0 Likes

Gasthof Guethlein - Restaurant
Erlangen
comments powered by Disqus

Jan Koehn
Gasthof & Metzgerei Zur Einkehr
Jan Koehn
Beer garden - Gasthof & Metzgerei Zur Einkehr
Jan Koehn
Guethlein - Room
Jan Koehn
Guethlein Butcher's
Jan Koehn
Main–Danube Canal - Kapellensteg
Jan Koehn
Freibad West - diving platform
Jan Koehn
Sunflower
Jan Koehn
Autumn Tree
Jan Koehn
Dummetsweiher
Jan Koehn
Neuweiher
Jan Koehn
Sunset at Wiesengrund - winter
Jan Koehn
Dumetsweiher - Sunset
David Rowley
Midnight at Andenes
Bill Edwards
Seattle Central Library “Living Room” space, Seattle WA
Andy Bryant
Rocher Du Lorzier Chartreuse
Roberto Scavino
Fishing boats on Laigueglia beach
andrey air_man
Непал Гокио Ри 4790м
Zoran Strajin
Wooden Art Factory, Bethlehem
Mauricio Rubio - Videopontocom
Mirante Dona Marta - Rio de Janeiro - Brasil - 28/05/2012
John Roberts
Arch Rock, Joshua Tree National Park, California, USA
David Rowley
Senja - Norway
Calvin Jones
Devil's Playground, Box Elder, Utah
Markus Freitag
-Kloster Arnsburg- Das rote Tor
Johan Offermans & Karl Overholt
Notre-Dame-de-Bon-Secours Chapel
Jan Koehn
Oesterreich Lassing Burg Strechau Oldtimer 01
Jan Koehn
Luftpanorama aus 2000m
Jan Koehn
Wittenberger Strand
Jan Koehn
Berlin Wall - East Side Gallery 2
Jan Koehn
Siemens -red square
Jan Koehn
Neustaedter Church - Tower
Jan Koehn
Östliche Stadtmauerstrasse
Jan Koehn
Jamoes Del Aqua - Pool 2
Jan Koehn
Neuweiher
Jan Koehn
Main–Danube Canal - Moehrendorfer Brücke
Jan Koehn
Beech wood
Jan Koehn
Public Ferry
More About Erlangen

Wikipedia: Erlangen ist eine kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Mittelfranken. Die Stadt ist Sitz des Landkreises Erlangen-Höchstadt (ehem. Landkreis Erlangen) und mit knapp 105.000 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2008) die kleinste der insgesamt acht Großstädte des Freistaates Bayern.Erlangen bildet zusammen mit den Städten Nürnberg und Fürth eines der 23 Oberzentren des Freistaates Bayern. Gemeinsam mit ihrem Umland bilden sie die Metropolregion Nürnberg, eine von elf Metropolregionen in Deutschland.Die Einwohnerzahl der Stadt überschritt 1974 die Grenze von 100.000, wodurch Erlangen zur Großstadt wurde.Heute wird die Stadt vor allem durch die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und zahlreiche Niederlassungen des Elektrokonzerns Siemens AG geprägt. Man ist zudem bestrebt, die Bundeshauptstadt der Medizintechnik zu werden. Ein weiter in die Geschichte zurückreichendes, aber immer noch spürbares Element ist die Ansiedlung von Hugenotten nach der Rücknahme des Edikts von Nantes im Jahre 1685.