0 Likes

Frauengasse
Bavaria

Die Frauengasse

Hier betreten wir ein Wohnquartier, in dem die Leute in „ihren eigenen drei Wänden“ lebten. Aus Kostengründen erbauten die ärmeren Bürger ihre Häuser direkt entlang der Stadtmauer (= vierte Wand), und sie gaben sich auch mit kleinen Grundstücken zufrieden. Um zu etwas mehr Gesamtwohnfläche zu kommen, ließ man die Fassaden in den oberen Stockwerken jeweils um eine Balkenbreite vorkragen. Unter dem Verputz liegt eine einfache Fachwerkkonstruktion, deren Gefache mit hölzernem Flechtwerk ausgefüllt sind.

Quellennachweis und weitere Infos: http://host4.guenzburg.de/de-user-Stadtrundgang-index-1365.html?param1=1365

Copyright: Karl Heinz Eisele
Type: Spherical
Resolution: 9896x4948
Taken: 13/11/2012
Uploaded: 14/11/2012
Updated: 21/07/2014
Views:

...


Tags: guenzburg; frauenkirche; church; frauengasse; stadtmauer
comments powered by Disqus
More About Bavaria

The “Free State of Bavaria” is renowned for being culturally unique and for the emphasis which it places on preserving its heritage and traditions. It is also extraordinarily beautiful, boasting a plethora of castles, palaces, cathedrals, abbeys and monasteries not to mention spectacular scenery. Bavaria is more than Alps, men in “lederhosen” (leather pants), women in “dirndl” (traditional dresses) and frothy glasses of beer by the “maβ” (liter).