0 Likes

Orangerie
Erlangen
Copyright: Jan koehn
Type: Spherical
Resolution: 7198x3599
Hochgeladen: 23/11/2008
Aktualisiert: 13/02/2012
Angesehen:

...


Tags:
comments powered by Disqus

Jan Koehn
Orangerie 2012
Jan Koehn
Orangerie 2012
Jan Koehn
Hugenottenbrunnen
Markus Lissner
Erlangen Orangerie
Stefan Huber
Brunnen im Schlossgarten, Erlangen
Jan Koehn
Schlossgarten 2
Jan Koehn
Late summer in the castle garden
Stefan Huber
Cafe Mengin, Erlangen
Jan Koehn
spring in the palace garden
Jan Koehn
Weihnachtsmarkt
Jan Koehn
Marquis Memorial
Stefan Huber
Er marktplatz pm ptgui pm hdr 9216
Jann Lipka
Marmor Foajen Dramaten Stockholm
dieter kik
Vertou Moulin Gautron V2
Tibor Illes
M3 Archeopark - new palaeolithic house
Vasily Kumaev & Andrew Mishin
Mashkobo. Rural life (2009)
Jedsada Puangsaichai
Wat Yannawa, Top of Boat Vihara, Bangkok
Jiri Vambera
Prunerov powerplant
Hall of Ambassadors, Alcazar of Sevilla
Fariborz Alagheband
Khajo Bridge
Julio Rosquete
Teide Tenerife 2009 12 12 Juliorosq
Stefan Geens
Cho Vuon Chuoi market, Ho Chi Minh City, Vietnam
heiwa4126
Row houses of the Edo period
dieter kik
Chateau des Ducs de Bretagne Nantes
Jan Koehn
Bergkirchweih - Knusperhaeuschen
Jan Koehn
Deutschland bayern franken erlangen faschingsumzug gasshenker
Jan Koehn
Berlin Cathedral
Jan Koehn
Rock im Park 2010 - THE HIVES - 1
Jan Koehn
Double Decker Bus
Jan Koehn
Via Costarella
Jan Koehn
Fundación César Manrique
Jan Koehn
Casares
Jan Koehn
Giant sequoia trees 2
Jan Koehn
Fort Point - middle level
Jan Koehn
Gasthof Guethlein - Restaurant
Jan Koehn
Deutschland Hamburg Fabrik Der Kuenste Giger Alien2
More About Erlangen

Wikipedia: Erlangen ist eine kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Mittelfranken. Die Stadt ist Sitz des Landkreises Erlangen-Höchstadt (ehem. Landkreis Erlangen) und mit knapp 105.000 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2008) die kleinste der insgesamt acht Großstädte des Freistaates Bayern.Erlangen bildet zusammen mit den Städten Nürnberg und Fürth eines der 23 Oberzentren des Freistaates Bayern. Gemeinsam mit ihrem Umland bilden sie die Metropolregion Nürnberg, eine von elf Metropolregionen in Deutschland.Die Einwohnerzahl der Stadt überschritt 1974 die Grenze von 100.000, wodurch Erlangen zur Großstadt wurde.Heute wird die Stadt vor allem durch die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und zahlreiche Niederlassungen des Elektrokonzerns Siemens AG geprägt. Man ist zudem bestrebt, die Bundeshauptstadt der Medizintechnik zu werden. Ein weiter in die Geschichte zurückreichendes, aber immer noch spürbares Element ist die Ansiedlung von Hugenotten nach der Rücknahme des Edikts von Nantes im Jahre 1685.