0 Likes

Gasthof Guethlein - Restaurant
Erlangen
comments powered by Disqus

Jan Koehn
Gasthof & Metzgerei Zur Einkehr
Jan Koehn
Beer garden - Gasthof & Metzgerei Zur Einkehr
Jan Koehn
Guethlein - Room
Jan Koehn
Guethlein Butcher's
Jan Koehn
Main–Danube Canal - Kapellensteg
Jan Koehn
Freibad West - diving platform
Jan Koehn
Sunflower
Jan Koehn
Autumn Tree
Jan Koehn
Dummetsweiher
Jan Koehn
Neuweiher
Jan Koehn
Sunset at Wiesengrund - winter
Jan Koehn
Sonnenuntergang am Dumetzsweiher
Ronald Tichelaar
On The Ferry From Denmark To Norway
Willy Kaemena
Balloon Fiesta
Шубкин Сергей
Свято-Введенский Толгский женский монастырь.
Anton van Tetering
Dom Tower Utrecht the Netherlands
Rust 360
Birkenhead Docks - 03
Simona Bartolomei
Andrea Salvetti exhibits in Amphitheatre Square
Leif Nygaard Eilertsen
Dragoer Amagermuseum Courtyard Autumn
Willy Kaemena
Amtrak Bedroom
dieter kik
Chapelle Saint Philibert Ploneour Lanvern
Willy Kaemena
Sightseer Lounge
Vasily Kumaev & Andrew Mishin
Pond in Hordovo (2009)
Willy Kaemena
Grand Canyon South Rim
Jan Koehn
Schlossplatz Winter
Jan Koehn
gynaecological clinic birth station
Jan Koehn
Henkestrasse/Gebbertstrasse
Jan Koehn
Railway Bridge
Jan Koehn
Die Oberbaumbrücke in Berlin
Jan Koehn
Reykjadalur - fumaroles
Jan Koehn
TV Hill
Jan Koehn
Ferris wheel - Gondola 3
Jan Koehn
Harbour Museum Oevelgoenne 2
Jan Koehn
Rim Lae Restaurant - Green Curry
Jan Koehn
Nuremberg Christkindlesmarkt opening
Jan Koehn
Laerchfilzkogel
More About Erlangen

Wikipedia: Erlangen ist eine kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Mittelfranken. Die Stadt ist Sitz des Landkreises Erlangen-Höchstadt (ehem. Landkreis Erlangen) und mit knapp 105.000 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2008) die kleinste der insgesamt acht Großstädte des Freistaates Bayern.Erlangen bildet zusammen mit den Städten Nürnberg und Fürth eines der 23 Oberzentren des Freistaates Bayern. Gemeinsam mit ihrem Umland bilden sie die Metropolregion Nürnberg, eine von elf Metropolregionen in Deutschland.Die Einwohnerzahl der Stadt überschritt 1974 die Grenze von 100.000, wodurch Erlangen zur Großstadt wurde.Heute wird die Stadt vor allem durch die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und zahlreiche Niederlassungen des Elektrokonzerns Siemens AG geprägt. Man ist zudem bestrebt, die Bundeshauptstadt der Medizintechnik zu werden. Ein weiter in die Geschichte zurückreichendes, aber immer noch spürbares Element ist die Ansiedlung von Hugenotten nach der Rücknahme des Edikts von Nantes im Jahre 1685.