0 Likes

„Holy Archangels” wooden church 1671, the nave, Libotin
Siebenbürgen
Copyright: Marin giurgiu
Type: Spherical
Resolution: 10800x5400
Hochgeladen: 20/06/2013
Aktualisiert: 29/08/2014
Angesehen:

...


Tags: church; monument; wood
comments powered by Disqus

Marin Giurgiu
„Holy Archangels” wooden church 1671, the narthex, Libotin
Marin Giurgiu
„Holy Archangels” wooden church 1811, Libotin
Marin Giurgiu
„Holy Arhangels” wooden church 1733, Cupseni, Romania
Marin Giurgiu
Wood Carver's House, Rogoz, Maramures, Romania
Marin Giurgiu
Gazebo
Marin Giurgiu
Wood Carver's Barn, Rogoz, Maramures, Romania
Marin Giurgiu
Abandoned House, Cupseni, Romania
Marin Giurgiu
„Cuvioasa (Pious) Paraschiva” wooden church 1886, Rogoz, Romania
Marin Giurgiu
„Sfintii Arhangheli” (Holy Archangels) church, UNESCO monument, 1663, Rogoz, Romania
Marin Giurgiu
„Masa Mosilor” (Seniors' Table), „Holy Archangels” church, Rogoz, Romania
Marin Giurgiu
„Holy Archangels” wooden church 1663, UNESCO monument, the altar, Rogoz, Romania
Marin Giurgiu
„St Archangels” Wooden Church 1663, Rogoz, Romania
luis davilla
Allende01
Phillip Roberts
Pont Cwmyfedwen, Taf Fechan, Brecon Beacons, Wales
luis davilla
Allende04
Stattstrand
Phillip Roberts
Pontsticill Reservoir, Brecon Beacons, Wales
William Hamblin
Greek Orthodox Capernaum, Israel
Phillip Roberts
Mewslade Bay, Gower Peninsula, West Glamorgan, Wales
jacky cheng
浑漆斋-单坡硬山顶
jacky cheng
浑漆斋-二进院
luis davilla
Salar Uyuni
Jan Koehn
Giant sequoia trees 2
Martin Broomfield
Glodok Canal Jakarta
Marin Giurgiu
Phone booth
Marin Giurgiu
Reformed Calvinist Church, Ferneziu, Baia Mare, Romania
Marin Giurgiu
My exhibition: panoramas of churches interiors, Baia Mare, Romania
Marin Giurgiu
Florida welcome center
Marin Giurgiu
”Adormirea Maicii Domnului” (Assumption) Church 1907, Valea Borcutului, Baia Mare
Marin Giurgiu
Suspended Bridge, Remecioara, Romania
Marin Giurgiu
Reformed calvinist church, Arinis
Marin Giurgiu
United Plaza Blvd, Baton Rouge, Louisiana,USA
Marin Giurgiu
„Holy Archangels” wooden church 1671, the nave, Libotin
Marin Giurgiu
Baita creek in Lapus gorge
Marin Giurgiu
Park, Seini, Romania
Marin Giurgiu
„Dormition of Mother of God” Wooden Church, „St Mary” Monastery, Baia Mare
More About Siebenbürgen

Siebenbürgen oder Transsilvanien, rum. Ardeal oder Transilvania nach lateinisch Transsilvania, ungarisch Erdély, ist ein historisches und geografisches Gebiet im südlichen Karpatenraum mit einer abwechslungsreichen Geschichte und liegt im Zentrum von Rumänien.Siebenbürgen bildet geografisch das Zentrum und den Nordwesten Rumäniens. Von den südlicheren (Walachei) und östlicheren (Moldau und Bukowina) Landesteilen wird Siebenbürgen durch die Ostkarpaten und die Transsilvanischen Alpen (Südkarpaten) getrennt, die zusammen den südlichen Karpatenbogen bilden. Nach Westen hin scheidet ein Teil der Westrumänischen Karpaten, das Apuseni-Gebirge, Siebenbürgen vom Kreischgebiet ab.Auch andere rumänische Landesteile, die bis 1918/1920 zu Ungarn gehörten (das Kreischgebiet, die Region Sathmar, der südliche Teil des ehemaligen Komitats Maramuresch sowie der rumänische Teil des Banats), werden manchmal fälschlicherweise zu Siebenbürgen hinzugerechnet. Damit wird es oft etwas größer als das historische Gebiet dargestellt.Die Flächengröße Siebenbürgens beträgt etwa 57.000 km². Nach heutigen Verwaltungseinheiten umfassen alle Gebiete, die bis 1918 zu Ungarn gehörten, etwa 100.293 km². Siebenbürgen ist in die folgenden rumänischen Kreise (Bezirke) unterteilt.