0 Likes

Fichte im Fels, Großer Waldstein, Bayern, Germany 4321
Franconia

Die Gemeine Fichte (Picea abies), auch Rotfichte oder Rottanne genannt[1], ist eine Pflanzenart in der Gattung der Fichten (Picea). Sie ist in Europa heimisch und der einzige in Mitteleuropa natürlich vorkommende Vertreter der Gattung. Sie ist ein forstwirtschaftlich bedeutsamer Holzlieferant.


Die Gemeine Fichte kann bis 600 Jahre alt werden; die forstliche Umtriebszeit beträgt dagegen nur 80 bis 100 Jahre. 2008 wurde unter einer Fichte in der Provinz Dalarna in Schweden Wurzelholz gefunden, das auf ein Alter von 9.550 Jahre datiert wurde und genetisch identisch mit dem darüber wachsenden Baum sein soll.
Gestalt und Wuchs
Die Gemeine Fichte ist ein aufrecht wachsender immergrüner Baum, der Wuchshöhen von bis zu etwa 40 Meter erreichen kann; unter besonderen Bedingungen wurden schon 50 bis maximal 62 Meter gemessen. Damit ist sie neben der Weißtanne (Abies alba) der größte in Europa heimische Baum. Die Gemeine Fichte kann Stammdurchmesser bis 1,5 Meter erreichen. Fichten bilden Senkerwurzeln aus. Auf vernäßten Standorten sterben diese jedoch ab und die verbleibenden Horizontalwurzeln bilden flache Tellerwurzeln, wodurch die Bäume stark windwurfgefährdet sind.
http://de.wikipedia.org/wiki/Gemeine_Fichte

View More »

Copyright: Dieter kik
Type: Spherical
Resolution: 8292x4146
送信日: 15/01/2012
更新日: 23/06/2014
見られた回数:

...


Tags: broadleaf tree; spruce; autumn; fog; sun
comments powered by Disqus

dieter kik
in der Schüssel Grosser Waldstein Bayern Germany 4267
dieter kik
Aussichtspavillon Schüssel Grosser Waldstein Bayern Germany 4247
dieter kik
Felsen, Herbstwald, Großer Waldstein, Bayern, Germany 4199
dieter kik
Felswand grosser Waldstein Bayern Germany 4215
dieter kik
Teufelstisch grosser Waldstein Bayern Germany 4098
dieter kik
Herbstwald Großer Waldstein Bayern Germany 4067
dieter kik
Burgruine Rotes Schloss, Großer Waldstein, Bayern, Germany 4163
dieter kik
Eingang Rotes Schloss Grosser Waldstein Bayern Germany 4183
dieter kik
Teufelstisch, Großer Waldstein, Bayern, Germany 4082
dieter kik
Burgruine Rotes Schloss Großer Waldstein Bayern Germany 4147
dieter kik
Naturschutzgebiet Waldsteingipfel, Bayern, Germany 4055
dieter kik
Burgruine rotes schloss gro er waldstein bayern germany 4131
Aaron Priest
Mattakeunk Stream
Andrea Biffi
sulla vetta del Galbiga
Gregory Panayotou
Tiny Desert Beach
igor baskakov
Maldives Gan
Vil Muhametshin
Solar beacon at the top of Mt Pizzocolo, Lago di Garda, Italy
Vil Muhametshin
Gutmana Cave in autumn, Sigulda, Gauja National Park, Latvia
Kyu-Yong Choi
Republic of Korea mountains secret bookstore, and offices
Wolfgang Diesenreiter
Library of Abbey Kremsmünster
Mohammad Reza Domiri Ganji
Vakil Mosque
Willy Kaemena
Historische Strassenbahn GT4c Freimarkt 2011
Jan Koehn
Autumn forest
Cepгей Рощин
Dynjandisfoss
dieter kik
glauberg keltengrab
dieter kik
place et la Cathedrale Notre-Dame d'Amiens
dieter kik
Notre Dame de Croaz Batz Roscoff Nd1
dieter kik
Müller Pumpfuss von Werner Kothe Templin Uckermark
dieter kik
Kinder Malen Wasserspiele 2010 Multikulturelles Centrum Templin
dieter kik
chasse au oeufs Paques 2011 Bourdonnel Quimper 9327
dieter kik
6. manif retrait 60 Quimper 5159
dieter kik
Swarm of Bees by the Beehive
dieter kik
Hotel de la region des Pays de la Loire
dieter kik
Entre 2 Ponts
dieter kik
Saint Yvi Finistere France 4263
dieter kik
la peche high tech sportive Creach Gwen Quimper Finistere 8041
More About Franconia

Wikipedia: Franconia (German: Franken) is a region of Germany comprising the northern parts of the modern state of Bavaria, a small part of southern Thuringia, and a region in northeastern Baden-Württemberg called Heilbronn-Franken. The Bavarian part is made up of the administrative regions of Lower Franconia (Unterfranken), Middle Franconia (Mittelfranken), and Upper Franconia (Oberfranken).Franconia (like France) is named after the Germanic tribe of the Franks. This tribe played a major role after the breakdown of the Roman Empire and colonised large parts of medieval Europe.Modern day Franconia comprises only a very tiny and rather remote part of the settlement area of the ancient Franks. In German, Franken is used for both modern day Franconians and the historic Franks, which leads to some confusion. The historic Frankish Empire, Francia, is actually the common precursor of the Low Countries, France and Germany. In 843 the Treaty of Verdun led to the partition of Francia into West Francia (modern day France), Middle Francia (from the Low Countries along the Rhine valley to northern Italy) and East Francia (modern day Germany). Frankreich, the German word for "France", and Frankrijk, the Dutch word for "France"; literally mean "the Frankish Empire".