0 Likes

Gasthof Guethlein - Restaurant
Erlangen
comments powered by Disqus

Jan Koehn
Gasthof & Metzgerei Zur Einkehr
Jan Koehn
Beer garden - Gasthof & Metzgerei Zur Einkehr
Jan Koehn
Guethlein - Room
Jan Koehn
Guethlein Butcher's
Jan Koehn
Main–Danube Canal - Kapellensteg
Jan Koehn
Freibad West - diving platform
Jan Koehn
Sunflower
Jan Koehn
Autumn Tree
Jan Koehn
Dummetsweiher
Jan Koehn
Neuweiher
Jan Koehn
Sunset at Wiesengrund - winter
Jan Koehn
Dumetsweiher - Sunset
Willy Kaemena
Verde Canyon Railroad
Glen Claydon
Niseko Annupuri Hike - Mid way
Marcio Cabral
Lake Pehoe at sunset
Pascal Moulin
Petite grue sur le chenal de Port Maubert - France
Marcio Cabral
Poincenot base camp
Bane Obradović
Narrow gauge steam locomotive, Mokra Gora
heiwa4126
The stem of Gunkan manssion (Warship building)
Georgios Kosmas
Meteora rocks - Μετέωρα
Andrey
Шаан-Кая ropejumping
John Willetts ARPS
Cowslips near Oakridge, Gloucestershire
Bane Obradović
Jatare train station, Mokra gora
heiwa4126
Marutu parts store
Jan Koehn
Orange Square - King Juan Carlos
Jan Koehn
Railway Bridge
Jan Koehn
Ferris wheel - Gondola 2
Jan Koehn
Orange Square - Ramon
Jan Koehn
The Vestner Tower 2
Jan Koehn
Stairway Sunset
Jan Koehn
Public Ferry
Jan Koehn
Fahrradkiste 4
Jan Koehn
Rock im Park 2010 - Alternastage View
Jan Koehn
Rim Lae Restaurant - Entrance
Jan Koehn
Cap Formentor - Lighthouse
Jan Koehn
Reichstag dome 2
More About Erlangen

Wikipedia: Erlangen ist eine kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Mittelfranken. Die Stadt ist Sitz des Landkreises Erlangen-Höchstadt (ehem. Landkreis Erlangen) und mit knapp 105.000 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2008) die kleinste der insgesamt acht Großstädte des Freistaates Bayern.Erlangen bildet zusammen mit den Städten Nürnberg und Fürth eines der 23 Oberzentren des Freistaates Bayern. Gemeinsam mit ihrem Umland bilden sie die Metropolregion Nürnberg, eine von elf Metropolregionen in Deutschland.Die Einwohnerzahl der Stadt überschritt 1974 die Grenze von 100.000, wodurch Erlangen zur Großstadt wurde.Heute wird die Stadt vor allem durch die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und zahlreiche Niederlassungen des Elektrokonzerns Siemens AG geprägt. Man ist zudem bestrebt, die Bundeshauptstadt der Medizintechnik zu werden. Ein weiter in die Geschichte zurückreichendes, aber immer noch spürbares Element ist die Ansiedlung von Hugenotten nach der Rücknahme des Edikts von Nantes im Jahre 1685.