0 Likes

Klosterbrauerei Ettal
Oberbayern

Seit über 400 Jahren braut die Benediktinerabtei Ettal ununterbrochen Bier. Die Ettaler Klosterbiere sind Edel Hell, Ettaler Kloster Dunkel, Benediktiner Weißbier, Curator und Winterbock.

Copyright: Matthias Kunze
Type: Spherical
Resolution: 14000x7000
Hochgeladen: 02/05/2012
Aktualisiert: 27/06/2014
Angesehen:

...


Tags: monastery; catholic; church; brewery; beer
comments powered by Disqus

Ruediger Kottmann
Kloster Ettal - Interior
Harry Becker
Kloster Ettal
Ruediger Kottmann
Kloster Ettal
Ruediger Kottmann
Kloster ettal balustrade oberbayern germany
Carl W. von Einem
Lichtung beim Ochsensitz mit Kloster-Blick
Matthias Kunze
Ettaler Manndl (1633m)
Matthias Kunze
Ettaler Manndl
Max Hof
Ettaler Manndl
Matthias Kunze
Zum Ettaler Manndl
Matthias Kunze
Ettaler Manndl (1633m)
Carl W. von Einem
Ziegelspitz in clouds
Arno Dietz
Kofel at Oberammergau
Cuong Duc Phan
Building kingdom
Andrea Biffi
Galleria Vittorio Emanuele II
Zoran Strajin
Wooden Art Factory, Bethlehem
Andy Bryant
Rocher Du Lorzier Chartreuse
Bill Edwards
Seattle Central Library “Living Room” space, Seattle WA
Johan Offermans & Karl Overholt
Notre-Dame-de-Bon-Secours Chapel
andrey air_man
Gokyo (4790m)
Markus Freitag
-Kloster Arnsburg- Das rote Tor
Thomas Huang
Moria Gate, Karamea, New Zealand
Calvin Jones
Devil's Playground, Box Elder, Utah
Thomas Huang
Ben Lemond Peak, Queenstown, New Zealand
AYRTON
Jrexpo4
Matthias Kunze
Tamariu
Matthias Kunze
By the Pool
Matthias Kunze
Badia de Tamariu
Matthias Kunze
Beim Hirschhörnlkopf (1515m)
Matthias Kunze
Lainltal Wasserfall
Matthias Kunze
Die Blaue Gumpe
Matthias Kunze
Biermuseum Kuchlbauer
Matthias Kunze
Jakobsinsel
Matthias Kunze
Königssee
Matthias Kunze
Der Club
Matthias Kunze
Port d'Yvoire
Matthias Kunze
List Denkmal
More About Oberbayern

Oberbayern liegt im Südosten des Freistaats Bayern und grenzt im Süden und Osten an Österreich, im Nordosten an Niederbayern und die Oberpfalz, im Nordwesten an Mittelfranken und im Westen an Schwaben. Verwaltungssitz des Bezirks und gleichzeitig Regierungssitz des Regierungsbezirks ist München. Oberbayerns Grenzen haben sich im Laufe der Jahrhunderte mehrfach verändert. Insbesondere gibt es keinen spezifisch oberbayerischen Dialekt. Der Begriff „Oberbayern“ erscheint zum ersten Mal im Jahre 1255 bei der bayerischen Landesteilung. Die Ausdehnung war jedoch ursprünglich eine andere: Der Chiemgau und die Gegend von Bad Reichenhall gehörten damals zu Niederbayern.