1 Like

Rottenbuch - Klosterkirche Altarbereich
Oberbayern

Das Kloster Rottenbuch ist ein ehemaliges Augustinerchorherrenstift. Von der bald nach der Gründung errichteten Kirche hat sich das basilikale Schema erhalten, obwohl sie im 18. Jahrhundert von dem Wessobrunner Stuckateur Josef Schmuzer entscheidend verändert wurde. Ungewöhnlich für den bayerischen Raum sind die Anlage eines kreuzenden Querhauses und die Freistellung des Turms. Die Fresken der Innenausstattung gehören zu den besten Arbeiten Matthäus Günthers. Die überreiche Stuckierung scheint alle anderen Architekturformen zu verdrängen, die Idee des bayerischen Kirchenrokoko ist optimal verwirklicht.

Quelle: http://www.ammergauer-alpen.de/oberammergau/klosterkirche-rottenbuch.html

Copyright: H.J.Weber
Type: Spherical
Resolution: 9376x4688
Hochgeladen: 26/05/2012
Aktualisiert: 10/07/2014
Angesehen:

...


Tags: churches; architecture
comments powered by Disqus

H.J.Weber
Rottenbuch - Klosterkirche Innenansicht Mitte
H.J.Weber
Rottenbuch - Skulptur und Brunnen
Paco Lorente
Across the Romantic Road near Wilsteig.
Jürgen Schrader
Schleierfälle
Dirk Albrecht
inside the Pilgrimage Church of Wies (German: Wieskirche) - UNESCO World Heritage
Matthias Kunze
Rodelbahn am Hörnle
Matthias Kunze
Auf dem Weg zum Hörnle
Matthias Kunze
Rodeln am Hörnle
Matthias Kunze
Bei der Hörnlehütte
Matthias Kunze
Rodelbahn Start am Hörnle
Arno Dietz
Vorderes Hörnle
b r
:)
Dan Bailey
Persian Carpet Merchants. Istanbul, Turkey
Artur Blaszak
Swinoujscie , coast of the Baltic Sea
Kyu-Yong Choi
Geoje-Island, Republic of Korea ㅣ거제도 나의 아지트
Pedro Menezes
Madeira Island - Pico Ruivo 2
Dan Bailey
Venice Canal and Reflection
Roberto Scavino
Vintage cars in Cannobio
Comi Valentine
Tea Hill in Moc Chau 3
Roberto Scavino
Verezzi Piazza, Sant'Agostino Square
Christof Martin - pfalz360.de
Humbergturm Polepano
Christof Martin - pfalz360.de
Strand Fanoe
Bernd Borchers
Cap San Diego, Main-engine, view from starboard
Comi Valentine
Trekking fan and a warmly love Tet of H'mong 2
H.J.Weber
Grafenau - Brudersbrunn Kapelle
H.J.Weber
Ilz - Schrottenbaum-Mühle Wasserkraftwerk
H.J.Weber
Mitterfirmiansreut - Schneekirche
H.J.Weber
Dubai - Novotel Hotel
H.J.Weber
Schwerin - Schweriner Schloß Skulpture Herakles
H.J.Weber
Kiel - Schiffahrts Museum
H.J.Weber
Zielona-Gora - Matki-Boskiej Church
H.J.Weber
Regen - Stadtplatz
H.J.Weber
Zermatt - St. Mauritius Church and Frederic
H.J.Weber
Kiev - Monastery Saint Michael
H.J.Weber
Museums Dorf - Rothau Mühle
H.J.Weber
Canary Island - Canyon
More About Oberbayern

Oberbayern liegt im Südosten des Freistaats Bayern und grenzt im Süden und Osten an Österreich, im Nordosten an Niederbayern und die Oberpfalz, im Nordwesten an Mittelfranken und im Westen an Schwaben. Verwaltungssitz des Bezirks und gleichzeitig Regierungssitz des Regierungsbezirks ist München. Oberbayerns Grenzen haben sich im Laufe der Jahrhunderte mehrfach verändert. Insbesondere gibt es keinen spezifisch oberbayerischen Dialekt. Der Begriff „Oberbayern“ erscheint zum ersten Mal im Jahre 1255 bei der bayerischen Landesteilung. Die Ausdehnung war jedoch ursprünglich eine andere: Der Chiemgau und die Gegend von Bad Reichenhall gehörten damals zu Niederbayern.