0 Likes

„Holy Archangels” wooden church 1671, the narthex, Libotin
Siebenbürgen
Copyright: Marin giurgiu
Type: Spherical
Resolution: 10800x5400
Hochgeladen: 20/06/2013
Aktualisiert: 29/08/2014
Angesehen:

...


Tags: church; wood; monument
comments powered by Disqus

Marin Giurgiu
„Holy Archangels” wooden church 1671, the nave, Libotin
Marin Giurgiu
„Holy Archangels” wooden church 1811, Libotin
Marin Giurgiu
„Holy Arhangels” wooden church 1733, Cupseni, Romania
Marin Giurgiu
Wood Carver's House, Rogoz, Maramures, Romania
Marin Giurgiu
Gazebo
Marin Giurgiu
Wood Carver's Barn, Rogoz, Maramures, Romania
Marin Giurgiu
Abandoned House, Cupseni, Romania
Marin Giurgiu
„Cuvioasa (Pious) Paraschiva” wooden church 1886, Rogoz, Romania
Marin Giurgiu
„Sfintii Arhangheli” (Holy Archangels) church, UNESCO monument, 1663, Rogoz, Romania
Marin Giurgiu
„Masa Mosilor” (Seniors' Table), „Holy Archangels” church, Rogoz, Romania
Marin Giurgiu
„Holy Archangels” wooden church 1663, UNESCO monument, the altar, Rogoz, Romania
Marin Giurgiu
„St Archangels” Wooden Church 1663, Rogoz, Romania
Pietro Madaschi
Mont Blanc - Monte Bianco: Panorama from Helbronner Point
David Rowley
New Chums Beach
Heiner Straesser - derPanoramafotograf.com
Shadow Man, Cappadocia, Turkey
Oliver Guest
130119-IMG 5736-Braasteinvatnet
Günther Roth
Im Seifenladen Alanya 1
waka kimizuka
Climbing 600 Steps in Steel Stairway of TokyoTower
Pietro Madaschi
Bergamo: La Biblioteca Civica Angelo Mai - Globo V. Coronelli
Pietro Madaschi
Aosta - Aoste: Roman Theater - Teatre Romaine - Teatro Romano
Pete Babij
Henry Ford Bridge Demolition
Martin Hertel
Hammerfest Varden By Night
Pietro Madaschi
Milan: Basilica of St Ambrogio - Atrium after sunset
omid jafarnezhad
Nasir Al Mulk Mosque Shiraz
Marin Giurgiu
Calvinist Reformed Church - interior, Berchez, Romania
Marin Giurgiu
„St Stefan” Tower, Baia Mare, Romania
Marin Giurgiu
Grand Isle Houses, Grand Isle, LA
Marin Giurgiu
„Holy Cross” Church, Baia Mare, Romania
Marin Giurgiu
„St George” Church, Poienile Izei, Romania
Marin Giurgiu
Winter 2013, Millenium Square, Baia Mare
Marin Giurgiu
Calvinist reformed church 1326, Sighetu Marmatiei, Romania
Marin Giurgiu
Vasile Lucaciu street
Marin Giurgiu
Promontory, Vadu, Constanta, Romania
Marin Giurgiu
Reformed Church (1453-1536), Dej, Romania
Marin Giurgiu
Primaria (Town Hall) Baia Mare, Romania
Marin Giurgiu
Halt on Tree Stump
More About Siebenbürgen

Siebenbürgen oder Transsilvanien, rum. Ardeal oder Transilvania nach lateinisch Transsilvania, ungarisch Erdély, ist ein historisches und geografisches Gebiet im südlichen Karpatenraum mit einer abwechslungsreichen Geschichte und liegt im Zentrum von Rumänien.Siebenbürgen bildet geografisch das Zentrum und den Nordwesten Rumäniens. Von den südlicheren (Walachei) und östlicheren (Moldau und Bukowina) Landesteilen wird Siebenbürgen durch die Ostkarpaten und die Transsilvanischen Alpen (Südkarpaten) getrennt, die zusammen den südlichen Karpatenbogen bilden. Nach Westen hin scheidet ein Teil der Westrumänischen Karpaten, das Apuseni-Gebirge, Siebenbürgen vom Kreischgebiet ab.Auch andere rumänische Landesteile, die bis 1918/1920 zu Ungarn gehörten (das Kreischgebiet, die Region Sathmar, der südliche Teil des ehemaligen Komitats Maramuresch sowie der rumänische Teil des Banats), werden manchmal fälschlicherweise zu Siebenbürgen hinzugerechnet. Damit wird es oft etwas größer als das historische Gebiet dargestellt.Die Flächengröße Siebenbürgens beträgt etwa 57.000 km². Nach heutigen Verwaltungseinheiten umfassen alle Gebiete, die bis 1918 zu Ungarn gehörten, etwa 100.293 km². Siebenbürgen ist in die folgenden rumänischen Kreise (Bezirke) unterteilt.