0 Likes

Hafez of Shiraz
Schiraz
Copyright: Hamidreza danesh
Type: Spherical
Resolution: 6000x3000
Hochgeladen: 07/08/2012
Aktualisiert: 24/08/2012
Angesehen:

...


Tags:
comments powered by Disqus

Mohammad Reza Domiri Ganji
Tomb of Hafez
ParsYad
Hafez tomb
Mahmood Hamidi
Hefezieh Mausoleum
Amin Abedini
Hafez Tomb, Shiraz - آرامگاه حافظ، شیراز
Mohammad Reza Domiri Ganji
Tomb of Hafez
Mahmood Hamidi
Hefezieh Mausoleum garden
Hamidreza Danesh
Hafeziye
omid jafarnezhad
Tomb Of Hafez In Night Shiraz
Amin Abedini
Hafez Tomb
Ramin Dehdashti
Hafeziye, the Hafez Tomb
Mohammad Shirani
Hafezieh Mausoleum
Mohammad Reza Domiri Ganji
Jahan Nama Garden
Sergey Kalinin
Church Tr.Pechorsk
jeremie francois
Iceland crater lakes (Viti and Oskjuvatn near Askja in Vatnajökull national park)
Unkle Kennykoala
Shinjuku - Skyscrapers and Phone Booths / 新宿 高層ビルと電話ボックス
wongchichuen
Black Tide Flooded Government Headquarters(黑潮淹沒政府總部.2)
wongchichuen
Against Brainwashing(抗議洗腦課程.4), HK Government Headquarter
Ibrahim Tunca
Dumlupinar War Grave
AirPano.ru
Underwater Maldives, Stingrays
cristian gussago
Mines of Schilpario 2
René van Gageldonk
Zeeland - Walcheren; from the series "nice cottages and gardens"
Barthelet Jean charles
LAPRADE
Magnus Dahlgren
Rotunda, Texas Capitol
Ibrahim Tunca
Windmills, Consuegra
Hamidreza Danesh
Shiraz Grand Hotel Roof
Hamidreza Danesh
Pano9
Hamidreza Danesh
Nakhlestan Resturant
Hamidreza Danesh
Zinatolmolook 02
Hamidreza Danesh
آرامگاه حافظ / Hafiz tomb
Hamidreza Danesh
Gas square
Hamidreza Danesh
آرامگاه سهراب سپهری
Hamidreza Danesh
Quoran Gate
Hamidreza Danesh
Photographer Chamran
Hamidreza Danesh
Eram street & People
Hamidreza Danesh
Darvze Quoran 02
Hamidreza Danesh
Hafez of Shiraz
More About Schiraz

Die iranische Großstadt Schiraz ist die Hauptstadt der zentralen Südprovinz Fars und gehört zu den fünf größten Städten Irans.Sie liegt etwa 700 km südlich von Teheran im südlichen Zagrosgebirge auf etwa 1500 m ü. NN. Das Klima ist relativ angenehm und mild. Man nennt die für ihre Gartenkultur berühmte Stadt den Garten des Iran. Ihr Blumenreichtum und die berühmten Rosenzüchtungen geben ihr ein spezifisches Gepräge, das schon bei der Auffahrt durch den äußeren Torbogen auffällt.Der früheste Hinweis auf die Stadt findet sich auf elamitischen Schrifttafeln von 2000 v. Chr., die im Juni 1970 gefunden wurden. Die Umgebung der Stadt war schon vor mehr als 2500 Jahren das Kernland des achämenidischen Persien. In Schiraz sind die zwei berühmtesten Dichter Persiens in anmutigen Mausoleen am Stadtrand begraben: Hafis (1320 bis 1398) und Saadi (1184 bis 1282). Neben den beiden wirkte hier auch Omar Khayyam.