1 Like

Aussicht vom Burgturm
Istrien

Pula gehört mit ca. 70 000 Einwohner - mit den schönsten Sehenswürdigkeiten aus der Römerzeit zur größten Stadt Istriens an der Südspitze der Halbinsel. Als besonders herrausragend gilt das römische Amphitheater (Arena), in dem Filmfestspiele, Opern- und Konzertaufführungen stattfinden. Das gewaltige Kolosseum wurde unter Kaiser Augustus erbaut und unter Kaiser Vespasian (69 - 79) auf die heutige Größe erweitert (133 x 105 m). Das Amphitheater in Pula konnte 23 000 Menschen fassen.

comments powered by Disqus
More About Istrien

Istrien (kroatisch/slowenisch Istra, italienisch Istria, lat. Histria) ist die größte Halbinsel an der nördlichen Adria zwischen dem Golf von Triest und der Kvarner-Bucht vor Rijeka. Die Fläche der gesamten Halbinsel beträgt 3.476 km².Die Bezeichnung Istrien geht auf den Namen der Histri, eines Stammes der Illyrer, zurück, die in dieser Region in der Antike lebten.Der weitaus größte Teil Istriens gehört zu Kroatien, ein Teil des Nordens zu Slowenien und ein kleiner Landstrich um die Ortschaft Muggia zu Italien.