0 Likes

Transilvania University's Aula
Brasov
Copyright: Laurentiu Rusu
Type: Spherical
Resolution: 4800x2400
Hochgeladen: 04/09/2008
Aktualisiert: 08/10/2014
Angesehen:

...


Tags: university
comments powered by Disqus

Laurentiu Rusu
Iuliu Maniu St.
Laurentiu Rusu
Hidromecanica
Laurentiu Rusu
Grivitei Blvd
Laurentiu Rusu
Transilvania University of Brasov
Kocsis-Boldizsár János
Parcul consiliul europei
Laurentiu Rusu
Transilvania University of Brasov
Laurentiu Rusu
Dramatic Theatre
Laurentiu Rusu
13 December St.
Laurentiu Rusu
Brasov City Hall
Laurentiu Rusu
Victoriei Blvd
Laurentiu Rusu
Brasov's Prefecture
Laurentiu Rusu
Dacia Marketplace
Giuliano Bernardi
Commezzadura Chiesa Di Sant Agata 1
Ozerov Andrey
Turn onto the road
Alexey Ermakov
Zorro (musical)-Nancy Reina
Marin Giurgiu
Fog (Bodi Lake, Baia Sprie, Romania)
Christophe Bouthe
Bourg-en-Bresse Vieux quartier
sun-debin
5
Masao Nagata
Nagasaki
Roland Lahner
Trauttmansdorff botanical gardens 3
Giuliano Bernardi
Fiume Noce Croviana 1
Marcio Cabral
Enchanted forest
Malinnikov Ruslan
Fairy Spring at Red Canyon at Mui Ne
Ivan Tsyrkunovich
Заброшенный Двор. Центр Гродно
Laurentiu Rusu
Poiana Brasov | Funicular
Laurentiu Rusu
Ecaterina's Gate
Laurentiu Rusu
Postavarul | Sulinar Ski Slope
Laurentiu Rusu
Schei's Gate
Laurentiu Rusu
Livada Postei
Laurentiu Rusu
Solomon Stones
Laurentiu Rusu
Poiana Brasov | St. Ioan Church
Laurentiu Rusu
Railway Station
Laurentiu Rusu
Poiana Brasov | Miorita Lake
Laurentiu Rusu
Andrei Saguna College
Laurentiu Rusu
Tractorul Park
Laurentiu Rusu
Tractorul Park
More About Siebenbürgen

Siebenbürgen oder Transsilvanien, rum. Ardeal oder Transilvania nach lateinisch Transsilvania, ungarisch Erdély, ist ein historisches und geografisches Gebiet im südlichen Karpatenraum mit einer abwechslungsreichen Geschichte und liegt im Zentrum von Rumänien.Siebenbürgen bildet geografisch das Zentrum und den Nordwesten Rumäniens. Von den südlicheren (Walachei) und östlicheren (Moldau und Bukowina) Landesteilen wird Siebenbürgen durch die Ostkarpaten und die Transsilvanischen Alpen (Südkarpaten) getrennt, die zusammen den südlichen Karpatenbogen bilden. Nach Westen hin scheidet ein Teil der Westrumänischen Karpaten, das Apuseni-Gebirge, Siebenbürgen vom Kreischgebiet ab.Auch andere rumänische Landesteile, die bis 1918/1920 zu Ungarn gehörten (das Kreischgebiet, die Region Sathmar, der südliche Teil des ehemaligen Komitats Maramuresch sowie der rumänische Teil des Banats), werden manchmal fälschlicherweise zu Siebenbürgen hinzugerechnet. Damit wird es oft etwas größer als das historische Gebiet dargestellt.Die Flächengröße Siebenbürgens beträgt etwa 57.000 km². Nach heutigen Verwaltungseinheiten umfassen alle Gebiete, die bis 1918 zu Ungarn gehörten, etwa 100.293 km². Siebenbürgen ist in die folgenden rumänischen Kreise (Bezirke) unterteilt.