Goaßlschnalzen in Herrmannsdorf
Share
mail
License license
loading...
Loading ...

Panoramic photo by Matthias Kunze EXPERT Taken 12:57, 07/10/2012 - Views loading...

Advertisement

Goaßlschnalzen in Herrmannsdorf

The World > Europe > Germany > Bavaria

  • Like / unlike
  • thumbs up
  • thumbs down

Die Bergangerer Goaßlschnalzer sind zu Besuch auf dem Erntedankfest der Herrmannsdorfer Landwerkstätten.

comments powered by Disqus

Nearby images in http://www.360cities.net/area/oberbayern

map

A: Herrmannsdorfer Labyrinthberg

by Matthias Kunze, 210 meters away

The labyrinth hill in Herrmannsdorf was built by Peter F. Strauss together with Mary Bauermeister und...

Herrmannsdorfer Labyrinthberg

B: Antersberg Airfield, Aerial View

by T. Emrich, 8.0 km away

Antersberg Airfield, Aerial View

C: Antersberg Upper Bavaria Glider Airfield II

by Gerhard Philipp, 8.3 km away

Glider Airfield in Antersberg, Upper Bavaria, June 2011, the airfield is in the Rosenheim region of B...

Antersberg Upper Bavaria Glider Airfield II

D: Antersberger Fliegerfest

by T. Emrich, 8.3 km away

Antersberger Fliegerfest

E: Friedhof St.Michael

by Matthias Kunze, 10.0 km away

Friedhof St.Michael

F: Filialkirche St.Michael

by Matthias Kunze, 10.0 km away

Filialkirche St.Michael

G: Hinteregglburg

by Matthias Kunze, 10.2 km away

Hinteregglburg

H: Egglburger See

by Matthias Kunze, 10.2 km away

Egglburger See

I: Basilika Tuntenhausen, Upper Bavaria

by Gerhard Philipp, 10.8 km away

Basilika Tuntenhausen, Upper Bavaria

J: Church Jakobsberg, Upper Bavaria

by Gerhard Philipp, 12.0 km away

Church Jakobsberg, Upper Bavaria

This panorama was taken in

This is an overview of

Oberbayern liegt im Südosten des Freistaats Bayern und grenzt im Süden und Osten an Österreich, im Nordosten an Niederbayern und die Oberpfalz, im Nordwesten an Mittelfranken und im Westen an Schwaben. Verwaltungssitz des Bezirks und gleichzeitig Regierungssitz des Regierungsbezirks ist München.

Oberbayerns Grenzen haben sich im Laufe der Jahrhunderte mehrfach verändert. Insbesondere gibt es keinen spezifisch oberbayerischen Dialekt.

Der Begriff „Oberbayern“ erscheint zum ersten Mal im Jahre 1255 bei der bayerischen Landesteilung. Die Ausdehnung war jedoch ursprünglich eine andere: Der Chiemgau und die Gegend von Bad Reichenhall gehörten damals zu Niederbayern.

Share this panorama