N
N
Projections and Nav Modes
  • Normal View
  • Fisheye View
  • Architectural View
  • Stereographic View
  • Little Planet View
  • Panini View
Click and Drag / QTVR mode
Partager ce panorama
(This panorama is not available for embedding)
For Non-Commercial Use Only
This panorama can be embedded into a non-commercial site at no charge. Lire plus
Do you agree to the Terms & Conditions?
For commercial use, Contactez nous
Embed this Panorama
LargeurHauteur
For Non-Commercial Use Only
For commercial use, Contactez nous
License this Panorama

Enhances advertising, editorial, film, video, TV, Websites, and mobile experiences.

This panorama is not currently enabled for commercial licensing. Click here to ask us to help you find a replacement. If this is your panorama, Click here This panorama is not currently enabled for commercial licensing.

LICENSE MODAL

0 Likes

studioWOW design shop
Cologne

PASSAGEN 2010: Ausstellung vom 18. bis 24. Januar 2010 im Rahmen der Interior Design Week Köln

jacqui-non-stoppanoramalampeminolakomunalroundbauraumtierschillerei®

Direkt am Rathenauplatz, mitten im Kwartier Lateng, hat mit dem Ladenlokal ›studio- WOW‹ eine ganz spezielle Verkaufsstelle eröffnet. Unikate und einzigartige Serien ungewöhnlicher Designer finden hier zu erschwinglichen Preisen und auf Wunsch bei Kaffee und Kuchen ihre neuen Besitzer. Eröffnet wurde das ›studioWOW‹ von dem Produktdesignlabel ›komunal design‹ und dessen Gründerin Heike Gailing, die ihre frechen Schmuckstücke aus Euromünzen direkt in der angeschlossenen Goldschmiedewerkstatt herstellt. 

Früher war die Route klar: Nach dem Shoppen im Kwartier Lateng ließ man sich erschöpft auf den Caféstuhl fallen, um danach noch eine Runde über den sommerlich grünen Rathenauplatz zu drehen. Die Eröffnung des neuen Designerladens dürfte die Flaniergewohnheiten abkürzen: Erst Shoppen im ›studioWOW‹, den Kaffee gleich dort kaufen und sich dann, samt Becher und Beute, genüsslich unter dem Schattendach der Platanen im Park niederlassen. 

So wünscht es sich jedenfalls die Designerin Heike Gailing, die seit dem 30.5.09 in den Räumen des ehemaligen Kiosks direkt neben dem Café Feynsinn an ihren Objekten arbeitet und sie präsentiert. „Geld allein macht glücklich“ sei zwar nur der Titel ihrer neuen Silberschmuckkollektion aus verschiedenen Münzen, sagt die Mitbegründerin des Schick-Schock-Designer-Netzwerks. Dessen vorweihnachtliche „Designkaufhäuser“ in wechselnden Locations in der Innenstadt hatten durch ein kreatives, unkonventionelles Angebot Aufsehen erregt. Augenzwinkernd ergänzt die frisch gebackene Ladenbesitzerin: „Aber wir Kölner Nachwuchsdesigner wollen trotzdem nicht auf unser Einkommen verzichten. Um erfolgreich zu sein, brauchen wir eine eigene, feste Plattform für unsere Entwürfe. Die biete ich nun mit dem ›studioWoW‹“. Heike Gailing hofft, dass möglichst viele Nachwuchsdesigner aus dem Kölner Raum ihr Angebot annehmen, dort ausgewählte Produkte zu präsentieren. Das Konzept: Praktischer Nutzen, pfiffige Ideen und ungewöhnliche Materialien zu moderaten Preisen.

In der Tat scheinen die Lampen, die mal eine Tasse waren, drehbare Panoramalampen, Taschen aus hauchdünnem, gebogenem Holz oder Vasen, die den passenden Spruch zur Blume gleich mitliefern, weder in konventionelle Designgeschäfte noch in einen von Kölns zahlreichen Kunsthandwerksshops zu passen. Rund um die Kaffeetheke in dem kleinen Verkaufsraum zeigt sich ein üppiges, stilvoll präsentiertes Sortiment. „Alle Stücke sind von ausgebildeten Designern entworfen und in Handarbeit gefertigt“, versichert Heike Gailing. Besucher des ›studioWOW‹ dürfen ihr auch bei der Arbeit über die Schulter gucken. 

studioWOW  • rathenauplatz 7  • 50674 köln

www.studioWOW.de

Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 12-19 und Sa 12-16 

Auf meiner Website finden Sie weitere interaktive 360°x180°- Panoramafotografien

Copyright: Chris Witzani
Type: Spherical
Resolution: 11704x5852
Taken: 22/01/2010
Chargée: 04/02/2010
Mis à jour: 03/03/2015
Affichages ::

...


Tags: design; shop; store; interior design; cologne; studiowow; passagen; 2010; panoramafotografie
comments powered by Disqus
More About Cologne

Cologne panoramique