Offenbach Franzoesisch-Reformierte Ki...
Teilen
mail
License license
loading...
Loading ...

Panorama-Foto von: Ackermann, Michael EXPERT Fotografiert: 07:03, 12/06/2011 - Views loading...

Advertisement

Offenbach Franzoesisch-Reformierte Kirche und Rathaus

The World > Europe > Deutschland

  • gefällt mir / gefällt mir nicht
  • thumbs up
  • thumbs down

Im Jahr 1698 war Offenbach ein kleines Dorf mit 500 Einwohnern. Zu dieser Zeit flüchtete eine Gruppe Hugenotten vor der Knechtschaft König Ludwig XIV nach Offenbach, wurde ansässig und gründete die Französisch-Reformierte Gemeinde. 1718 stellte Graf Johann Philipp Mittel für ein kleines Gotteshaus bereit. Die Kirche überlebte die Zeiten und gilt heute als Kulturdenkmal. Leider wissen heutige Architekten derlei Schmuckstücke nicht zu schätzen und pflastern sie frei von jedem Grün in eine triste Betonwüste ein.

Panasonic Lumix TZ4 | Nodalpunktadapter Eigenbau | 38 Bilder | ISO 100 | 1/250 sec. | F3,3 | 28mm | PTGui | PaintShop Pro

comments powered by Disqus

Bilder in der Nähe von Deutschland

map

A: Offenbach Klingspormuseum

von Ackermann, Michael, 150 Meter entfernt

Offenbacher KlingspormuseumIm Südflügel des Büsingpalais befindet sich seit 1953 das Klingspormuseum....

Offenbach Klingspormuseum

B: Buesing Palais, Offenbach am Main, Hessen, Germany

von Ackermann, Michael, 180 Meter entfernt

Büsing-PalaisDas Büsing-palais,  heute die gute Stube Offenbachs, wurde 1775 von den Schnupftabakfabr...

Buesing Palais, Offenbach am Main, Hessen, Germany

C: Buesingpalais und Park

von Ackermann, Michael, 200 Meter entfernt

Das Büsing-Palais, die gute Stube Offenbachs, wurde 1775 von den Schnupftabakfabrikanten Peter Bernar...

Buesingpalais und Park

D: Isenburger Schloss und Ludo-Mayer-Brunnen, Offenbach, Hessen, Germany

von Ackermann, Michael, 260 Meter entfernt

Isenburger Schloss und Ludo-Mayer-Brunnen.Ähnlich dem Januskopf aus der altrömischen Mythologie hat d...

Isenburger Schloss und Ludo-Mayer-Brunnen, Offenbach, Hessen, Germany

E: Offenbach. Autumn on the River Main

von Ackermann, Michael, 300 Meter entfernt

Mit knapp 120.000 Einwohnern gehört Offenbach am Main zu den fünf größten Städten Hessens. Die Stadt ...

Offenbach. Autumn on the River Main

F: Offenbacher Kulturgleis am Main-Radweg

von Ackermann, Michael, 410 Meter entfernt

Offenbacher Kulturgleis am Main - RadwegNur 350 Meter haben sie einen gemeinsamen Weg, der Main, der ...

Offenbacher Kulturgleis am Main-Radweg

G: Doppelhelix. Gigantisches Kunstwerk am Offenbacher Mainufer

von Ackermann, Michael, 500 Meter entfernt

Doppelhelix. Gigantisches Kunstwerk am Offenbacher Mainufer350 Meter lang ist das Kunstwerk. Installi...

Doppelhelix. Gigantisches Kunstwerk am Offenbacher  Mainufer

H: Offenbacher Capitol

von Ackermann, Michael, 500 Meter entfernt

Vom Gotteshaus zum KulturtempelDer neoklassizistische Kuppelbau in Offenbachs Goethestraße wurde 1913...

Offenbacher Capitol

I: Offenbach Mainbruekenbau auf Parkplatz

von Ackermann, Michael, 520 Meter entfernt

Brückenbau auf Autoparkplatz.Die Mainbrücke Offenbach - Frankfurt wurde 1945 gesprengt und 1947 wiede...

Offenbach Mainbruekenbau auf Parkplatz

J: Offenbach Messehalle

von Ackermann, Michael, 540 Meter entfernt

Offenbacher LederwarenmesseStadt und Landkreis Offenbach waren einst die Hochburg der Feintäschner. I...

Offenbach Messehalle

Das Panorama wurde in Deutschland aufgenommen

Dies ist ein Überblick von Deutschland

Germany? Before the beginning there was Ginnungagap, an empty space of nothingness, filled with pure creative power. (Sort of like the inside of my head.)

And it ends with Ragnarok, the twilight of the Gods. In between is much fighting, betrayal and romance. Just as a good Godly story should be.

Heroes have their own graveyard called Valhalla. Unfortunately we cannot show you a panorama of it at this time, nor of the lovely Valkyries who are its escort service.

Hail Odin, wandering God wielding wisdom and wand! Hail Freya, hail Tyr, hail Thor!

Odin made the many lakes and the fish in them. In his traverses across the lands he caused there to be the Mulheim Bridge in Cologne, as did he make the Mercury fountain, Mercury being of his nature.

But it is to the mighty Thor that the Hammering Man gives service.

Between the time of the Nordic old ones and that of modern Frankfort there may have been a T.Rex or two on the scene. At least some mastodons for sure came through for lunch, then fell into tar pits to become fossils for us to find.

And there we must leave you, O my most pure and holy children.

Text by Steve Smith.

Dieses Panorama mit anderen teilen