0 Likes

Transilvania University of Brasov
Brasov
Copyright: Laurentiu rusu
Type: Spherical
Resolution: 6480x3240
Hochgeladen: 04/09/2008
Aktualisiert: 08/10/2014
Angesehen:

...


Tags: street; university
comments powered by Disqus

Laurentiu Rusu
Transilvania University of Brasov
Laurentiu Rusu
Transilvania University's Aula
Laurentiu Rusu
Iuliu Maniu St.
Laurentiu Rusu
13 December St.
Laurentiu Rusu
Grivitei Blvd
Laurentiu Rusu
Hidromecanica
Laurentiu Rusu
Brasov City Hall
Kocsis-Boldizsár János
Parcul consiliul europei
Laurentiu Rusu
Dramatic Theatre
Laurentiu Rusu
Victoriei Blvd
Laurentiu Rusu
Brasov's Prefecture
Laurentiu Rusu
Army's House
Миша Галян
Minjar. Sunrise
Roger Berry
Pushkar Camel Fair
Toni Garbasso
Capalbio
Jan Vrsinsky
Pre de Padon
Toni Garbasso
Capalbio
Keith Martin
Upper level in Prague's Cross Club
Roger Berry
Surrounded by Elephants, very close-up
Konrad Łaszczyński
Traditional ceramic vases in Safi
Stanislaw Mikulski
On The Hill above Dove Grotto #1
Greg Voisan
Dory Fishing Boat II
Keith Martin
Bar and psychedelic lights in Cross Club, Prague
Toni Garbasso
Maratea-Cersuta beach
Laurentiu Rusu
Tartar's Strait | Bolboci Lake
Laurentiu Rusu
Ecaterina's Gate
Laurentiu Rusu
Tampa's foot
Laurentiu Rusu
Garii ST.
Laurentiu Rusu
Andrei Saguna College
Laurentiu Rusu
Weaver's Bastion
Laurentiu Rusu
Livada Postei
Laurentiu Rusu
Tractorul Park
Laurentiu Rusu
Tiriac Sports Center | Sports Highschool
Laurentiu Rusu
7 Stairs Canyon
Laurentiu Rusu
Black Church
Laurentiu Rusu
Poiana Brasov | St. Ioan Church
More About Siebenbürgen

Siebenbürgen oder Transsilvanien, rum. Ardeal oder Transilvania nach lateinisch Transsilvania, ungarisch Erdély, ist ein historisches und geografisches Gebiet im südlichen Karpatenraum mit einer abwechslungsreichen Geschichte und liegt im Zentrum von Rumänien.Siebenbürgen bildet geografisch das Zentrum und den Nordwesten Rumäniens. Von den südlicheren (Walachei) und östlicheren (Moldau und Bukowina) Landesteilen wird Siebenbürgen durch die Ostkarpaten und die Transsilvanischen Alpen (Südkarpaten) getrennt, die zusammen den südlichen Karpatenbogen bilden. Nach Westen hin scheidet ein Teil der Westrumänischen Karpaten, das Apuseni-Gebirge, Siebenbürgen vom Kreischgebiet ab.Auch andere rumänische Landesteile, die bis 1918/1920 zu Ungarn gehörten (das Kreischgebiet, die Region Sathmar, der südliche Teil des ehemaligen Komitats Maramuresch sowie der rumänische Teil des Banats), werden manchmal fälschlicherweise zu Siebenbürgen hinzugerechnet. Damit wird es oft etwas größer als das historische Gebiet dargestellt.Die Flächengröße Siebenbürgens beträgt etwa 57.000 km². Nach heutigen Verwaltungseinheiten umfassen alle Gebiete, die bis 1918 zu Ungarn gehörten, etwa 100.293 km². Siebenbürgen ist in die folgenden rumänischen Kreise (Bezirke) unterteilt.