0 Likes

Lokomotivtreffen auf dem schafberg

Die Hauptlast des Verkehrs auf den Schafberg tragen die vier Neubau-Dampflokomotiven Z11 - Z14 (ursprünglich Baureihe 999.2) mit Leichtölfeuerung.

Die Z11 (rot) wurde 1992 von SLM Winterthur gebaut. Die Spurweite beträgt 1000 mm, das Gewicht 16 Tonnen. Die Lok schiebt zwei Vorstellwagen. Die Dampfmaschine leistet 330 kW bei einem Betriebsdruck von 16 bar. Als Betriebsbremse ist eine Rittenbach'sche Gegendruckbremse vorhanden.

Auf dem Nachbargleis ist gerade die Z4 (grün) eingefahren. Die Lokomotive wurde 1893 in Linz gebaut. Das Gesamtgewicht beträgt 17 Tonnen. Ihre Nassdampfmaschine leistet 110 kW bei einem Kesseldruck von 14 bar.

Vor der Z11 steht der 1964 von der Simmering-Graz-Pauker AG gebaute Dieseltriebwagen VTz22. Bei einem Gesamtgewicht von 32 Tonnen bietet er 70 Sitzplätze. Angetrieben wird er von einem Dieselmotor mit 330 kW Leistung.

Copyright: Uwe wieteck
Type: Spherical
Resolution: 13444x6722
Uploaded: 14/07/2013
Updated: 08/04/2014
Views:

...


Tags: wolfgangsee; schafberg; z4; z11
comments powered by Disqus

Uwe Wieteck
Die schafbergbahn
Radek Mikulas
Train at the top of the hill
Uwe Wieteck
Der schafberggipfel
Radek Mikulas
Uphill Railroad
Uwe Wieteck
Das hotel schafbergspitze
Ralph G. Roeske
200910041702 Schafberg Mondsee Attersee Wolfgangsee Alpen
Radek Mikulas
Schafberg 1783m
Uwe Wieteck
Das schutzhaus zur himmelspforte
Ralph G. Roeske
200910041654 Schafberg Wolfgangsee Mondsee Attersee Alpen
Radek Mikulas
Alpine Vertigo
Ralph G. Roeske
200910041551 Schafberg Bahnlinie
Ralph G. Roeske
200910041443 Schafbergalm
Drivepano
Drivepano Alcochete Portugal R. da Quebrada
Min Heo
Bridge of retired warship Kangwon of Jinhae Maritime Park
dieter kik
Halle en bois du 16e siecle Plouescat
dieter kik
Motos Bikes Plouescat
dieter kik
Narcisse jaune Creach Gwen Quimper
Roland Kuczora
Hacienda Tres Rios - Restaurant Alebrije
Min Heo
retired warship (destroyer) Kangwon of Jinhae Maritime Park
Joop Greypink
Living room in Trinidad, Cuba
William C. McNeill
Kansas City Renaissance Festival Fairies
Hans-Dieter Teschner
VfB Stuttgart Meisterfeier 2007
Willy Kaemena
John Hancock Center
Glen Claydon
Biak Na Bato Cave, San Miguel, Bulacan, Philippines
Uwe Wieteck
Das hotel schafbergspitze
Uwe Wieteck
Maxh tte die dampfkessel im kraftwerk
Uwe Wieteck
Die drehscheibe im heizhaus strasshof
Uwe Wieteck
The waterfall of Eisenärzt
Uwe Wieteck
Das ende des krokodils
Uwe Wieteck
Auf der gichtbuehne der voelklinger huette
Uwe Wieteck
Bezeichnung der von traunstein sichtbaren berge
Uwe Wieteck
V lklinger h tte gasreiniger in der kokerei
Uwe Wieteck
Auf dem kehlstein
Uwe Wieteck
Im eisenbahnmuseum ampflwang
Uwe Wieteck
Rattenberg am inn
Uwe Wieteck
Sonnenuntergang am chiemsee oberbayern
More About Salzburg

Salzburg is the fourth-largest city in Austria and the capital city of the federal state of Salzburg.Salzburg's "Old Town" (Altstadt) has internationally renowned baroque architecture and one of the best-preserved city centres north of the Alps. It was listed as a UNESCO World Heritage Site in 1997. The city is noted for its Alpine setting.Salzburg was the birthplace of 18th-century composer Wolfgang Amadeus Mozart. In the mid-20th century, the city was the setting for parts of the American musical and film The Sound of Music.The capital city of the State of Salzburg (Land Salzburg), the city has three universities. It has a large population of students who add liveliness and energy to the area, and the universities provide culture to the community. source: wikipedia