0 Likes

Piata Sfatului, Brasov, Romania
Brasov
Piata Sfatului, Brasov, Romania
Copyright: Radum
Type: Spherical
Resolution: 9134x4567
Hochgeladen: 10/08/2011
Aktualisiert: 16/10/2014
Angesehen:

...


Tags: piata sfatului; brasov; romania; summer
comments powered by Disqus

Marin Giurgiu
Piata Sfatului (Council Square), Brasov, Romania
Michael Pop
Newyear without snow in downtown Brasov
Laurentiu Rusu
Council's Square
Laurentiu Rusu
Muresianu's House Museum
Laurentiu Rusu
Council's Square
Michael Pop
The Council Square in Brasov
Laurentiu Rusu
Council's Square
Neculai Gabriel
Piata Sfatului
roundimage
Graft 03
roundimage
Graft 02
Laurentiu Rusu
Dupa Ziduri ST. | Graft Bastion
Laurentiu Rusu
Europe Gallery | Hermella
Alexander Saranchuk
Crossroad bl. Shevchenko - Pushkinskaya st. - Premier Palace Hotel - Kiev - Ukraine
Mark Schuster
Golestan Palace - Iran - Tehran [3]
Jann Lipka
European election - climate installation of the Green Party
Flemming V. Larsen
Sculpture by the Sea - by Jörg-Werner Schmidt
Tibor Illes
Onion House Cultural centre (Hagymaház) - Theatre auditorium - planning Imre Makovecz
Thomas Bredenfeld
Suworow Monument and Devil's Bridge on the Gotthard route in Switzerland
Carel Struycken
Pasadena Cityhall Courtyard
Manuel Gine
VOLTES DEL CIRC
Flemming V. Larsen
Sculpture by the Sea - by Hugh Ramage
Milos Pec
Burroughs Mountain, WA, USA
Jakub Hruska
Aboard Norröna
Igor Marx
Strawberry Panorama
RaduM
Parcul Gheorghe Dima, Brasov
RaduM
Piata Sfatului, Brasov, Romania
More About Siebenbürgen

Siebenbürgen oder Transsilvanien, rum. Ardeal oder Transilvania nach lateinisch Transsilvania, ungarisch Erdély, ist ein historisches und geografisches Gebiet im südlichen Karpatenraum mit einer abwechslungsreichen Geschichte und liegt im Zentrum von Rumänien.Siebenbürgen bildet geografisch das Zentrum und den Nordwesten Rumäniens. Von den südlicheren (Walachei) und östlicheren (Moldau und Bukowina) Landesteilen wird Siebenbürgen durch die Ostkarpaten und die Transsilvanischen Alpen (Südkarpaten) getrennt, die zusammen den südlichen Karpatenbogen bilden. Nach Westen hin scheidet ein Teil der Westrumänischen Karpaten, das Apuseni-Gebirge, Siebenbürgen vom Kreischgebiet ab.Auch andere rumänische Landesteile, die bis 1918/1920 zu Ungarn gehörten (das Kreischgebiet, die Region Sathmar, der südliche Teil des ehemaligen Komitats Maramuresch sowie der rumänische Teil des Banats), werden manchmal fälschlicherweise zu Siebenbürgen hinzugerechnet. Damit wird es oft etwas größer als das historische Gebiet dargestellt.Die Flächengröße Siebenbürgens beträgt etwa 57.000 km². Nach heutigen Verwaltungseinheiten umfassen alle Gebiete, die bis 1918 zu Ungarn gehörten, etwa 100.293 km². Siebenbürgen ist in die folgenden rumänischen Kreise (Bezirke) unterteilt.