20110308-0204-zittau-mandaukaserne-hi...
Share
mail
License license
loading...
Loading ...

Panoramic photo by Mike Weidner - www.panomorph.de EXPERT Taken 13:27, 08/03/2011 - Views loading...

Advertisement

20110308-0204-zittau-mandaukaserne-hinterseite

The World > Europe > Zittau

  • Like / unlike
  • thumbs up
  • thumbs down

Entworfen wurde dieses Gebäude vom damals bedeutenden Zittauer Stadtbaumeister Emil Trummler mit einen Militätrarchitekten.Es hat an die 200 Räume und eine Wohnfläche: ca. 7.000 m² und eine Grundstücksfläche: ca. 13.243 m² ca. 120 lang und ca.25 m hoch.Baujahr/Fertigstellung April 1868/1869. Vielen Dank an Heintje Schlick für die Bereitstellung des Fotos,was das Richtfest der Mandaukaserne im Jahre 1868 zeigt. 1868 im April war Grundsteinlegung durch Bürgermeister Haberkorn.Das Gebäude wurde als Regiments-Unterkunft für 1200 Mann gebaut. 1869 Fertigstellung des Gebäudes 1893 erhielt das Haus offiziell den Namen Mandaukaserne. 1897 Regulierung der Mandau mit dem heutigen Flussbett 1898 nach Regulierung der Mandau, entstand vor dem Haus eine Freifläche, der Königsplatz (Martin-Wehnert-Platz). Bis 1918 wurde die Mandaukaserne militärisch genutzt. Ab 1920 lebten Familien in dem Gebäude, insgesamt bis zu 500 Personen. 1922 Unterkunft von noch nicht geklärten Nutzern (Soldaten Wandmalerei von 1923) 1960 übernahm der VEB Kommunale Wohnungsverwaltung die Immobilie mit 120 Mietern. 1983 wurde die Mandaukaserne unter Denkmalschutz gestellt.(Denkmalpfad 51) 1994 ging das Gebäude in Landeseigentum über. 1997 wurde die Kaserne für die Nutzung gesperrt und steht seither leer. _______________________________________________________________ Quellennachweise: - Joachim Bahlcke, Geschichte der Oberlausitz Herrschaft und Kultur vom Mittelalter bis zum Ende des 20. Jahrhunderts, Leipzig 2001. - Dr. Dettman und G. Arnd, Zittauer Geschichts- und Museumsverein e.V. 1994, eine Zusammenfassung verschiedener Werke zur Garnisonsstadt Zittau.
------------------------------------------------------------------------------ 

Objektbeschreibung der Mandaukaserne Die feierliche Grundsteinlegung des beeindruckenden neobyzantinischen Baus erfolgte im April des Jahres 1868. Dieses für damalige Verhältnisse modern ausgestattet Garnisonsgebäude mit Zentralheizung, Dampfküche und getrennten Wohn- und Schlafräumen bot 1.200 Soldaten Unterkunft. Die Fertigstellung erfolgte im Jahr 1869. Das Bauwerk ist wie folgt strukturiert: An das fünfgeschossige Mittelteil schließen sich zu beiden Seiten viergeschossige Seitenteile an, welche wiederum durch imposante fünfgeschossige Ecktürme abgeschlossen werden. Deren weithin sichtbaren Zinnen vermitteln den Eindruck einer wehrhaften Festung oder Burganlage. Ausstattung Die Grundbausubstanz des Bauwerkes ist gut erhalten. Die gesamte Haustechnik ist zu erneuern und den individuellen Bedürfnissen des neuen Eigentümers anzupassen. Für den zukünftigen Ausbau wurden im Rahmen einer Studie bereits umfangreiche Dokumentationen erarbeitet.

Quelle: www.mandaukaserne.de

comments powered by Disqus

Nearby images in Zittau

map

A: 20110308-0209-zittau-spittelkirche

by Mike Weidner - www.panomorph.de, 90 meters away

Hospitalkirche St. Jakob - Die Gründung der Kirche geht auf Kaiser Karl IV. zurück, das zugehörige Ho...

20110308-0209-zittau-spittelkirche

B: Mandaukaserne Zittau

by Mike Weidner - www.panomorph.de, 110 meters away

Entworfen wurde dieses Gebäude vom damals bedeutenden Zittauer Stadtbaumeister Emil Trummler mit eine...

Mandaukaserne Zittau

C: 0345 20111016 Zittau Hospital Blend Morawek

by Mike Weidner - www.panomorph.de, 130 meters away

Panoramen von geschichtstraechtigen Zittauer Orten, welche schon in alten Chroniken beschrieben wurde...

0345 20111016 Zittau Hospital Blend Morawek

D: 0344 20111016 Zittau Boehmisches Tor Aussen Blend Morawek

by Mike Weidner - www.panomorph.de, 230 meters away

Panoramen von geschichtstraechtigen Zittauer Orten, welche schon in alten Chroniken beschrieben wurde...

0344 20111016 Zittau Boehmisches Tor Aussen Blend Morawek

E: 0343 20111016 Zittau Zollamt Blend Morawek

by Mike Weidner - www.panomorph.de, 270 meters away

Panoramen von geschichtstraechtigen Zittauer Orten, welche schon in alten Chroniken beschrieben wurde...

0343 20111016 Zittau Zollamt Blend Morawek

F: 20110308-0206-zittau-spielplatz-schauburg

by Mike Weidner - www.panomorph.de, 320 meters away

Zu sehen ist die Rückseite der Schauburg am Ottokarplatz,1828 erbaut als staedtisches Mehlmagazin im ...

20110308-0206-zittau-spielplatz-schauburg

G: Hochwasser 5 Zittau Mandau Bruecke Friedensstrasse

by Mike Weidner - www.panomorph.de, 330 meters away

On 8 August 2010 broke the night a huge flood in Zittau. By continuing large very heavy rain reached ...

Hochwasser 5 Zittau Mandau Bruecke Friedensstrasse

H: 20110308-0207-zittau-kleine-bastei

by Mike Weidner - www.panomorph.de, 360 meters away

Die "kleine Bastei" ist neben der "Fleischerbastei" der letzte als solcher sichtbare Rest der ehemali...

20110308-0207-zittau-kleine-bastei

I: Hochschulbibliothek und Mensa der Fachhochschule Zittau bei Nacht

by Jens Ruppert, 440 meters away

Mensa und Bibliothek der Fachhochschule  Zittau , die den englischen Titel: "University of applied Sc...

Hochschulbibliothek und Mensa der Fachhochschule Zittau bei Nacht

J: 20110308-0205-zittau-neustadt-feuerwehr

by Mike Weidner - www.panomorph.de, 470 meters away

Der untere Teil der Zittauer Neustadt. Hier befindet sich die Feuerwache und einige Ämter der Stadt Z...

20110308-0205-zittau-neustadt-feuerwehr

This panorama was taken in Zittau

This is an overview of Zittau

Zittau, ehemals auch "Die Reiche" genannt liegt im Osten Deutschlands, im Dreiländereck Deutschland / Polen / Tschechien. Die Stadt wurde im Jahre 1238 gegründet und hat eine sehr wechselvolle Geschichte hinter sich.

Share this panorama