0 Likes

Rottenbuch - Klosterkirche Innenansicht Mitte
Oberbayern

Das Kloster Rottenbuch ist ein ehemaliges Augustinerchorherrenstift. Von der bald nach der Gründung errichteten Kirche hat sich das basilikale Schema erhalten, obwohl sie im 18. Jahrhundert von dem Wessobrunner Stuckateur Josef Schmuzer entscheidend verändert wurde. Ungewöhnlich für den bayerischen Raum sind die Anlage eines kreuzenden Querhauses und die Freistellung des Turms. Die Fresken der Innenausstattung gehören zu den besten Arbeiten Matthäus Günthers. Die überreiche Stuckierung scheint alle anderen Architekturformen zu verdrängen, die Idee des bayerischen Kirchenrokoko ist optimal verwirklicht.

Quelle: http://www.ammergauer-alpen.de/oberammergau/klosterkirche-rottenbuch.html

Copyright: H.j.weber
Type: Spherical
Resolution: 9384x4692
Hochgeladen: 26/05/2012
Aktualisiert: 10/07/2014
Angesehen:

...


Tags: churches; architecture
comments powered by Disqus

H.J.Weber
Rottenbuch - Klosterkirche Altarbereich
H.J.Weber
Rottenbuch - Skulptur und Brunnen
Paco Lorente
Across the Romantic Road near Wilsteig.
Jürgen Schrader
Schleierfälle
Dirk Albrecht
inside the Pilgrimage Church of Wies (German: Wieskirche) - UNESCO World Heritage
Matthias Kunze
Rodelbahn am Hörnle
Matthias Kunze
Auf dem Weg zum Hörnle
Matthias Kunze
Rodeln am Hörnle
Matthias Kunze
Bei der Hörnlehütte
Matthias Kunze
Rodelbahn Start am Hörnle
Arno Dietz
Vorderes Hörnle
b r
:)
Marek Koszorek
Falakro Drama Climbing
Calvin K McDonald
Railroad Up Bootlegger Canyon, Moab, Utah, USA
Krzysztof Zagajewski
SINT PIUS X ANTWERPEN /zk
haibo gong
dao bao he
Mir Mehrullah Talpur
A PALACE OF HONORABLE BARRISTER MR GHULAM MUHAMMAD BHURGRI AT DENGAN
rosspisvena
FISH EYE (eying for fish)
wongchichuen
Tai Mo Shan Country Park(大帽山郊野公園), New Territories
Edward Oest
Fatehpur Sikr, Agra, Uttar Pradesh, India
Volker Uhl
Loch Lommond Eastside Scotland
Matthias Kunze
Zur Lamsenspitze
Andre de Molenaar
White Hole Tarpons
Volker Uhl
Carrick Castle Loch Goil Scotland
H.J.Weber
Kloster Weltenburg - Cloister Weltenburg church
H.J.Weber
Preying - Pfarrkirche St. Brigida Altar Bereich
H.J.Weber
Visp - Roundabout
H.J.Weber
Canary Island - typically canary souvenir shop
H.J.Weber
Rothenburg ob der Tauber - Stadtplatz
H.J.Weber
Waldkirchen - Kirche Innenansicht
H.J.Weber
Visp - Burger Church and narrow lane
H.J.Weber
Wroclaw (Breslau) - city-square
H.J.Weber
Paris - Eiffeltower seen from s/e
H.J.Weber
Krakau - Effigy of the Pope Johannes Paul II
H.J.Weber
Dubai - Metro Station Mall of the Emirates
H.J.Weber
Freyung - Kirche Innenansicht
More About Oberbayern

Oberbayern liegt im Südosten des Freistaats Bayern und grenzt im Süden und Osten an Österreich, im Nordosten an Niederbayern und die Oberpfalz, im Nordwesten an Mittelfranken und im Westen an Schwaben. Verwaltungssitz des Bezirks und gleichzeitig Regierungssitz des Regierungsbezirks ist München. Oberbayerns Grenzen haben sich im Laufe der Jahrhunderte mehrfach verändert. Insbesondere gibt es keinen spezifisch oberbayerischen Dialekt. Der Begriff „Oberbayern“ erscheint zum ersten Mal im Jahre 1255 bei der bayerischen Landesteilung. Die Ausdehnung war jedoch ursprünglich eine andere: Der Chiemgau und die Gegend von Bad Reichenhall gehörten damals zu Niederbayern.