0 Likes

Rottenbuch - Klosterkirche Innenansicht Mitte
Oberbayern

Das Kloster Rottenbuch ist ein ehemaliges Augustinerchorherrenstift. Von der bald nach der Gründung errichteten Kirche hat sich das basilikale Schema erhalten, obwohl sie im 18. Jahrhundert von dem Wessobrunner Stuckateur Josef Schmuzer entscheidend verändert wurde. Ungewöhnlich für den bayerischen Raum sind die Anlage eines kreuzenden Querhauses und die Freistellung des Turms. Die Fresken der Innenausstattung gehören zu den besten Arbeiten Matthäus Günthers. Die überreiche Stuckierung scheint alle anderen Architekturformen zu verdrängen, die Idee des bayerischen Kirchenrokoko ist optimal verwirklicht.

Quelle: http://www.ammergauer-alpen.de/oberammergau/klosterkirche-rottenbuch.html

Copyright: H.J.Weber
Type: Spherical
Resolution: 9384x4692
Hochgeladen: 26/05/2012
Aktualisiert: 10/07/2014
Angesehen:

...


Tags: churches; architecture
comments powered by Disqus

H.J.Weber
Rottenbuch - Klosterkirche Altarbereich
H.J.Weber
Rottenbuch - Skulptur und Brunnen
Paco Lorente
Across the Romantic Road near Wilsteig.
Jürgen Schrader
Schleierfälle
Dirk Albrecht
inside the Pilgrimage Church of Wies (German: Wieskirche) - UNESCO World Heritage
Matthias Kunze
Rodelbahn am Hörnle
Matthias Kunze
Auf dem Weg zum Hörnle
Matthias Kunze
Rodeln am Hörnle
Matthias Kunze
Bei der Hörnlehütte
Matthias Kunze
Rodelbahn Start am Hörnle
Arno Dietz
Vorderes Hörnle
b r
:)
heiwa4126
Tsukuda-ko-bashi bridge
Uwe Buecher
Falkensteiner Höhle, Bad Urach
Uwe Wieteck
Der Bergahorn vom Klausbachtal
Martin Hertel
Polarlights over Lappland
Daniel Oi
Supertree Grove, Gardens by the Bay, Singapore
heiwa4126
East Japan railyard complex : a factory
panoramas-thailand.com
Villa Belle 5 star villa Sunset on Koh Samui
Studio Mambeau - Martijn Baudoin
Kasteel Doorwerth
rosspisvena
MAJLIS FALBANNA
Andrea Biffi
gondole a Venezia
Littleplanet.nl - Roelof de Vries
Doing the Dishes
Ruediger Kottmann
Wank mittelstation wankbahn garmisch partenkirchen germany
H.J.Weber
Museums Dorf - Fischergütl
H.J.Weber
Klingenbrunn - Pfarrkirche Maria, Hilfe der Christen
H.J.Weber
Simplon Pass - Der Adler
H.J.Weber
Riedlhütte - Wald-Glas-Garten-01
H.J.Weber
Grafenau - Stadtpfarrkirche Maria Himmelfahrt
H.J.Weber
Bré - View to the Lugano Lake
H.J.Weber
Bayerischer Wald - Mit dem Roadster unterwegs
H.J.Weber
KZ-Auschwitz-II Birkenau - Concentration-Camp-overview
H.J.Weber
Odessa - Harbourbuilding
H.J.Weber
railwaybridge du Claps
H.J.Weber
Schweiklberg - Abtei-Kirche Heiligste Dreifaltigkeit
H.J.Weber
Museums Dorf - Buchecker Gut und Backofen Häuschen
More About Oberbayern

Oberbayern liegt im Südosten des Freistaats Bayern und grenzt im Süden und Osten an Österreich, im Nordosten an Niederbayern und die Oberpfalz, im Nordwesten an Mittelfranken und im Westen an Schwaben. Verwaltungssitz des Bezirks und gleichzeitig Regierungssitz des Regierungsbezirks ist München. Oberbayerns Grenzen haben sich im Laufe der Jahrhunderte mehrfach verändert. Insbesondere gibt es keinen spezifisch oberbayerischen Dialekt. Der Begriff „Oberbayern“ erscheint zum ersten Mal im Jahre 1255 bei der bayerischen Landesteilung. Die Ausdehnung war jedoch ursprünglich eine andere: Der Chiemgau und die Gegend von Bad Reichenhall gehörten damals zu Niederbayern.