0 Likes

„St George” church 1926 interior 1, Ilba, Romania
Siebenbürgen
Copyright: Marin giurgiu
Type: Spherical
Resolution: 10800x5400
Hochgeladen: 22/01/2013
Aktualisiert: 29/08/2014
Angesehen:

...


Tags: church; spiritual place
comments powered by Disqus

Marin Giurgiu
„St George” church 1926 interior 2, Ilba, Romania
Marin Giurgiu
„St George” church, 1926, Ilba, Romania
Marin Giurgiu
Calvinist Reformed Church, Seini, Romania
Marin Giurgiu
Reformed Calvinist Church, Seini, Romania
Marin Giurgiu
„Immaculate Conception” Church, Seini , Romania
Marin Giurgiu
Park, Seini, Romania
Marin Giurgiu
Nistru Forest, Romania
Marin Giurgiu
Picnic by Nistru Lake, Romania
Marin Giurgiu
Creek in autumn forest
Marin Giurgiu
Nistru Lake
Marin Giurgiu
„St Archangels” Church, Busag, Maramures, Romania
Marin Giurgiu
„Holy Arhangels” Church, Busag, Maramures, Romania
Roberto Scavino
Saorge, coucher de soleil sur la Vallée de la Roya
Vasilis Triantafyllou
Gorgona Kabourotripes Xalkidiki
Jann Lipka
Stockholm Skansen Midsummer 2009
benjamin-suzanne
La tour de notre dame de la garde
Honza Kudr
Industry Beach, Bequia Island (The Grenadines)
Arnaud Chapin
Plage dans le port de la Houle à Cancale
jacky cheng
Linfenshi Huamen-1
hermitage of Lady of Herreria
Gregory Panayotou
HM StarFlyer
Richard Chesher
New Caledonia Treking Riviere des Pirogues Watchtower
Richard Chesher
Diving New Caledonia Amedee Island
Gregory Panayotou
Tiarei Beach
Marin Giurgiu
Reformed calvinist church, Arinis
Marin Giurgiu
Calvinist reformed church, 14th century, Tautii Magheraus, Romania
Marin Giurgiu
Old Abandoned Barn and Cows 2, Aspra, Romania
Marin Giurgiu
Chariots and carriages
Marin Giurgiu
Lacul Albastru (Blue Lake), Baia Sprie, Romania
Marin Giurgiu
”Adormirea Maicii Domnului” (Assumption) Church 1907, Valea Borcutului, Baia Mare
Marin Giurgiu
Lapus river bank at Remecioara
Marin Giurgiu
Evangelical Lutheran Church Baia Mare, Romania
Marin Giurgiu
House, Grand Isle, LA
Marin Giurgiu
Mineral water fountain
Marin Giurgiu
„Buna Vestire” (The Annunciation) Church, Baia Mare, Romania
Marin Giurgiu
„Dormition of Mother of God” Wooden Church (1599), Moisei Monastery, Romania
More About Siebenbürgen

Siebenbürgen oder Transsilvanien, rum. Ardeal oder Transilvania nach lateinisch Transsilvania, ungarisch Erdély, ist ein historisches und geografisches Gebiet im südlichen Karpatenraum mit einer abwechslungsreichen Geschichte und liegt im Zentrum von Rumänien.Siebenbürgen bildet geografisch das Zentrum und den Nordwesten Rumäniens. Von den südlicheren (Walachei) und östlicheren (Moldau und Bukowina) Landesteilen wird Siebenbürgen durch die Ostkarpaten und die Transsilvanischen Alpen (Südkarpaten) getrennt, die zusammen den südlichen Karpatenbogen bilden. Nach Westen hin scheidet ein Teil der Westrumänischen Karpaten, das Apuseni-Gebirge, Siebenbürgen vom Kreischgebiet ab.Auch andere rumänische Landesteile, die bis 1918/1920 zu Ungarn gehörten (das Kreischgebiet, die Region Sathmar, der südliche Teil des ehemaligen Komitats Maramuresch sowie der rumänische Teil des Banats), werden manchmal fälschlicherweise zu Siebenbürgen hinzugerechnet. Damit wird es oft etwas größer als das historische Gebiet dargestellt.Die Flächengröße Siebenbürgens beträgt etwa 57.000 km². Nach heutigen Verwaltungseinheiten umfassen alle Gebiete, die bis 1918 zu Ungarn gehörten, etwa 100.293 km². Siebenbürgen ist in die folgenden rumänischen Kreise (Bezirke) unterteilt.