0 Likes

Old and New Church, side view, Aspra, Romania
Siebenbürgen
Copyright: Marin giurgiu
Type: Spherical
Resolution: 8440x4220
Hochgeladen: 30/03/2011
Aktualisiert: 29/08/2014
Angesehen:

...


Tags: church; monument; old; spiritual places
comments powered by Disqus

Marin Giurgiu
„Sf Constantin si Elena” Church (1866), Aspra, Maramures, Romania
Marin Giurgiu
Steeple, „St Constantin and Elena” Church, Aspra, Romania
Marin Giurgiu
„Sf Dumitru” Church, Aspra, Maramures, Romania
Marin Giurgiu
Ant's perspective
Marin Giurgiu
Churches, Aspra, Maramures, Romania
Marin Giurgiu
„Sf. Constantin si Elena” Wooden Church (1866), Aspra, Romania
Marin Giurgiu
Old Abandoned Barn and Cows 2, Aspra, Romania
Marin Giurgiu
Rural (Old Barn and Cows), Aspra, Romania
Marin Giurgiu
Rural (Grass and Hay), Aspra, Romania
Marin Giurgiu
The End, Neglected Cemetery, Aspra, Romania
Marin Giurgiu
Lunch Time
Marin Giurgiu
Barn
Erwin LEIMLEHNER
Dr. Vogelsangklamm - Wasserfall
Marin Giurgiu
„St George” Cathedral 1833-1855, Tecuci, Romania
Andrea Biffi
beautiful road and panorama in the Calanches
Roberto Scavino
Albenga, Square of Lions
Willy Kaemena
Grand Opening of Apple Store Hamburg Jungfernstieg
Marcio Cabral
Mysterious Lagoon 2
Markus Freitag
-Friedberg- Rosentalviadukt (24 Hallen)
Arroz Marisco
Laguna Cullicocha Enroute to Osouri Pass
John Willetts ARPS
Detling, Kent. On patrol
Roberto Scavino
Balcony on Cervo's Corallini Square
Maurizio Romano
Tianzifang in Taikang Lu - Shanghai
Valentin Arfire
Grajdpanorama
Marin Giurgiu
„Holy Arhangels” Church 1884, Copalnic Manastur, Romania
Marin Giurgiu
Classic cars exhibition, Baia Mare, Romania
Marin Giurgiu
„Virgin Birth” Church, Rogoz, Romania
Marin Giurgiu
„Sfintii Petru si Pavel” (St Peter and Paul) wooden church, Preluca Noua, Romania
Marin Giurgiu
„Adormirea Maicii Domnului” (Assumption of Mary) church 1890, Sisesti
Marin Giurgiu
„Holy Mary” Church, Baia Mare, Romania
Marin Giurgiu
Ghetto
Marin Giurgiu
Butchers' Bastion, the Craft Workshops, Baia Mare, Romania
Marin Giurgiu
”Adormirea Maicii Domnului” (Assumption) Church 1907, Valea Borcutului, Baia Mare
Marin Giurgiu
Reformed calvinist church, Ulmeni
Marin Giurgiu
„Holy Cross” Church, Baia Mare, Romania
Marin Giurgiu
„Sf. Nicolae” (St Nicholas) church 1863, Braila, Romania
More About Siebenbürgen

Siebenbürgen oder Transsilvanien, rum. Ardeal oder Transilvania nach lateinisch Transsilvania, ungarisch Erdély, ist ein historisches und geografisches Gebiet im südlichen Karpatenraum mit einer abwechslungsreichen Geschichte und liegt im Zentrum von Rumänien.Siebenbürgen bildet geografisch das Zentrum und den Nordwesten Rumäniens. Von den südlicheren (Walachei) und östlicheren (Moldau und Bukowina) Landesteilen wird Siebenbürgen durch die Ostkarpaten und die Transsilvanischen Alpen (Südkarpaten) getrennt, die zusammen den südlichen Karpatenbogen bilden. Nach Westen hin scheidet ein Teil der Westrumänischen Karpaten, das Apuseni-Gebirge, Siebenbürgen vom Kreischgebiet ab.Auch andere rumänische Landesteile, die bis 1918/1920 zu Ungarn gehörten (das Kreischgebiet, die Region Sathmar, der südliche Teil des ehemaligen Komitats Maramuresch sowie der rumänische Teil des Banats), werden manchmal fälschlicherweise zu Siebenbürgen hinzugerechnet. Damit wird es oft etwas größer als das historische Gebiet dargestellt.Die Flächengröße Siebenbürgens beträgt etwa 57.000 km². Nach heutigen Verwaltungseinheiten umfassen alle Gebiete, die bis 1918 zu Ungarn gehörten, etwa 100.293 km². Siebenbürgen ist in die folgenden rumänischen Kreise (Bezirke) unterteilt.