0 Likes

Quran Gate at night
Schiraz

Das Koran Tor befindet sich an der nord westlichen Einfahrtsstrasse von Schiraz.

Copyright: Ramin Dehdashti
Type: Spherical
Resolution: 6000x3000
Hochgeladen: 17/01/2009
Aktualisiert: 06/06/2014
Angesehen:

...


Tags: iran; shiraz; quran; qur'an; gate; fars; schiraz; koran; tor; karim khan zand; persia; historical; traditional
comments powered by Disqus

Mahmood Hamidi
Quran Gate
farshid faraji
Darvaze Quran
Ramin Rahmani Nejad Asil
Ghoran Gate
Ramin Dehdashti
Quran Gate
Mohammad Reza Domiri Ganji
Lion Statue
Amin Abedini
.:: Quran Gate From Top, Shiraz ::.
Ali Mosleh
■ Quran Gate ■
Mohammad Reza Domiri Ganji
Darvaze Ghoran at night ( Quran Gate )
Mark Schuster
Shiraz Night Cafe during Ramadan -Iran
Ali Mosleh
■ Snowy Quran Gate ■
Ali Mosleh
■ Snowy Quran Gate ■
MohammadHossein Bambaeiro
Khajoo Kermani
J-P. Scherrer
Museum of Art and History First Floor Hall
Konrad Łaszczyński
Chouwara tannery - Fes, Morocco
H.David Muñoz RV360
Parque Biblioteca España - Medellín Colombia
Ramin Dehdashti
The Ali Qoli Aqa Bathhouse
erwan-boisecq
Carnac Yacht Club
Ramin Dehdashti
The Ali Qoli Aqa Bathhouse
Rokyun Ha
Puesta de Sol - Salar de Atacama
Louis-Alexis Fontaine
Mine ochre of bruoux 001
Rokyun Ha
Cordillera de la Sal
heiwa4126
iPad Eve in Tokyo
Heiner Straesser - derPanoramafotograf.com
Istanbul: Yeni Cami - New Mosque
Ji Guoliang
shanghai-expo Finland Pavilion
Ramin Dehdashti
Atashgah, the Zoroastrian Fire Temple
Ramin Dehdashti
The Ali Minaret
Ramin Dehdashti
The Hasht Behesht Palace and Park
Ramin Dehdashti
Dizin Skigebiet
Ramin Dehdashti
Friedrich Ebert Anlage
Ramin Dehdashti
Tehran City Highways
Ramin Dehdashti
The Mashrutiyat House
Ramin Dehdashti
The Si-o-seh Bridge
Ramin Dehdashti
The Arg of Karim Khane Zand
Ramin Dehdashti
The Bazaar of Isfahan
Ramin Dehdashti
The Zayandeh Rud Dam
Ramin Dehdashti
Kaiserplatz
More About Schiraz

Die iranische Großstadt Schiraz ist die Hauptstadt der zentralen Südprovinz Fars und gehört zu den fünf größten Städten Irans.Sie liegt etwa 700 km südlich von Teheran im südlichen Zagrosgebirge auf etwa 1500 m ü. NN. Das Klima ist relativ angenehm und mild. Man nennt die für ihre Gartenkultur berühmte Stadt den Garten des Iran. Ihr Blumenreichtum und die berühmten Rosenzüchtungen geben ihr ein spezifisches Gepräge, das schon bei der Auffahrt durch den äußeren Torbogen auffällt.Der früheste Hinweis auf die Stadt findet sich auf elamitischen Schrifttafeln von 2000 v. Chr., die im Juni 1970 gefunden wurden. Die Umgebung der Stadt war schon vor mehr als 2500 Jahren das Kernland des achämenidischen Persien. In Schiraz sind die zwei berühmtesten Dichter Persiens in anmutigen Mausoleen am Stadtrand begraben: Hafis (1320 bis 1398) und Saadi (1184 bis 1282). Neben den beiden wirkte hier auch Omar Khayyam.