0 Likes

Halchter Muehle Feld Ifv
Germany

Die Windmühle am Bungenstedter Turm steht südlich des Wolfenbütteler Dorfes Halchter, zwischen der Oker und der ehemaligen Bundesstraße 4. Sie wurde im Jahre 1880 als Holländer – Mühle errichtet.


Aufgrund ihrer Bau- und Arbeitsweise stellt diese Mühle ein in unserer Region einzigartiges Zeugnis dar für den Übergang von handwerklicher zu industrieller Technik. Ihr Mahlwerk ist seit ihrer Erstellung nahezu unverändert und in gutem Zustand erhalten geblieben. Auch heute noch geht das Korn ( auf unseren Mühlenfesten und Führungen ) durch diese alten Mahlgänge. Dieses wird den Besuchern durch anschauliche Erklärungen gezeigt. Aus diesen Gründen gilt sie als besonders wertvolles Baudenkmal. Sie ist zugleich eines der markantesten ländlichen Kulturdenkmäler der Stadt und des Landkreises Wolfenbüttel.

Die Mühle wurde bis 1956 betrieben, zuletzt mit einem Dieselmotor dieser wurde 1999 dann durch einem Elektromotor ausgetauscht. Dies bewirkt nicht nur das auch bei absoluter Windstille die Mühle in Betrieb genommen werden kann, sondern auch bei sehr starkem Wind eine Bremswirkung erzielt werden kann. Da sie seitdem keinerlei Einnahmen mehr erbracht hat, ist es ihren Eigentümern – trotz bewundernswerter Anstrengungen – nicht gelungen, sie vor dem Verfall zu bewahren. Deshalb haben interessierte Bürger einen Förderkreis gegründet.

Der Förderkreis zur Erhaltung der Windmühle am Bungenstedter Turm e.V. wurde am 07. Juni 1983 mit 75 Mitgliedern gegründet. Er hat jetzt etwa 122 Mitglieder. Der Verein wurde aufgrund seiner Zielsetzung vom Finanzamt Wolfenbüttel als gemeinnützig anerkannt.

Seit 1983 arbeitet der Förderkreis an der Instandsetzung der Mühle, finanziell gefördert von der Stadt und dem Landkreis Wolfenbüttel, dem Land Niedersachsen, dem Braunschweigischen Vereinigten Kloster & Studienfonds sowie der Niedersächsischen Sparkassenstiftung sowie der Jägermeisterstiftung. Möglich wurden die Instandsetzungsarbeiten aber erst durch zahllose freiwillige Arbeitsstunden und vielen Spenden. Die Mühle, die rund 60 Jahre ohne Flügel dastand, hat im Jahre 1992 neue Flügel und im Jahre 1997 einen Muschelkalkputz erhalten.

Im Jahre 2006 stand die bislang letzte große Reparatur an. Die alte Holzflügelwelle mußte durch eine neue Stahlwelle ersetzt werden. Aber auch das wurde hervorragend durch den Einsatz der Mitglieder und einer Fachfirma gemeistert. Als letztes bekam sie nun 2008 einen neuen Außenputz und wurde gestrichen.

Wir, die Mitglieder wollen die Erhaltung der Windmühle in einem betriebsbereiten Zustand fördern und sie der interessierten Öffentlichkeit zugänglich machen. Führungen und Besichtigungen sind nach vorheriger Anmeldung jederzeit möglich. Ansonsten ist die Mühle zwei Mal im Jahr ( Pfingstmontag und Anfang September ) mit Bewirtung und angeschlossenen Bauernmarkt für Besucher geöffnet. Auch danken wir - der Vorstand - den Eigentümern Hertha und Walter Habekost für die sehr gute Zusammenarbeit. Den Mitgliedern für den guten Zusammenhalt und tatkräftige Mitarbeit, sowie finanzielle Hilfe ( im Rahmen des Möglichen ) wenn es um die Mühle geht.

Quelle: http://muehle-halchter.de/wir-ueber-uns.html

View More »

Copyright: Fabian Stern
Type: Spherical
Resolution: 11200x5600
Uploaded: 08/08/2012
Updated: 11/08/2014
Views:

...


Tags: landschaft; wolfenbüttel; halchter; mühle; windmühle; feld; korn; sommer; 2012; niedersachsen; mühlenstraße
comments powered by Disqus

Fabian Stern
Windmuehle bei Halchter
Fabian Stern
Halchter Landmaschinen Korn verladen
Fabian Stern
Wohnzimmer Krumme Straße 2
Fabian Stern
Harzstrasse - Kleine Kirchstrasse
Fabian Stern
Maurenstrasse
Fabian Stern
Juedisches Mahnmal Kommissstrasse - Schulwall
Fabian Stern
Hauptkirche Beatae Mariae Virginis
Igor Marx
Wolfenbuettel 01
Fabian Stern
Kommissstrasse - Rathauspassage
Fabian Stern
Rathauspassage
Fabian Stern
Farmers Market
Igor Marx
Wolfenbuettel 02
Mani Jahanshahi
Alimastan jungle - Autumn
Hiroky OGAWA
Illumination of Gunma Flower Park
Rolf Ris
Machu Picchu
Tina Gauer & Oli Burle - www.360tourist.net
Colors of Sinai - Coloured Canyon
Zoran Strajin
Jezzar Pasha Mosque, Acco (Acre), Israel
Fariborz Alagheband
Turkmenistan Ashgabat Ten Hourse Sq
T. Emrich
A different view from Golden Gate
Gerardo Sosa Gomez
church "El Sagrario", Patzcuraro Mich. Mexico
Teatro Romano
John Gore
Delaire Graff Estate view of Hottentots-Holland Mountains
Frank van Tol
Windmill 't Witte Lam
Bardenas 1
Fabian Stern
Am Theater 1
Fabian Stern
Klein Venedig
Fabian Stern
Park Herzog August Bibliothek Januar Schnee
Fabian Stern
Klostergut Heiningen
Fabian Stern
Maschsee Vatertag naehe Courtyard
Fabian Stern
Kuehlungsborn Yachthafen
Fabian Stern
Innenstadt Sack
Fabian Stern
Kommissstrasse - Rathauspassage
Fabian Stern
Orangerie Treppe hoch Schloss Schwerin
Fabian Stern
Am Theater
Fabian Stern
An der Martinikirche
Fabian Stern
Neuer Weg 05
More About Germany

Germany? Before the beginning there was Ginnungagap, an empty space of nothingness, filled with pure creative power. (Sort of like the inside of my head.)And it ends with Ragnarok, the twilight of the Gods. In between is much fighting, betrayal and romance. Just as a good Godly story should be.Heroes have their own graveyard called Valhalla. Unfortunately we cannot show you a panorama of it at this time, nor of the lovely Valkyries who are its escort service.Hail Odin, wandering God wielding wisdom and wand! Hail Freya, hail Tyr, hail Thor!Odin made the many lakes and the fish in them. In his traverses across the lands he caused there to be the Mulheim Bridge in Cologne, as did he make the Mercury fountain, Mercury being of his nature.But it is to the mighty Thor that the Hammering Man gives service.Between the time of the Nordic old ones and that of modern Frankfort there may have been a T.Rex or two on the scene. At least some mastodons for sure came through for lunch, then fell into tar pits to become fossils for us to find.And there we must leave you, O my most pure and holy children.Text by Steve Smith.