0 Likes

Fl rsheimer warte
Germany

Die Flörsheimer Warte in den Wickerer Weinbergen war ursprünglich einer der vier Wachtürme entlang der "Kasteler Landwehr", einem Verteidigungsbauwerk aus einem Graben und einem mit Bäumen und Büschen bepflanzten Wall. Die Türme waren auf Blickkontakt gebaut, so dass sich die Wachposten durch Zeichen untereinander verständigen konnten.

Von den Wachtürmen an den Durchgangsstellen konnten zudem die Wege überblickt und kontrolliert werden.
Im Zuge der Eingliederung der rechtsrheinischen Kurmainzer Dörfer ins Nassauische Fürstentum zu Beginn des 19. Jahrhunderts verlor die Landwehr ihre Bedeutung. Die Flörsheimer Warte verfiel allmählich zu einer Ruine.
1996 wurde die Warte von der Gesellschaft zur Rekultivierung der Kiesgrubenlandschaft Weilbach (GRKW) als Teil des Regionalparks rekonstruiert. Der Turm orientiert sich dabei in seiner äußeren Gestalt an dem historischen Bauwerk aus dem 15. Jahrhundert.
Heute ist die Flörsheimer Warte ist ein beliebtes Ausflugsziel und wird bewirtschaftet. Traumhaft inmitten der Weinberge gelegen, kann man bei einem „guten Schoppen” Rheingauer Weines den weiten Ausblick in die Region genießen.

 (Quelle: http://www.regionalpark-suedwest.de/poi/die-floersheimer-warte)

View More »

Copyright: Bernhard Fitzek
Type: Spherical
Resolution: 6036x3018
Taken: 16/10/2011
Uploaded: 16/10/2011
Updated: 23/03/2015
Views:

...


Tags: flörsheimer warte regionalpark rhein main; flörsheim
comments powered by Disqus
More About Germany

Germany? Before the beginning there was Ginnungagap, an empty space of nothingness, filled with pure creative power. (Sort of like the inside of my head.)And it ends with Ragnarok, the twilight of the Gods. In between is much fighting, betrayal and romance. Just as a good Godly story should be.Heroes have their own graveyard called Valhalla. Unfortunately we cannot show you a panorama of it at this time, nor of the lovely Valkyries who are its escort service.Hail Odin, wandering God wielding wisdom and wand! Hail Freya, hail Tyr, hail Thor!Odin made the many lakes and the fish in them. In his traverses across the lands he caused there to be the Mulheim Bridge in Cologne, as did he make the Mercury fountain, Mercury being of his nature.But it is to the mighty Thor that the Hammering Man gives service.Between the time of the Nordic old ones and that of modern Frankfort there may have been a T.Rex or two on the scene. At least some mastodons for sure came through for lunch, then fell into tar pits to become fossils for us to find.And there we must leave you, O my most pure and holy children.Text by Steve Smith.