Kašperské Hory (Bergreichenstein) - S...
von EXPERT
Teilen
mail
License license
loading...
Loading ...

Panorama-Foto von: H.J.Weber EXPERT Fotografiert: 15:38, 21/05/2012 (CEST +0200) - Views loading...

Advertisement

Kašperské Hory (Bergreichenstein) - Stadtplatz-1

The World > Europe > Czech Republic

Schlüsselworte: cities, architecture

  • gefällt mir / gefällt mir nicht
  • thumbs up
  • thumbs down

Kašperské Hory (deutsch: Bergreichenstein, früher auch Reichenstein) ist eine Stadt im Okres Klatovy in Tschechien.
Kašperské Hory ist die höchstgelegene (740 m ü. M.) gotische Stadt Böhmens. Der Ort existierte bereits im 13. Jahrhundert als Bergbaustadt im Goldminenrevier. Unter der Herrschaft des Johann von Böhmen wurde es zur Bergstadt ernannt und von der Zahlung von Zöllen und Soldatensold befreit. Im 15. Jahrhundert waren 40 Gruben in Betrieb. Kaiser Karl IV. ließ 1356–1361 durch den Ort den Handelsweg Goldener Steig (Zlatá stezka) nach Passau errichten. Daneben ließ er zum Schutz der Gegend die Burg Kašperk (Karlsberg) erbauen. 1584 wurde die Stadt zur Königsstadt ernannt. Die rückgängige Goldförderung wurde durch den Aufschwung beim Handel mit Glas, Holz, Papier, aber auch durch die Viehzucht kompensiert. Ort des Geschehens ist die Stadt in den Romanen und Geschichten des Schriftstellers Karel Klostermann. Nach dem Zweiten Weltkrieg kam es auch hier, wie in vielen anderen Orten, zu Vertreibungen und Enteignungen aufgrund der Beneš-Dekrete.

Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Kasperske_Hory

comments powered by Disqus

Bilder in der Nähe von Czech Republic

map

A: Kašperské Hory (Bergreichenstein) - Stadtplatz-2

von H.J.Weber, 20 Meter entfernt

Kašperské Hory (deutsch: Bergreichenstein, früher auch Reichenstein) ist eine Stadt im Okres Klatovy ...

Kašperské Hory (Bergreichenstein) - Stadtplatz-2

B: Kašperské Hory (Bergreichenstein) - Stadtplatz-5

von H.J.Weber, 60 Meter entfernt

Kašperské Hory (deutsch: Bergreichenstein, früher auch Reichenstein) ist eine Stadt im Okres Klatovy ...

Kašperské Hory (Bergreichenstein) - Stadtplatz-5

C: Kasperske Hory

von Petr Prager, 100 Meter entfernt

Kasperske Hory

D: Kašperské Hory (Bergreichenstein) - Stadtplatz-4

von H.J.Weber, 100 Meter entfernt

Kašperské Hory (deutsch: Bergreichenstein, früher auch Reichenstein) ist eine Stadt im Okres Klatovy ...

Kašperské Hory (Bergreichenstein) - Stadtplatz-4

E: Kašperské Hory (Bergreichenstein) - Stadtplatz-3

von H.J.Weber, 110 Meter entfernt

Kašperské Hory (deutsch: Bergreichenstein, früher auch Reichenstein) ist eine Stadt im Okres Klatovy ...

Kašperské Hory (Bergreichenstein) - Stadtplatz-3

F: Rezidence Vogelsang

von Petr Prager, 3.5 entfernt

Rezidence Vogelsang

H: Barefoot

von Jeffrey Martin, 5.6 entfernt

Barefoot

I: Dobra Voda Graveyard

von Jeffrey Martin, 8.7 entfernt

This area of the country is extremely pretty in the summer, with green rolling hills and clean air.

Dobra Voda Graveyard

J: Dobrá Voda (Gutwasser) - Kirche St.Gunther

von H.J.Weber, 8.7 entfernt

Kirche des Hl. Gunther, das Bauwerk entstand im 18. Jahrhundert an der Stelle einer Kapelle aus dem 1...

Dobrá Voda (Gutwasser) - Kirche St.Gunther

Das Panorama wurde in Czech Republic aufgenommen

Dies ist ein Überblick von Czech Republic

The Czech Republic is a cool little landlocked country south of Germany and Poland, with a national addiction to pork and beer. Potatos, cabbage, and dumplings are close behind them, and they also have this great bar food called "utopenec." It means "a drowned man," it's pickled sausage with onions, perfect with some dark wheat bread and beer. The Czech bread is legendary, like a meal all by itself.

Czechoslovakia first became a sovereign state in 1918 when it declared independence from the Austro-Hungarian Empire. The state of Czechoslovakia lasted until the "Velvet Divorce" of 1993, which created Slovakia and the Czech Republic.

It was occupied by Germany in WWII but escaped major damage, unlike most other European cities. The nation's capital, Prague, retains some of Europe's most beautiful Baroque architecture as well as one of the largest medieval castle complexes still standing. The President of the Czech Republic has his offices in the Prague Castle even today.

There was a coup d'etat in 1948 and Czechoslovakia fell under Soviet rule. For fifty years Czechoslovakia was a Socialist state under the USSR, subject to censorship, forced atheism and even the arrest of jazz musicians!

In 1989, communist police violently squashed a pro-democracy demonstration and pissed everybody off so bad that a revolution erupted over it, finally ending the Communist rule.

The next twenty years saw rapid economic growth and westernization. Today in Prague you can eat at McDonald's or KFC, shop for snowboarding boots and go see a punk rock show.

The Czech Republic took over the presidency of the European Union in January 2009. This instantly created lots of political drama because the President of the Czech Republic, Vaclav Klaus, is a renowned Euroskeptic.

We anxiously await the outcome of "President Klaus vs. the Lisbon Treaty", a world heavywieght fight sceduled for spring 2009.

Text by Steve Smith.

Dieses Panorama mit anderen teilen