0 Likes

Greenhouses, Biological Research Center, Jibou, Romania
Siebenbürgen
Copyright: Marin Giurgiu
Type: Spherical
Resolution: 7200x3600
Hochgeladen: 01/09/2010
Aktualisiert: 26/10/2012
Angesehen:

...


Tags:
comments powered by Disqus

Marin Giurgiu
Greenhouse, Biological Research Center, Jibou, Romania
Marin Giurgiu
Cactuses Greenhouse, Biological Research Center, Jibou, Romania
Marin Giurgiu
Aquariums, Biological Research Center, Jibou, Romania
Marin Giurgiu
Japanese Garden at Biological Research Center, Jibou, Romania
Andrei Zdetoveţchi
Porolissum - Sacred building #1
Andrei Zdetoveţchi
Porolissum - Sacred building #2
Andrei Zdetoveţchi
Porolissum - Temple of Jupiter Dolichenus next to a Pub
Andrei Zdetoveţchi
Porolissum - Scenic and overall view
Andrei Zdetoveţchi
Porolissum - The Praetorian gate (Porta Praetoria)
Andrei Zdetoveţchi
Porolissum - Group portrait
Andrei Zdetoveţchi
Porolissum - Principia (the commandment builing)
Marin Giurgiu
„Sfântul Nicolae” (St Nicholas) Church, Valea Chioarului, Romania
Jero Morales
Lusitania panorama equi copia
Brian Opyd
Bussaco Palace Hotel Lobby
Min Heo
Nue-dari (Silk bridge)
Konrad Łaszczyński
Marrakech Souk
Andrea Biffi
Façade musée d’Orsay
Valentin Arfire
23 Mai - Sheep wave on the mountains
www.360tourist.net
Temple Of Luxor 12
Richard Chesher
Seabirds New Caledonia, Noddy Terns
Geoff Mather
Felbrigg House Kitchen, Norfolk, England, UK
kmnet
Yhg
Stuart Searle
Red rocks
Uwe Bücher
Saturnia - Cascate del Mulino
Marin Giurgiu
Antennas on Ignis summit, Romania
Marin Giurgiu
„Sf. Nicolae” (St Nicholas) Wooden Church 1717, Bogdan Voda, Maramures, Romania
Marin Giurgiu
„Sfintii Voievozi Vechi” (Holy Old Arhangels) church 1838, Tecuci, Romania
Marin Giurgiu
„Sfintii Apostoli Petru si Pavel” (Holy Apostles Peter and Paul) church, Sacalaseni, Romania
Marin Giurgiu
„St George” church 1857, Tulcea, Romania
Marin Giurgiu
Marmatia Hotel, Sighetu Marmatiei, Romania
Marin Giurgiu
„Maria Filotti” Theatre, Braila, Romania
Marin Giurgiu
Place de la Pierre, Valence, France
Marin Giurgiu
„Holy Archangels” church - 1911, Targu Lapus
Marin Giurgiu
„St Archangels” Church (1721) - the Nave, Surdesti, Romania
Marin Giurgiu
Calvinist reformed church, interior, Orasul Nou, Romania
Marin Giurgiu
Mogosa Hotel, Baia Sprie, Romania
More About Siebenbürgen

Siebenbürgen oder Transsilvanien, rum. Ardeal oder Transilvania nach lateinisch Transsilvania, ungarisch Erdély, ist ein historisches und geografisches Gebiet im südlichen Karpatenraum mit einer abwechslungsreichen Geschichte und liegt im Zentrum von Rumänien.Siebenbürgen bildet geografisch das Zentrum und den Nordwesten Rumäniens. Von den südlicheren (Walachei) und östlicheren (Moldau und Bukowina) Landesteilen wird Siebenbürgen durch die Ostkarpaten und die Transsilvanischen Alpen (Südkarpaten) getrennt, die zusammen den südlichen Karpatenbogen bilden. Nach Westen hin scheidet ein Teil der Westrumänischen Karpaten, das Apuseni-Gebirge, Siebenbürgen vom Kreischgebiet ab.Auch andere rumänische Landesteile, die bis 1918/1920 zu Ungarn gehörten (das Kreischgebiet, die Region Sathmar, der südliche Teil des ehemaligen Komitats Maramuresch sowie der rumänische Teil des Banats), werden manchmal fälschlicherweise zu Siebenbürgen hinzugerechnet. Damit wird es oft etwas größer als das historische Gebiet dargestellt.Die Flächengröße Siebenbürgens beträgt etwa 57.000 km². Nach heutigen Verwaltungseinheiten umfassen alle Gebiete, die bis 1918 zu Ungarn gehörten, etwa 100.293 km². Siebenbürgen ist in die folgenden rumänischen Kreise (Bezirke) unterteilt.