Staffelsee Aerial View
Share
mail
License license
loading...
Loading ...

Panoramic photo by T. Emrich PRO EXPERT Taken 10:37, 17/07/2011 - Views loading...

Advertisement

Staffelsee Aerial View

The World > Europe > Germany > Bavaria

  • Like / unlike
  • thumbs up
  • thumbs down

Der Staffelsee (Oberbayern) ist ein Toteissee aus der Würmeiszeit, dessen Becken vom Loisachgletscher geformt wurde. Der See ist wegen seiner geschützten Lage zwischen den Molasserippen der Murnauer Mulde, nur flach ausgeschürft. Der Staffelsee enthält zahlreiche vom Eis polierte Konglomerat-Inseln des Oberoligozän (sog. Wörth-Konglomerat). Gegen Ende der Würmeiszeit war der Wasserspiegel etwa 10 m höher als heute. Der Staffelsee gehört mit seiner gesamten Fläche (einschließlich aller Inseln) zur Gemeinde Seehausen a.Staffelsee. Im Norden und Westen hat auch die Gemeinde Uffing Anteil am Seeufer, im äußersten Südosten die Marktgemeinde Murnau am Staffelsee 210 Meter Seeufer (zwischen Strandbad Murnau und Schiffsanlegestelle). Der See selbst dagegen ist Eigentum des Freistaates Bayern, für dessen Verwaltung die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen zuständig ist.
Aus Wikipedia: Staffelsee

comments powered by Disqus

Nearby images in http://www.360cities.net/area/oberbayern

map

A: Jakobsinsel

by Matthias Kunze, 170 meters away

Jakobsinsel

B: Denkmal Insel Wörth

by Matthias Kunze, 310 meters away

Denkmal Insel Wörth

C: Simpert Kapelle

by Matthias Kunze, 360 meters away

Inscription on the board:"History of the island of Wörth in the Lake StaffelseeFortification in the R...

Simpert Kapelle

D: Seehausen am Staffelsee

by Matthias Kunze, 460 meters away

Seehausen am Staffelsee

E: Auerochsen auf der Insel Wörth

by Matthias Kunze, 850 meters away

Auerochsen auf der Insel Wörth

F: Auerochsen auf der Insel Wörth

by Matthias Kunze, 900 meters away

The aurochses on the island of Wörth are a breeding inspired by the real aurochs which was extinct in...

Auerochsen auf der Insel Wörth

G: Murnau - Bahnhofplatz

by Matthias Kunze, 1.6 km away

The local railway Murnau-Oberammergau, opened in 1900, was operated electrically since 1905. Until 19...

Murnau - Bahnhofplatz

H: Campingsite Riegsee

by Christoph Giebeler, 3.9 km away

Campingsite  Riegsee

I: Campingplatz Riegsee

by Christoph Giebeler, 3.9 km away

Campingplatz  Riegsee

J: Riegsee Campingstrand

by Christoph Giebeler, 3.9 km away

Riegsee Campingstrand

This panorama was taken in

This is an overview of

Oberbayern liegt im Südosten des Freistaats Bayern und grenzt im Süden und Osten an Österreich, im Nordosten an Niederbayern und die Oberpfalz, im Nordwesten an Mittelfranken und im Westen an Schwaben. Verwaltungssitz des Bezirks und gleichzeitig Regierungssitz des Regierungsbezirks ist München.

Oberbayerns Grenzen haben sich im Laufe der Jahrhunderte mehrfach verändert. Insbesondere gibt es keinen spezifisch oberbayerischen Dialekt.

Der Begriff „Oberbayern“ erscheint zum ersten Mal im Jahre 1255 bei der bayerischen Landesteilung. Die Ausdehnung war jedoch ursprünglich eine andere: Der Chiemgau und die Gegend von Bad Reichenhall gehörten damals zu Niederbayern.

Share this panorama