrik Point
Bo de Visser
Circus Renz, Haarlem (2010)
Jann Lipka
Kungsträdgården - ice-skating
Ian Wright
Embarcadero, San Francisco
chai@abudhabiport
Jan Köhn
Ferrocarril de Sóller - Sóller Railway Station
Jan Koehn
Paulibrunnen
Jan Koehn
King Ludwig's royal train 2
Jan Koehn
Durbar Square - Nyatapole temple
Jan Koehn
Deutschland bayern franken nuernberg fliesenhaus chris 02
Jan Koehn
Orange Square Fountain
Jan Köhn
Waterwheel "Schmiedsrad"
Jan Koehn
Rock im Park 2010 - VIP Area
Jan Koehn
Fundación César Manrique
Jan Koehn
Bridge
Jan Koehn
Dechsendorfer carp pond
Jan Köhn
Hotel Orange House
More About Franken

Wikipedia: Franken ist eine Region im Süden Deutschlands, die sich hauptsächlich über den Norden Bayerns, das nordöstliche Baden-Württemberg und Südthüringen erstreckt. Sie umfasst nur den östlichen Teil des historischen Herzogtums Franken. Die drei größten Städte Frankens sind gegenwärtig Nürnberg, Würzburg und Heilbronn. Politisch ist die Region heute durch die drei Regierungsbezirke Mittelfranken, Oberfranken und Unterfranken in Bayern, sowie die Region Heilbronn-Franken in Baden-Württemberg repräsentiert.