loading...
Loading ...

Panoramic photo by Alexander Ploner EXPERT Taken 15:31, 06/11/2011 - Views loading...

Advertisement

The World > Europe > Germany > Bavaria

  • Like / unlike
  • thumbs up
  • thumbs down

Das Fort Prinz Karl liegt auf dem Großen Weinberg in der Nähe der kleinen Ortschaft Katharinenberg. Es ist das einzige nicht zerstörte Fort des äußeren Fortgürtel Ingolstadts. Die Anlage wurde lange als Munitionsdepot der Bundeswehr und später als Sammelstelle für Blindgänger und andere Fundmunition genutzt. Das Fort steht unter Denkmalschutz.

Ursprünglich wurde das Fort als Artilleriefort für eine Besatzung von 600 Mann und 22 Wallgeschütze gebaut. Die Rückseite des Forts bildet ein großes, in diesem Falle zweigeschossiges Gebäude, die sogenannte Kehlkaserrne, in der die Besatzung des Forts untergebracht war. Die ganze Anlage ist von einem ca. 7 m breiten trockenen Graben umgeben, der etwa 5 m tief in den Boden einschneidet und von hohen Mauern begrenzt wird.

Bereits 10 Jahre nach der Fertigstellung 1882 wurde das Fort modernisiert und dabei tiefgreifend umgebaut. Die Artillerie wurde weitgehend in die Anschlussbatterien außerhalb des Forts verlagert, die Schutzdecken wurden mit dem neu erfundenen Beton verstärkt, verbesserte elektrische Signaleinrichtungen und Munitionsaufzüge wurden eingebaut und auf dem Hauptwall wurden zwei gepanzerte Beobachtungsstände errichtet.

Quelle: Förderverein Bayerische Landesfestung Ingolstadt e.V.

comments powered by Disqus

Nearby images in http://www.360cities.net/area/oberbayern

map

A: off-road terrain in Großmehring

by Michael Ploner, 1.1 km away

off-road terrain in Großmehring

B: Moto Guzzi Treffen 2013 - 01

by Michael Ploner, 1.5 km away

Moto Guzzi Treffen 2013 - 01

C: Wood in Infrared

by Michael Ploner, 1.6 km away

720nm Infrared

Wood in Infrared

D: Demlinger Steinbruch IR

by Alexander Ploner, 1.6 km away

Demlinger Steinbruch IR

E: Demlinger Steinbruch IR/HDR

by Alexander Ploner, 1.6 km away

Demlinger Steinbruch IR/HDR

F:

by Alexander Ploner, 1.6 km away

G: Naturdenkmal Demlinger Steinbruch

by Alexander Ploner, 1.6 km away

Naturdenkmal Demlinger Steinbruch

H:

by Alexander Ploner, 1.7 km away

I: former OMV in HDR

by Michael Ploner, 2.0 km away

former OMV in HDR

J: Park in Grossmehring in Infrared

by Michael Ploner, 2.2 km away

Park am Friedhof

Park in Grossmehring in Infrared

This panorama was taken in

This is an overview of

Oberbayern liegt im Südosten des Freistaats Bayern und grenzt im Süden und Osten an Österreich, im Nordosten an Niederbayern und die Oberpfalz, im Nordwesten an Mittelfranken und im Westen an Schwaben. Verwaltungssitz des Bezirks und gleichzeitig Regierungssitz des Regierungsbezirks ist München.

Oberbayerns Grenzen haben sich im Laufe der Jahrhunderte mehrfach verändert. Insbesondere gibt es keinen spezifisch oberbayerischen Dialekt.

Der Begriff „Oberbayern“ erscheint zum ersten Mal im Jahre 1255 bei der bayerischen Landesteilung. Die Ausdehnung war jedoch ursprünglich eine andere: Der Chiemgau und die Gegend von Bad Reichenhall gehörten damals zu Niederbayern.

Share this panorama