Projections and Nav Modes
  • Normal View
  • Fisheye View
  • Architectural View
  • Stereographic View
  • Little Planet View
  • Panini View
Click and Drag / QTVR mode
Dieses Panorama mit anderen teilen
For Non-Commercial Use Only
This panorama can be embedded into a non-commercial site at no charge. Lesen Sie mehr
Do you agree to the Terms & Conditions?
For commercial use, Kontaktieren Sie uns
Embed this Panorama
BreiteHöhe
For Non-Commercial Use Only
For commercial use, Kontaktieren Sie uns
License this Panorama

Enhances advertising, editorial, film, video, TV, Websites, and mobile experiences.

LICENSE MODAL

1 Like

Durbar Platz - Nyatapole Tempel
Kathmandu

Wikipedia:

Bhaktapur (nepali भक्तपुर Bhaktapur ‚Stadt der Frommen‘) oder Khwopa (newari ख्वप Khvapa) ist neben Kathmandu und Lalitpur mit über 78.000 Einwohnern die dritte und kleinste der Königsstädte des Kathmandutals in Nepal.


Bhaktapur liegt am Fluss Hanumante und wie Kathmandu an einer alten Handelsroute nach Tibet, was für den Reichtum der Stadt verantwortlich war. Das Bild der Stadt wird bestimmt von der Landwirtschaft, der Töpferkunst und besonders von einer lebendigen traditionellen Musikerszene. Wegen seiner über 150 Musik- und 100 Kulturgruppen wird Bhaktapur als Hauptstadt der darstellenden Künste Nepals bezeichnet.[1] Die Einwohner von Bhaktapur gehören ethnisch zu den Newar und zeichnen sich durch einen hohen Anteil von 60 Prozent an Bauern der Jyapu-Kaste aus. Die Bewohner sind zu fast 90 Prozent Hindus und zu zehn Prozent Buddhisten. Vom 14. Jahrhundert bis zur zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts war Bhaktapur Hauptstadt des Malla-Reiches. Aus dieser Zeit stammen viele der 172 Tempelanlagen, der 32 künstlichen Teiche und der mit Holzreliefs verzierten Wohnhäuser. Zwar verursachte ein großes Erdbeben 1934 viele Schäden an den Gebäuden, doch konnten diese wieder so instand gesetzt werden, dass Bhaktapurs architektonisches Erbe bereits seit 1979 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes steht.

View More »

Copyright: Jan Köhn
Type: Spherical
Resolution: 7820x3910
Taken: 19/07/2012
Hochgeladen: 10/08/2012
Aktualisiert: 01/04/2015
Angesehen:

...


Tags:
comments powered by Disqus
More About Kathmandu

Home to Mt. Everest and a wide range of ethnic groups speaking almost 100 languages and dialects, Nepal is a study in diversity. Climate ranges from sub-tropic to arctic, offering an unparalleled variety of ecosystems – humid plains, tropical jungles, forested hills, frozen valleys, and of course the Himalayas. Hinduism is the major religion although Siddhartha Gautama, the Buddha, was born in the south of the country and Buddhism has a strong tradition in Nepal as well.