Likes

Eine meisterhafte badsanierung in haidforst
Oberbayern

Dieses Bad war alt und eng. Nach einer Neugestaltung des Raumes und einer Modernisierung unter Verwirklichung vieler creativer Ideen ist aus diesem Bad ein Schmuckstück geworden.

Copyright: Uwe wieteck
Type: Spherical
Resolution: 13440x6720
Hochgeladen: 13/11/2012
Aktualisiert: 08/04/2014
Angesehen:

...


Tags: badsanierung; traunstein; haidforst
comments powered by Disqus

Uwe Wieteck
Das badezimmer nach der modernisierung
Uwe Wieteck
Erfolgreiche badsanierung
Uwe Wieteck
Haidforst 28
Uwe Wieteck
Wohnen in haidforst
Uwe Wieteck
Windschnur g llstrasse
Uwe Wieteck
G llstrasse 8 12
Uwe Wieteck
Haidforst 14
Uwe Wieteck
Im haidforst
Uwe Wieteck
Die trauntalbruecke
Uwe Wieteck
Der traunsteiner viadukt
Uwe Wieteck
Der guntramsh gel
Uwe Wieteck
Gewitterstimmung am guntramshgel oberbayern
dieter kik
phare de Pontusval pointe Beg-Pol Brignogan Pr5
Alan Billyeald
Brooklyn Bridge, New York, USA
Ali Barnawi
Shrine of the fourty- مقام الأربعين بدمشق
Irmin Wehmeier
Puerto Penasco Rocky Point Shrimp Boats
Ali Barnawi
Al Khulail Dam-سد الخليل
dieter kik
Argenton Port Finistere A2
PEC
Marché rue de Grenelle (Paris 15)
C. A. Kuerten
Suspension bridge over the river Piracicaba
Tibor Illes
Feherto Fishermen's Tavern and Guesthouse - Gypsy wedding party - bride and groom
Richard Chesher
Lifou New Caledonia Jokin
Brian Shriver
Mt Hope Bridge
Michael Zander
Nunnery, Isle of Iona, Scotland - just off Isle of Mull
Uwe Wieteck
Haidforst 28
Uwe Wieteck
Maxh tte turbogebl sehaus
Uwe Wieteck
Die drehscheibe im heizhaus strasshof
Uwe Wieteck
Maxhtte die ehemalige stranggussanlage bavaria
Uwe Wieteck
V lklinger h tte stampf und ausdr ckmaschine
Uwe Wieteck
Klosterkirche raitenhaslach
Uwe Wieteck
Die hoch fen der v lklinger h tte
Uwe Wieteck
St bartholomae am koenigssee
Uwe Wieteck
Die gichtverschluss des hochofens
Uwe Wieteck
Blick vom schareck
Uwe Wieteck
V lklinger h tte auf der gichtb hne bei hochofen 1
Uwe Wieteck
Das goldene dachl
More About Oberbayern

Oberbayern liegt im Südosten des Freistaats Bayern und grenzt im Süden und Osten an Österreich, im Nordosten an Niederbayern und die Oberpfalz, im Nordwesten an Mittelfranken und im Westen an Schwaben. Verwaltungssitz des Bezirks und gleichzeitig Regierungssitz des Regierungsbezirks ist München. Oberbayerns Grenzen haben sich im Laufe der Jahrhunderte mehrfach verändert. Insbesondere gibt es keinen spezifisch oberbayerischen Dialekt. Der Begriff „Oberbayern“ erscheint zum ersten Mal im Jahre 1255 bei der bayerischen Landesteilung. Die Ausdehnung war jedoch ursprünglich eine andere: Der Chiemgau und die Gegend von Bad Reichenhall gehörten damals zu Niederbayern.