Musikhochschule Konzertsaal #3
delen
mail
loading...
Loading ...

Panoramische foto door Hans-Dieter Teschner PRO EXPERT Genomen 10:11, 23/03/2009 - Views loading...

Advertisement

Musikhochschule Konzertsaal #3

The World > Europe > Germany > Baden-Wuerttemberg > Stuttgart

  • Vind ik leuk / Vind ik niet leuk
  • thumbs up
  • thumbs down

360°-Panoramaaufnahme im Konzertsaal der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart.

Die Konzertorgel in diesem Saal zählt zu den größten Orgeln in Europa.

comments powered by Disqus

Panorama's in de omgeving van http://www.360cities.net/nl/area/musikhochschule-stuttgart

map

A: Musikhochschule Konzertsaal #1

door Hans-Dieter Teschner, 10 hier vandaan

Musikhochschule Konzertsaal #1

B: Musikhochschule, Turmterasse

door Hans-Dieter Teschner, 10 hier vandaan

Musikhochschule, Turmterasse

C: Musikhochschule Konzertsaal #2

door Hans-Dieter Teschner, 10 hier vandaan

Musikhochschule Konzertsaal #2

D: Musikhochschule Senatssaal

door Hans-Dieter Teschner, 10 hier vandaan

Musikhochschule Senatssaal

E: Urbanstrasse, at Musikhochschule

door Hans-Dieter Teschner, 30 hier vandaan

Urbanstrasse, at Musikhochschule

F: Musikhochschule Kammermusiksaal

door Hans-Dieter Teschner, 30 hier vandaan

Musikhochschule Kammermusiksaal

G: Musikhochschule

door Hans-Dieter Teschner, 40 hier vandaan

Musikhochschule

H: Hock am Turm

door Hans-Dieter Teschner, 40 hier vandaan

Hock am Turm

I: Musikhochschule Wandelhalle

door Hans-Dieter Teschner, 40 hier vandaan

Musikhochschule Wandelhalle

J: Musikhochschule Orgelsaal

door Hans-Dieter Teschner, 50 hier vandaan

Musikhochschule Orgelsaal

Dit panorama is genomen in

Dit is een overzicht van

Die staatliche Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart ist die älteste Musikhochschule in Baden Württemberg. Sie wurde 1857 als "Stuttgarter Musikschule" gegründet und 1865 in "Konservatorium für Musik" umbenannt.

Im zweiten Weltkrieg verlor die "Staatliche Hochschule für Musik" ihr Unterrichtsgebäude und mußte vorübergehend nach Trossingenausgelagert werden. Nach Jahren der provisorischer Unterbringung konnte 1955 ein Neubau bezogen werden, der sich angesichts steigender Studentenzahlen sehr schnell als zu klein erwieß.

Im Rahmen der Bebauung der sogenannten "Kulturmeile" wurde im zusammenhang mit dem Erweiterungsbau der Staatsgalerie auch ein Neubau für die Musikhochschule geplant.

So entstand nach den Entwürfen des britischen Architekten James Stirling ein postmodernes Bauensemble von internationalem Rang, das im Jahr 2002 durch die Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts der Hochschule seinen Abschluss und seine architektonische Abrundung fand.

Adresse:

staatliche Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart

Urbanstraße 25

70182 Stuttgart

www.mh-stuttgart.de

Deel dit panorama