0 Likes

Monastery Church and Town Hall, Sighisoara, Romania
Siebenbürgen
Copyright: Marin Giurgiu
Type: Spherical
Resolution: 8470x4235
Hochgeladen: 18/12/2012
Aktualisiert: 29/08/2014
Angesehen:

...


Tags: church; monument; medieval; town hall; old
comments powered by Disqus

Marin Giurgiu
Monastery Church and Town Hall, Sighisoara, Romania
Ferenc Suba
Sighisoara clock tower Mures County, Romania
Michael Pop
Sighisoara seen from the Clock Tower
Michael Pop
Sighisoara at night
Michael Pop
Under the Clock Tower in Sighisoara
Michael Pop
Deutsche Volkstaenzer unter dem Stundturm in Schaessburg
Eugen Festeu
Medieval Sighisoara market
Michael Pop
At the base of the Clocktower in Sighisoara
Michael Pop
German dancers in Sighisoara near the Clock Tower (pano2)
Michael Pop
Sighisoara Castle's Drummer
Eugen Festeu
Medieval Sighisoara main gate
Michael Pop
Casa Cositorarului Guesthouse in Sighisoara
Willy Kaemena
Grand Opening of Apple Store Hamburg Jungfernstieg
Uwe Koenigsmann
Reichstag Berlin Germany High Resolution 24156x12078 Pixel
sun-debin
丹东五龙山
Mohammad Shirani
Tioman Beach in Night
Mike Weidner - www.panomorph.de
0271 20110714 Goerlitz Villa Schlafzimmer
jacky cheng
平遥首富候百万-正房
Mohammad Reza Domiri Ganji
Vakil Mosque
Erwin LEIMLEHNER
Dr. Vogelsangklamm - Wasserfall
Lionel TISSOT-BEZ
Paris Plage
jacky cheng
Hun Qi Zhai 2 Into The Hospital
Carsten T. Rees
Saverne, Zabern, Notre-Dame-de-la-Nativité, Nave
Arno Dietz
Western Toerlspitze
Marin Giurgiu
„St Archangels” Church (1730) side view, Coas, Romania
Marin Giurgiu
„Sfintii Arhangheli” (Holy Archangels) church 1878, Grosi, Romania
Marin Giurgiu
Expo Flora 2011, Baia Mare
Marin Giurgiu
„Pintea” Inn, Gutai (Gutin) Pass, Gutai Mountains, Romania
Marin Giurgiu
Monastery Church and Town Hall, Sighisoara, Romania
Marin Giurgiu
The End - Cemetery Chapel „Rozalia” 1771, Baia Mare, Romania
Marin Giurgiu
Haystack
Marin Giurgiu
House, Grand Isle, LA
Marin Giurgiu
Suior complex, Baia Sprie, Romania
Marin Giurgiu
Lapus river at Codru Butesii
Marin Giurgiu
Baita creek in Lapus gorge
Marin Giurgiu
„Dr Florian Ulmeanu” High School, Ulmeni, Romania
More About Siebenbürgen

Siebenbürgen oder Transsilvanien, rum. Ardeal oder Transilvania nach lateinisch Transsilvania, ungarisch Erdély, ist ein historisches und geografisches Gebiet im südlichen Karpatenraum mit einer abwechslungsreichen Geschichte und liegt im Zentrum von Rumänien.Siebenbürgen bildet geografisch das Zentrum und den Nordwesten Rumäniens. Von den südlicheren (Walachei) und östlicheren (Moldau und Bukowina) Landesteilen wird Siebenbürgen durch die Ostkarpaten und die Transsilvanischen Alpen (Südkarpaten) getrennt, die zusammen den südlichen Karpatenbogen bilden. Nach Westen hin scheidet ein Teil der Westrumänischen Karpaten, das Apuseni-Gebirge, Siebenbürgen vom Kreischgebiet ab.Auch andere rumänische Landesteile, die bis 1918/1920 zu Ungarn gehörten (das Kreischgebiet, die Region Sathmar, der südliche Teil des ehemaligen Komitats Maramuresch sowie der rumänische Teil des Banats), werden manchmal fälschlicherweise zu Siebenbürgen hinzugerechnet. Damit wird es oft etwas größer als das historische Gebiet dargestellt.Die Flächengröße Siebenbürgens beträgt etwa 57.000 km². Nach heutigen Verwaltungseinheiten umfassen alle Gebiete, die bis 1918 zu Ungarn gehörten, etwa 100.293 km². Siebenbürgen ist in die folgenden rumänischen Kreise (Bezirke) unterteilt.