Abteil im Kanzelwagen Blauer Enzian
Share
mail
License license
loading...
Loading ...

Panoramic photo by Willy Kaemena PRO EXPERT MAESTRO Taken 13:52, 06/11/2010 - Views loading...

Advertisement

Abteil im Kanzelwagen Blauer Enzian

The World > Europe > Germany

Tags: train, rail

  • Like / unlike
  • thumbs up
  • thumbs down

Wikipedia: "Bei der Deutschen Bundesbahn liefen zwei derartige Fahrzeuge ab dem Sommerfahrplan 1953 im Regelverkehr:

in der für den Blauen Enzian eingesetzten Vorkriegs-Garnitur des früheren Henschel-Wegmann-Zuges und

in der zweiten für diese Verbindung hergerichteten Garnitur, da wegen des langen Laufwegs eine Wagengarnitur für den Umlauf nicht ausreichte. Der Kanzelwagen dieser Zugkomposition wurde 1950 aus dem Salonwagen Salon4üe-38/50 10217 umgebaut, der wiederum 1940 aus dem Schürzenwagen C4ü-38 19347 entstanden war. Für den Umlauf im Blauen Enzian erhielt er die Bezeichnung AB4üe-38/50/54 11700. Damit verfügte auch der Gegenzug über einen dem Henschel-Wegmann-Zug vergleichbaren Schlusswagen.

Beide Kanzelwagen zeichneten sich durch eine abgerundete Glaskanzel aus. Die zweite Garnitur wurde nach Umstellung auf das Zweiklassensystem 1956 ausgemustert, der Henschel-Wegmann-Zug konnte sich dagegen bis 1959 halten.

Der Kanzelwagen der zweiten Garnitur ist nach einer Periode in elfenbein/ozeanblau wieder kobaltblau lackiert und gehört heute zum Bestand des Verkehrsmuseums Nürnberg. Eingesetzt wird er von der Historische Eisenbahn Frankfurt, wo auch ein Salonwagen in gleicher Farbe zur Verfügung steht."

DB Museum Koblenz Lützel

comments powered by Disqus

Nearby images in Germany

map

A: Halbspeisewagen BRyl446

by Willy Kaemena, 10 meters away

http://www.railforum.de/speisewagen/f_br446.htm"1953/54 beschaffte die Deutsche Bundesbahn für den Ei...

Halbspeisewagen BRyl446

B: ABnrz 1. Klasse

by Willy Kaemena, 10 meters away

 Wikipedia:"Als n-Wagen wird eine Gattung von Personenwagen der Deutschen Bundesbahn bezeichnet. Umga...

ABnrz 1. Klasse

C: ABnrz 2. Klasse

by Willy Kaemena, 10 meters away

Wikipedia:"Als n-Wagen wird eine Gattung von Personenwagen der Deutschen Bundesbahn bezeichnet. Umgan...

ABnrz 2. Klasse

D: Kanzelwagen Blauer Enzian

by Willy Kaemena, 20 meters away

Wikipedia: "Bei der Deutschen Bundesbahn liefen zwei derartige Fahrzeuge ab dem Sommerfahrplan 1953 i...

Kanzelwagen Blauer Enzian

E: DDR DR Speisewagen

by Willy Kaemena, 30 meters away

DB Museum Koblenz Lützel

DDR DR Speisewagen

F: DDR Regierungszug

by Willy Kaemena, 30 meters away

Begleiterwagen des DDR Regierungszuges.DB Museum Koblenz Lützel

DDR Regierungszug

G: DDR Regierungszug

by Willy Kaemena, 40 meters away

Begleiterwagen des DDR Regierungszuges.DB Museum Koblenz Lützel

DDR Regierungszug

H: Schlafwagen WLABmh von 1959 in Tagesstellung

by Willy Kaemena, 70 meters away

Wikipedia: "Ab 1957 stellte die Deutsche Schlafwagen- und Speisewagengesellschaft (DSG) einen eigenen...

Schlafwagen WLABmh  von 1959 in Tagesstellung

I: Salonwagen Sal 4ü-37b - 10 207 Bln

by Willy Kaemena, 110 meters away

Alles über diesen Salonwagen lesen Sie  HIER:"Wagennummer: 10 207 BlnAls dritter und letzter Salonwag...

Salonwagen Sal 4ü-37b - 10 207 Bln

J: Salonwagen Sal 4ü-37b - 10 207 Bln - Bad/WC

by Willy Kaemena, 110 meters away

 http://www.drg-salonwagen.eu/salonwagen/sal37b.html"Wagennummer: 10 207 BlnAls dritter und letzter S...

Salonwagen Sal 4ü-37b - 10 207 Bln - Bad/WC

This panorama was taken in Germany

This is an overview of Germany

Germany? Before the beginning there was Ginnungagap, an empty space of nothingness, filled with pure creative power. (Sort of like the inside of my head.)

And it ends with Ragnarok, the twilight of the Gods. In between is much fighting, betrayal and romance. Just as a good Godly story should be.

Heroes have their own graveyard called Valhalla. Unfortunately we cannot show you a panorama of it at this time, nor of the lovely Valkyries who are its escort service.

Hail Odin, wandering God wielding wisdom and wand! Hail Freya, hail Tyr, hail Thor!

Odin made the many lakes and the fish in them. In his traverses across the lands he caused there to be the Mulheim Bridge in Cologne, as did he make the Mercury fountain, Mercury being of his nature.

But it is to the mighty Thor that the Hammering Man gives service.

Between the time of the Nordic old ones and that of modern Frankfort there may have been a T.Rex or two on the scene. At least some mastodons for sure came through for lunch, then fell into tar pits to become fossils for us to find.

And there we must leave you, O my most pure and holy children.

Text by Steve Smith.

Share this panorama