0 Likes

Antonov22
Baden-Wuerttemberg

Die Entwicklung der Antonow An-22 begann als man ein Flugzeug benötigte, das große Lasten über eine größere Entfernung transportieren konnte, gerade im Zusammenhang mit der Suche nach Bodenschätzen. So hat das Flugzeug ein maximales Startgewicht von 250 Tonnen. Den Auftrag zur Entwicklung der An-22 erhielt Antonow 1962. Bei ihrem Erstflug am 27. Februar 1965 war die An-22 das größte Serienflugzeug der Welt. Bis heute ist die Maschine das größte in Serie gebaute Flugzeug der Welt mit Propellerantrieb. Kurze Zeit später wurde das Flugzeug beim Pariser Luftsalon der westlichen Luftfahrtindustrie vorgestellt, wobei auch eine nie realisierte Passagierversion für bis zu 724 Passagiere angekündigt wurde. Angetrieben wird das Flugzeug von vier Turboprop-Triebwerken des Typs Kusnezow NK-12 mit je zwei gegenläufigen Vierblattpropellern. Die Tragflächen des Schulterdeckers sind über die ganze Spannweite mit Doppelspaltklappen ausgerüstet. Ähnlich der späteren An-225 Mrija besitzt die An-22 doppelte Seitenruder, die das Höhenleitwerk durchstoßen.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Antonow_An-22

Copyright:
Type: Spherical
Resolution: 6324x3162
Uploaded: 26/01/2010
Updated: 09/04/2012
Views:

...


Tags:
comments powered by Disqus

Uboot U9 Speyer Kombuese
Uboot U9 Speyer Zentrale
tipurano
Technikmuseum Speyer
Udo Wallersheim
Technik Museum Speyer
U9 torpedoraum
U9 Toilette
U9 Kombuese
U9 Pereskop
Antonov
Adi Mera
Speyer Museum
Bernd Kronmueller
From inside a jet engine
Adi Mera
Speyer Museum - Buran
VirtualCrimea
Chekhov House-Museum. Exhibition
David Rowley
Sornfelli - Faroe Islands
Kengo Shimizu
The Sand Museum in Tottori
Tadashi IKUTA
The Swimming Pool: 21st Century Museum of Contemporary Art, Kanazawa
Plamen Penev
Sculptor's studio in Byala, Bulgaria
Willy Kaemena
Damascus Old Town
yunzen liu
云南 元谋 自然界的地质奇观 土林 1——浪巴铺土林
Brandon Riza
Dawn on the summit of Teewinot Mountain
Quick 360
Rainbow and Drama Light new
Thomas K Sharpless
Building the Dream Car
Willy Kaemena
Damascus Syria - Antique and local art shop
VirtualCrimea
Yevpatoria Exhibition - 2012
Madenburg bei eschbach in der pfalz 02 1
Madenburg bei eschbach in der pfalz 11 1
Img 0603 4 5enhancer panorama01
Dom zu Speyer
Felsenburg fleckenstein vorhof
B04 hohenburg
Madenburg bei eschbach in der pfalz 16 1
St peter bruchsal
Burg Hornberg Turm Mit Klo
Ffh kirche01
Maulbronn Kloster
03 fleckenstein hof
More About Germany

Germany? Before the beginning there was Ginnungagap, an empty space of nothingness, filled with pure creative power. (Sort of like the inside of my head.)And it ends with Ragnarok, the twilight of the Gods. In between is much fighting, betrayal and romance. Just as a good Godly story should be.Heroes have their own graveyard called Valhalla. Unfortunately we cannot show you a panorama of it at this time, nor of the lovely Valkyries who are its escort service.Hail Odin, wandering God wielding wisdom and wand! Hail Freya, hail Tyr, hail Thor!Odin made the many lakes and the fish in them. In his traverses across the lands he caused there to be the Mulheim Bridge in Cologne, as did he make the Mercury fountain, Mercury being of his nature.But it is to the mighty Thor that the Hammering Man gives service.Between the time of the Nordic old ones and that of modern Frankfort there may have been a T.Rex or two on the scene. At least some mastodons for sure came through for lunch, then fell into tar pits to become fossils for us to find.And there we must leave you, O my most pure and holy children.Text by Steve Smith.