0 Likes

Maigang halde oberscholven
Gelsenkirchen

Die Maiandacht auf der "Halde Oberscholven" wird (trockenes Wetter vorausgesetzt) Jährlich von der Gemeinde St. Josef aus Scholven gefeiert. Dafür ist die Halde offiziell ab 14:00 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich. Nach meiner Erfahrung (2012) ist ein Aufstieg aber auch schon gegen 13:30 Uhr möglich. Der Aufstieg zum Gipfel dauert ca. 50 Minuten. Für Personen die den Aufstieg nicht bewältigen wird auch ein Shuttleservice angeboten der direkt von der Kirche St. Josef bis zum Gipfel der Halde fährt. Das Panorama von dieser sonst nicht ohne weiteres zugänglichen Bergehalde die zwischen 1966 und 1987 mit Bergematerial umliegender Zechen aufgeschüttet wurde, ist aufgrund ihrer Höhe von ca. 140m einmalig. Neben einem halben Förderrad und dem Gipfelkreuz befindet sich auch ein Antennenmast für den Mobilfunk und das terrestrische Fernsehen DVB-T in dieser exponierten Lage. Seit 2010 verrichten auch zwei Windräder mit je 2,3 Megawatt Leistung ihre Arbeit in luftiger Höhe von insgesamt 280 Metern. Ein paar Fotos von der Halde/Maiandacht so wie viele andere Bilder aus dem "Pott" gibt es unter folgendem Link http://www.panoramio.com/user/3686637

Copyright: Rhein Ruhr 360°
Type: Spherical
Resolution: 14008x7004
Uploaded: 23/05/2012
Updated: 21/07/2014
Views:

...


Tags: chemical factory; industry; may devotion; heap; nature; outdoors; wind turbine
comments powered by Disqus

rhein-ruhr 360°
Halde oberscholven
rhein-ruhr 360°
Hochstrasse gladbeck
rhein-ruhr 360°
Rathausplatz gladbeck
rhein-ruhr 360°
Marktplatz gladbeck
rhein-ruhr 360°
Zeche hugo
rhein-ruhr 360°
Buschfort gmbh co kg
rhein-ruhr 360°
Buschfort
rhein-ruhr 360°
Buschfort gladbeck 2
rhein-ruhr 360°
Buschfort spuren der vergangenheit
rhein-ruhr 360°
Buschfort gladbeck
rhein-ruhr 360°
Buschfort gladbeck 3
rhein-ruhr 360°
Modezentrum buschfort gladbeck
Mark Schuster
East End of London Spitalfields Market
Brian Richards
Sunset, Oceanic Bridge, Navesink River, New Jersey
Martin Broomfield
Bridge Over a Canal, Kota Jakarta
Alejandro Ahumada
Interior de la Antigua Hacienda de la Goma Municipio de Lerdo Durango
Valentin Arfire
Timisoara - the Festival of Opera and Operetta 1
Pavel Bogdanov
Near the Aeolian Harp, Pyatigorsk
kmnet
White-water terraces
Marcio Cabral
Piramiuna hotel
Pascal Moulin
Le bord de la calle de raboud de Granville - France
Шубкин Сергей
Скульптура «Плесская кошка»
Leif Nygaard Eilertsen
The Marble Church
Burkhard Koerner
William Holtorf Colonial products since 1874
rhein-ruhr 360°
Buschfort gmbh co kg
rhein-ruhr 360°
Zeche Zollverein - Kohlenwäsche auf der 24m Ebene
rhein-ruhr 360°
Deutsches bergbau museum bochum 3
rhein-ruhr 360°
Malakowturm zeche ewald herten
rhein-ruhr 360°
Hochstrasse gladbeck
rhein-ruhr 360°
Lwl industriemuseum schiffshebewerk henrichenburg 3
rhein-ruhr 360°
Modezentrum buschfort gladbeck
rhein-ruhr 360°
Buschfort gladbeck
rhein-ruhr 360°
Alpincenter bottrop nacht panorama
rhein-ruhr 360°
Buschfort
rhein-ruhr 360°
Christo - "Big Air Package"
rhein-ruhr 360°
Malakowturm zeche ewald
More About Germany

Germany? Before the beginning there was Ginnungagap, an empty space of nothingness, filled with pure creative power. (Sort of like the inside of my head.)And it ends with Ragnarok, the twilight of the Gods. In between is much fighting, betrayal and romance. Just as a good Godly story should be.Heroes have their own graveyard called Valhalla. Unfortunately we cannot show you a panorama of it at this time, nor of the lovely Valkyries who are its escort service.Hail Odin, wandering God wielding wisdom and wand! Hail Freya, hail Tyr, hail Thor!Odin made the many lakes and the fish in them. In his traverses across the lands he caused there to be the Mulheim Bridge in Cologne, as did he make the Mercury fountain, Mercury being of his nature.But it is to the mighty Thor that the Hammering Man gives service.Between the time of the Nordic old ones and that of modern Frankfort there may have been a T.Rex or two on the scene. At least some mastodons for sure came through for lunch, then fell into tar pits to become fossils for us to find.And there we must leave you, O my most pure and holy children.Text by Steve Smith.