Maisinger See
Share
mail
License license
loading...
Loading ...

Panoramic photo by Matthias Kunze EXPERT Taken 14:13, 18/03/2012 - Views loading...

Advertisement

Maisinger See

The World > Europe > Germany > Bavaria

Tags: lake, nature, clouds

  • Like / unlike
  • thumbs up
  • thumbs down

Der Maisinger See ist ein für die Fischzucht künstlich angelegtes Gewässer. Mönche vom Kloster Dießen wollten damit 1680 der von Hungersnöten bedrohten Bevölkerung eine Nahrungsquelle zur Verfügung stellen. Heute ist der See ebenfalls ein beliebtes Badegewässer.

Die Wanderung von Söcking durch die Maisinger Schlucht zum Maisinger See ist für Kinder geeignet und ein beliebter Familienausflug.

comments powered by Disqus

Nearby images in http://www.360cities.net/area/oberbayern

map

A: Filialkirche Sankt Bartholomäus

by Matthias Kunze, 750 meters away

Filialkirche Sankt Bartholomäus

B: Starnberger See Immobilien Buero

by Starnberger See Immobilien, 3.1 km away

Starnberger See Immobilien GmbH & Co KG, Büro Zentrale Possenhofen an der Kurt-Stieler-Strasse 4

Starnberger See Immobilien Buero

C: Starnberger See Possenhofen

by Starnberger See Immobilien, 3.6 km away

Starnberger See Possenhofen

D: Starnberger See im Herbst

by Clemens Scharmann, 3.8 km away

Starnberger See im Herbst

E: Starnberger See 6

by Clemens Scharmann, 4.5 km away

Starnberger See 6

F: Starnberger See 1

by Clemens Scharmann, 4.7 km away

Starnberger See 1

G: Starnberger See 5

by Clemens Scharmann, 4.8 km away

Starnberger See 5

H: Starnberger See 2

by Clemens Scharmann, 4.9 km away

Starnberger See 2

I: Starnberger See 3

by Clemens Scharmann, 5.1 km away

Starnberger See 3

J: Votivkapelle

by Björn Rudner, 5.2 km away

Votivkapelle

This panorama was taken in

This is an overview of

Oberbayern liegt im Südosten des Freistaats Bayern und grenzt im Süden und Osten an Österreich, im Nordosten an Niederbayern und die Oberpfalz, im Nordwesten an Mittelfranken und im Westen an Schwaben. Verwaltungssitz des Bezirks und gleichzeitig Regierungssitz des Regierungsbezirks ist München.

Oberbayerns Grenzen haben sich im Laufe der Jahrhunderte mehrfach verändert. Insbesondere gibt es keinen spezifisch oberbayerischen Dialekt.

Der Begriff „Oberbayern“ erscheint zum ersten Mal im Jahre 1255 bei der bayerischen Landesteilung. Die Ausdehnung war jedoch ursprünglich eine andere: Der Chiemgau und die Gegend von Bad Reichenhall gehörten damals zu Niederbayern.

Share this panorama