0 Likes

Orangerie
Erlangen
Copyright: Jan koehn
Type: Spherical
Resolution: 7198x3599
Hochgeladen: 23/11/2008
Aktualisiert: 13/02/2012
Angesehen:

...


Tags:
comments powered by Disqus

Jan Koehn
Orangerie 2012
Jan Koehn
Orangerie 2012
Jan Koehn
Hugenottenbrunnen
Markus Lissner
Erlangen Orangerie
Stefan Huber
Brunnen im Schlossgarten, Erlangen
Jan Koehn
Schlossgarten 2
Jan Koehn
Late summer in the castle garden
Stefan Huber
Cafe Mengin, Erlangen
Jan Koehn
spring in the palace garden
Jan Koehn
Weihnachtsmarkt
Jan Koehn
Marquis Memorial
Stefan Huber
Er marktplatz pm ptgui pm hdr 9216
Christoph Lueken
Wat Si Saket, Vientiane, Laos
Vladimir Georgievskiy
Salamina ferryboat
Dmitry Sverdlov
Crimea, Yalta, Silver arbor
Church of San Isidoro of Oviedo
Bernhard Ehrminger
Basalt lava outcrop at the beach
Jan Vrsinsky
Restoration of Temple V in Tikal
Floris van der Zwan
Wakeboarding in hong kong
Vladimir Georgievskiy
Konstantinovsky Palace, Strelna, Petersburg
Willy Kaemena
ICE1 Restaurant original design
Vladimir Georgievskiy
Garden of Winter Palace, Petersburg
Jean-Pierre Lavoie
Fireworks and skating rink at Montreal Old Port
Pascal-Ploix
Orgue de l'Eglise Notre Dame en Vaux à Châlons-en-Champagne
Jan Koehn
Marquis Memorial
Jan Koehn
Neustaedter Church Interior
Jan Koehn
Cap Formentor - Lighthouse
Jan Koehn
Hop yard
Jan Koehn
Swan at the Beach
Jan Koehn
Kolping
Jan Koehn
Harpa - Concert Hall
Jan Koehn
Deutschland bayern franken nuernberg zahnarztpraxis dr rehbehn
Jan Koehn
Burg Strechau - Burghof
Jan Koehn
St. Stephen's Cathedral (Vienna)
Jan Koehn
Sunrise - Chaweng Beach
Jan Koehn
Elbe near teufelsbrueck - winter
More About Erlangen

Wikipedia: Erlangen ist eine kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Mittelfranken. Die Stadt ist Sitz des Landkreises Erlangen-Höchstadt (ehem. Landkreis Erlangen) und mit knapp 105.000 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2008) die kleinste der insgesamt acht Großstädte des Freistaates Bayern.Erlangen bildet zusammen mit den Städten Nürnberg und Fürth eines der 23 Oberzentren des Freistaates Bayern. Gemeinsam mit ihrem Umland bilden sie die Metropolregion Nürnberg, eine von elf Metropolregionen in Deutschland.Die Einwohnerzahl der Stadt überschritt 1974 die Grenze von 100.000, wodurch Erlangen zur Großstadt wurde.Heute wird die Stadt vor allem durch die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und zahlreiche Niederlassungen des Elektrokonzerns Siemens AG geprägt. Man ist zudem bestrebt, die Bundeshauptstadt der Medizintechnik zu werden. Ein weiter in die Geschichte zurückreichendes, aber immer noch spürbares Element ist die Ansiedlung von Hugenotten nach der Rücknahme des Edikts von Nantes im Jahre 1685.